Mit 98 Jahren verstorben
US-Schauspieler Eli Wallach ist tot
publiziert: Mittwoch, 25. Jun 2014 / 13:26 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 25. Jun 2014 / 19:10 Uhr

Washington - Er war der Sohn polnischer Juden, doch in die Filmgeschichte ging er als mexikanischer Bösewicht ein: Eli Wallach spielte die grössten Banditen der Westerngeschichte. Den Oscar bekam er spät und auf Umwegen. Am Dienstag starb er mit 98 in seiner Heimatstadt New York.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Eli WallachEli Wallach
Das erste Paradox in Wallachs Leben ist, dass er trotz seiner vielen Rollen als mexikanischer Bandit keinerlei lateinamerikanische Wurzeln hat. Das zweite ist, dass der polnische Jude ausgerechnet mit der Rolle als Adolf Hitler ersten Erfolg hatte.

Der junge New Yorker spielte den Diktator im Zweiten Weltkrieg auf Armeebühnen in der Groteske «This Is the Army», mit deren Verfilmung auch ein junger Schauspieler namens Ronald Reagan Erfolg hatte.

Nach dem Krieg wurde Wallach nicht wie geplant Lehrer, sondern studierte bei Lee Strasberg Schauspielerei. Zu seinem Freundeskreis gehörten hoffnungsvolle Jungschauspieler wie Montgomery Clift, Marlon Brando und Norma Jeane Baker alias Marilyn Monroe.

Letztere drehte 1960 mit Wallach und Clark Gable «Misfits», ein Meilenstein der Filmgeschichte. Eine weitere Studienkollegin, Anne Jackson, war Wallachs wichtigste Filmpartnerin und seit 1948 auch seine Frau.

Sehr gefragt, aber kein Star

Wallach spielte zunächst am Broadway und bekam einen Tony für seine Rolle im Tennessee-Williams-Stück «Die tätowierte Rose». Ebenfalls von Williams war die Geschichte zu «Baby Doll». Der Film gab nicht nur einem Nachthemd seinen Namen und verursachte wegen der blutjungen und naiven Hauptfigur einen Skandal, sondern begründete auch Wallachs Ruf als Fachmann für zwielichtige Rollen.

So spielte er 1960 in «Die glorreichen Sieben» den Banditen Calvera. Sechs Jahre später hiess die Rolle Tuco («Der Hässliche») in Sergio Leones «Zwei glorreiche Halunken». Und selbst bei Spencer/Hill war er ein Bandit, in «Das Superhirn» und «Der Pate III» ausserdem ein Mafioso.

Wallach wurde nie der ganz grosse Star, nie ein Sinatra, Brando oder Gable. Aber er war oft erste Wahl der Regisseure und Produzenten und sagte grosse Rollen, etwa in «Verdammt in alle Ewigkeit», nur deshalb ab, weil er schon andere hatte.

Selbst mit 94 noch gearbeitet

Er war auch ein Fernsehstar, kehrte aber zum Kino zurück. Zu seinen letzten Arbeiten gehören die Komödie «Liebe braucht keine Ferien» mit Kate Winslet (2006), der Episodenfilm «New York, I Love You» (2009) und zuletzt «Wall Street: Money Never Sleeps». Da war er schon 94.

Wallach bekam so ziemlich jeden Preis, den Bühne, Film und Fernsehen in den USA zu bieten haben; Tony, Emmy, eine Golden Globe-Nominierung und auch den britischen BAFTA Award. Nur eine Oscar-Nominierung bekam er nie.

Das holte Hollywood 2010 mit einem Ehrenoscar nach. In seiner Dankesrede sagte Wallach: «Als Schauspieler habe ich mehr Banditen, Diebe, Bandenchefs, Unruhestifter und Mafiosi gespielt als Sie sich vorstellen können.» Aber es sei seine Berufung gewesen: «Ich habe nicht gespielt, um zu leben. Ich habe gelebt, um zu spielen.»

(ig/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles/New York - Ohne den prominenten Preisträger Jean-Luc Godard hat Hollywood am Wochenende seine Ehrenoscars vergeben. Der französisch-schweizerische Regisseur nahm seinen Preis nicht persönlich entgegen, er hatte sein Kommen zur Gala am Samstagabend in Los Angeles aus nicht bekannten Gründen abgesagt. mehr lesen 

Eli Wallach

Produkte rund um den legendären Schauspieler
Seite 1 von 2
DVD - Komödie
VIER FÜR EIN AVE MARIE - DVD - Komödie
Regisseur: Giuseppe Colizzi - Actors: Terence Hill, Bud Spencer, Eli W ...
19.-
DVD - Abenteuer
DSCHINGIS KHAN - PLATINUM CLASSIC FILM COLLECT. - DVD - Abenteuer
Regisseur: Henry Levin - Actors: Stephen Boyd, James Mason, Eli Wallac ...
22.-
BLU-RAY - Western
DIE GLORREICHEN SIEBEN - BLU-RAY - Western
Regisseur: John Sturges - Actors: Yul Brynner, Steve McQueen, Charles ...
23.-
BLU-RAY - Thriller & Krimi
DIE TIEFE - BLU-RAY - Thriller & Krimi
Regisseur: Peter Yates - Actors: Nick Nolte, Jacqueline Bisset, Robert ...
27.-
BLU-RAY - Western
DAS WAR DER WILDE WESTEN [2 BRS] - BLU-RAY - Western
Regisseur: Henry Hathaway, John Ford, George Marshall - Actors: Carrol ...
26.-
DVD - Komödie
WIE KLAUT MAN EINE MILLION? - DVD - Komödie
Regisseur: William Wyler - Actors: Audrey Hepburn, Peter O`Toole, Eli ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Eli Wallach" suchen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Schweizer Filmstars: Anne-Marie Blanc ist der erste weibliche Filmstar der Schweiz und feiert auch international Erfolge. Ihr Filmdebüt gibt sie im Kriminalfilm Wachtmeister Studer (1939). Heinrich Gretler spielt die Hauptrolle des Ermittlers, der die Schweizer Demokratie im Kleinen verteidigt.
Schweizer Filmstars: Anne-Marie Blanc ist der erste weibliche ...
Im Jahr 2024 wird die Praesens-Film AG ihr hundertjähriges Jubiläum feiern. Als älteste noch bestehende Filmgesellschaft der Schweiz hat sie eine ereignisreiche Geschichte, die bis nach Hollywood reicht. Die Ausstellung im Landesmuseum illustriert eindrucksvoll, wie sehr die Kinoleinwand ein Abbild von Zeitgeist, Politik und Gesellschaft ist. mehr lesen 
Erkundung der Schnittstelle von Literatur und Film  Die enge Verbindung zwischen Literatur und Film hat die Geschichte überdauert. Die Ausstellung «Die ... mehr lesen  
Die Ausstellung zeigt die spannungsreichen Beziehungen zwischen der Welt des Wortes und der der bewegten Bilder.
Drii Winter: 136 Minuten, gefühlt so lang wie ein Winter in den Bergen.
Am Wochenende wurden in Genf die Gewinnerinnen und Gewinner des Schweizer Filmpreises 2023 verkündet. In den beiden ... mehr lesen  
Das klassische Filmposter hat es aus der Studentenbude in die grossen Versteigerungshäuser geschafft: Bei Sotheby's in London werden noch bis zum 10. Februar ... mehr lesen  
King Kong (1933), Re-Release Poster (1956), USA. Erwarteter Erlös: umger. 5500-9000 Fr.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 7°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Bern 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Schneeregenschauer
Luzern 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 11°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten