«Wetten, dass..?» soll es weiterhin geben

Trotz schlimmem Unfall - «Wetten, dass..?» wird fortgesetzt

publiziert: Montag, 6. Dez 2010 / 11:55 Uhr
ZDF will Regeln verändern.
ZDF will Regeln verändern.

Hamburg - Das ZDF will seine Show «Wetten, dass..?» trotz des schweren Unfalls eines Kandidaten am Samstagabend fortsetzen. «'Wetten, dass..?' wird sicherlich weiter gehen», sagte ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut am Montag im Radiosender NDR Niedersachsen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Allerdings werde mehr für den Schutz der Kandidaten getan; «Wir werden noch einmal den Sicherheitsstandard erhöhen, obwohl wir immer der Auffassung waren, er ist kaum zu erhöhen.» Er werde nun jede einzelne Phase der Show prüfen.

«Wir müssen gucken, wie verändern wir die Regeln bei den Wettkandidaten so, dass sich so etwas nicht wiederholt», sagte Bellut. Bedrückend sei aber, dass es nie eine hundertprozentige Sicherheit geben könne.

Weiter im künstlichen Koma

Das Wichtigste sei jetzt die Gesundheit des Wettkandidaten Samuel Koch, erklärte Gabriela Amgarten, Unterhaltungschefin des Schweizer Fernsehens (SF), auf Anfrage. Danach gelte es zu prüfen, «wie die Sicherheit der Kandidatinnen und Kandidaten garantiert werden kann, damit solche tragischen Ereignisse nicht mehr passieren».

Der 23-jährige Schauspielschüler Samuel Koch war bei dem Versuch, mit Hilfe von Sprungfedern über Autos zu springen, gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Er zog sich eine Verletzung der Halswirbelsäule zu, ausserdem ist sein Rückenmark betroffen.

Nach einer Notoperation kam Koch ins künstliche Koma. Wie eine Sprecherin der behandelnden Düsseldorfer Uniklinik am Montag mitteilte, gibt es gegenüber Sonntag keine Veränderung bei dem von den Ärzten als «kritisch» beschriebenen Gesundheitszustand Kochs.

Erster Abbruch der Sendung

Bellut wies Vorwürfe zurück, das ZDF habe wegen des Quotendrucks im Wettbewerb vor allem mit RTL solch eine riskante Wette zugelassen: «Den Quotendruck gibt es auf jeden Fall nicht so, dass wir sagen, wir wollen erfolgreich um jeden Preis sein.»

Das ZDF wolle «optimal unterhaltend» sein: «Ob jetzt ein oder zwei Millionen Zuschauer mal mehr oder weniger da sind ist für uns kein entscheidendes Kriterium», sagte Bellut.

Nach dem Unfall Kochs war «Wetten, dass..?» zum ersten Mal in der 29-jährigen Geschichte der Show vorzeitig abgebrochen worden.

(sl/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gottschalk wird die letzte Sendung nicht mehr vergessen.
Grünwald - Gute Nachricht bei ... mehr lesen
Düsseldorf - Der bei «Wetten, dass..?» schwer verletzte ... mehr lesen
Samuel Koch hat schwere Lähmungen an Beinen und Armen.
ZDF-Unternehmenssprecher Alexander Stock erklärt, dass der verunglückte Wettkandidat die Durchführung der Wette intensiv geprobt hatte - in enger Absprache mit dem ZDF. mehr lesen  1
Justin Bieber.
Die «Wetten, dass»..?-Stars sind ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Während der TV-Unterhaltungsshow «Wetten dass...?» des ZDF hat sich ein ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Francesco Schettino: Weil er das Schiff ...
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. mehr lesen 
Heute Nachmittag ist es auf der Autobahn A14 in Ebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Der Lastwagen ... mehr lesen  
Durch den Unfall entstanden an den Fahrzeugen, an der Strasseneinrichtung und am Radargerät ein Sachschaden von über 100'000 Franken.
Am Dienstag, 31. Mai 2016, kurz vor 08.30 Uhr, ereignete sich im Bereich der Unterführung Rothausstrasse in Muttenz BL eine Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei Basel Landschaft berichtet. mehr lesen  
Nach einer medizinischen Erstversorgung durch die Ambulanz wurde er mit dem Helikopter in ein Spital geflogen.
Beim Kiesabladen in Gretzenbach SO  Gretzenbach SO - Beim Abladen von Kies ist am Dienstag ein Lastwagen in Gretzenbach SO auf die Seite gekippt. Der Chauffeur zog sich ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 17°C 20°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 18°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft sonnig
St. Gallen 15°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Bern 16°C 21°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter sonnig
Luzern 17°C 19°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 17°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 16°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten