Trotz Angst: Millionen Gläubige feiern Aschura-Fest
publiziert: Sonntag, 27. Dez 2009 / 22:29 Uhr

Kerbela - Trotz der Angst vor Anschlägen haben sich in der irakischen Stadt Kerbela Millionen Gläubige zum Höhepunkt des zehntägigen Aschura-Fests, des wichtigsten Festes der Schiiten, versammelt.

Aschura-Fest in Nabatije. (Archivbild)
Aschura-Fest in Nabatije. (Archivbild)
5 Meldungen im Zusammenhang
Drei Millionen Gläubige seien in die Stadt gekommen, um an den Prozessionen teilzunehmen, sagte der Vize-Gouverneur der Provinz Kerbela, Nassif Dschassem.

Seit Beginn der Feierlichkeiten pilgerten demnach sechs Millionen Menschen nach Kerbela. Mehr als 100'000 Menschen kamen aus dem Ausland, insbesondere aus Pakistan, den arabischen Golf-Staaten und dem Iran.

Während des Aschura-Festes sind 25'000 Polizisten und Soldaten in Kerbela im Einsatz. Angesichts ernsthafter Drohungen sunnitischer Extremisten habe die Sicherheitsstrategie mit mehreren Sicherheitszonen und Kontrollpunkten gut funktioniert, sagte der Staatssekretär für nationale Sicherheit, Schiruan el Waili.

Fünf Pilger getötet

Im Norden des Landes wurden bei einem Bombenanschlag fünf schiitische Pilger getötet und 27 weitere verletzt. Seit Dienstag wurden bei Aschura-Prozessionen landesweit 32 Menschen getötet und 164 weitere verletzt.

Mit den Aschura-Prozessionen, bei denen sich die Gläubigen traditionell selbst geisseln, erinnern jedes Jahr hunderttausende Schiiten an den Tod von Hussein, des Enkels des Propheten Mohammed.

Er war im Jahr 680 von den Truppen des sunnitischen Kalifen Jasid in der Schlacht bei Kerbela getötet worden. Für die Schiiten markiert das Ereignis einen schmerzlichen Höhepunkt im Ringen mit den Sunniten um die Führungsrolle im Islam.

(pad/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Selbstmordattentäter soll nach den Medienberichten der Leibwächter des Gouverneurs gewesen sein. (Symbolbild)
Bagdad - Bei einem doppelten ... mehr lesen
Islamabad - Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Prozession zum schiitischen ... mehr lesen
Im Zentrum der schiitischen Passionfeierlichkeiten steht die Selbstgeisselung der Teilnehmer. (Archivbild)
Das Ritual war von starken Sicherheitsvorkehrungen begleitet.
Kerbela/Beirut - Millionen Schiiten in ... mehr lesen
Kerbela - Das schiitische Aschura-Fest ... mehr lesen
Das Aschura-Fest ist der wichtigste Feiertag der Schiiten im Irak. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Publinews Erwecken Sie mit der Einrichtung nach Feng-Shui Ihr «Chi»  Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. mehr lesen  
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler ... mehr lesen  
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi.
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, wenig Schnee
Basel 0°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeregenschauer
St. Gallen -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeschauer
Bern 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Schneeregenschauer
Genf 0°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten