USA verweigern schwulem Ehepaar die Einreise
publiziert: Donnerstag, 18. Sep 2003 / 22:58 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 18. Sep 2003 / 23:21 Uhr

Montreal - Einem schwulen Paar, in Kanada legal verheiratet, ist die Einreise als Ehepaar in die USA verweigert worden. Die beiden hatten ein gemeinsames Einreiseformular ausgefüllt und waren damit der Prozedur für Familien gefolgt.

Kevin Bourassa und Joe Varnell bei ihrer Hochzeit.
Kevin Bourassa und Joe Varnell bei ihrer Hochzeit.
Wie der kanadische Fernsehsender CBC auf seiner Internetseite berichtete, lehnte der Beamte des US-Zolls am Pearson-Flughafen im kanadischen Toronto daraufhin ihre Einreise ab. Er verwies darauf, dass in den USA die gleichgeschlechtliche Ehe nicht anerkannt wird.

Kevin Bourassa und Joe Varnell lehnten es daraufhin ihrerseits ab, getrennte Formulare auszufüllen und strichen ihre Reise. Sie hatten geplant, an einer Menschenrechtskonferenz im US-Bundesstaat Georgia teilzunehmen.

Der Anwalt des Paares will laut CBC wegen des Vorfalls mögliche rechtliche Schritte sowohl gegen die US- als auch gegen die kanadische Regierung prüfen.

Bourassa und Varnell sind Symbolfiguren der internationalen Schwulenbewegung, weil sie in der kanadischen Provinz Ontario das Recht auf die Homo-Ehe vor Gericht erstritten haben. Sie hatten sich im Januar 2001 unter Ausnutzung einer Gesetzeslücke kirchlich trauen lassen.

Nach zweieinhalbjährigem Rechtsstreit entschied ein Gericht im vergangenen Juni, dass die Definition der Ehe auf gleichgeschlechtliche Paare ausgeweitet werden soll. Auch die Bundesregierung in Ottawa hat inzwischen ein Gesetz aufgegleist, um die homosexuelle Ehe in ganz Kanada zu legalisieren.

In der Schweiz können homosexuelle Paare ihre Partnerschaft in Zürich auf dem Zivilstandsamt seit Juli 2003 registrieren lassen. In Genf kann seit Mai 2002 ein Konkubinatsvertrag (PACS) abgeschlossen werden. In den USA ist eine Homo-Ehe ausser im Bundesstaat Vermont grundsätzlich nicht möglich.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Bevölkerung in der Schweiz wächst.
Die Bevölkerung in der Schweiz wächst.
Publinews Die Schweiz ist mit rund 41.285 km² ein recht kleines Land, dessen Bevölkerung hauptsächlich im urbanen Raum angesiedelt ist. Die meisten Menschen, die in der Stadt leben, bewohnen 3-Zimmer-Wohnungen in einem der knapp 540.000 städtischen Gebäuden. mehr lesen  
Der Anteil der Personen unter 30 an der Erwerbsbevölkerung hat sich in den letzten drei Jahrzehnten stark verringert  2020 machten die 15- bis 29-Jährigen 22,0% der Erwerbsbevölkerung aus; 30 Jahre zuvor waren es noch 29,7%. Knapp ein Drittel der ... mehr lesen  
Die Erwerbslosenquote der 15- bis 29-Jährigen belief sich auf 6,9%, was nahezu der Hälfte des EU-Durchschnitts entspricht.
Der Trend geht zu grösseren Wohnungen.
Die EKW beobachtet den Wohnungsmarkt  Bern - Die Bedeutung des Wohnens hat während der Pandemie zugenommen. Grössere Wohnungen und ... mehr lesen  
Bern - Die Museen des Bundesamtes für Kultur (BAK) setzen in den kommenden Jahren einen Schwerpunkt mit Massnahmen zur Stärkung der Inklusion. Zu diesem Zweck haben sie mit der Fachstelle Kultur inklusiv von Pro ... mehr lesen
Der Zugang zur Kunst sollte für alle Menschen problemlos möglich sein.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 13°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Basel 13°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 13°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
Bern 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bedeckt, wenig Regen
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Genf 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 18°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten