USA: Schuldeneintreiber jagen jetzt auch auf Social Media
publiziert: Donnerstag, 2. Dez 2021 / 18:05 Uhr
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr vor Inkassobüros sicher.
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr vor Inkassobüros sicher.

Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein entsprechendes Gesetz des Consumer Financial Protection Bureau ist diese Woche in Kraft getreten. Betroffen sind Millionen US-Bürger, einer Umfrage zufolge sollen im Jahre 2017 über 70 Mio. US-Amerikaner von Inkassobüros kontaktiert worden sein.

Das ursprüngliche Gesetz stammt aus dem Jahr 1977 und wurde nun entsprechend geändert. Zu dieser Zeit war Social Media und computergestützte Kommunikation noch nicht bekannt und der Begriff «Kommunikation» anders definiert. Ab jetzt können Inkassobüros und Schuldeneintreiber ihre Schuldner auch per E-Mail, SMS und Message-Dienste oder über verschiedene Social-Media-Plattformen kontaktieren.

Inkassobüros müssen aber bestimmte Regeln befolgen, wenn sie über soziale Medien Kontakt suchen, darunter:
  • Die Nachrichten müssen privat bleiben - Ihre Nachrichten müssen privat sein und dürfen weder von der Öffentlichkeit noch von Freunden, Kontakten oder Followern eingesehen werden können.
  • Sich als Inkassounternehmen zu erkennen geben - Wenn ein Inkassounternehmen versucht, eine Freundes- oder Kontaktanfrage zu stellen, muss sich das Inkassounternehmen als Inkassounternehmen zu erkennen geben.
  • Möglichkeit, sich von ihren Mitteilungen abzumelden - Sie müssen ausserdem in jeder Nachricht eine einfache Möglichkeit bieten, sich von weiteren Mitteilungen von ihnen auf dieser Social-Media-Plattform abzumelden.

(fest/pd)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
TikTok ist besonders bei jungen Leuten beliebt.
TikTok ist besonders bei jungen Leuten beliebt.
Google ist nicht mehr die am meisten aufgerufene Webseite: Im letzten Jahr verzeichnete die chinesische Social-Media-Plattform TikTok mehr Besuche als die Suchmaschine Google des US-Konzerns Alphabet. mehr lesen 
Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein entsprechendes Gesetz des Consumer ... mehr lesen  
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr vor Inkassobüros sicher.
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen Instagram-Userin gemacht.
Die Kosmetikmarke Lush hat nach eigenen Angaben «endgültig genug» von Facebook, Instagram, TikTok und Snapchat. mehr lesen  
Die Jugend verändert sich stetig und es gibt immer wieder neue Trends, welche bei den Jugendlichen beliebt sind. In den letzten Jahren wurden diese Trends vermehrt von der Masse aufgenommen, da soziale Medien darauf aufmerksam machen ... mehr lesen
Was Trends in den sozialen Medien angeht, so ist die Jugend immer am Puls der Zeit.
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
eGadgets Smart Home: Bequeme Steuerung der ganzen Wohnung Smart Home Technologien bieten Ihnen eine ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Basel 0°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Bern -2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Luzern -1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Genf 1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 8°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten