Überraschungen am Humorfestival Arosa

publiziert: Freitag, 6. Dez 2002 / 08:07 Uhr

Arosa - Das 11. Humorfestival in Arosa sorgt dieses Jahr für Überraschungen. Von heute bis am 15. Dezember findet Comedy nicht nur im Zirkuszelt bei der Tschuggenhütte oder im Casinotheater statt, sondern überall und zu jeder Zeit.

Der Schweizer Kabarettist Joachim Rittmeyer.
Der Schweizer Kabarettist Joachim Rittmeyer.
Poesitcom heisst die Kunst, die vom Schweizer Kabarettisten Joachim Rittmeyer kreiert wurde. Die Aufführungen finden plötzlich und an unerwarteten Orten statt: im Dorf, in den Hotels oder im Skigebiet. Das zufällige Publikum weiss nicht, dass die Begebenheiten inszeniert sind. Das Ziel ist Spannung und Irritation.

Für weitere überraschende Momente sorgt die Vorstellung Böser Montag. Das erfolgreiche Spektakel des Zürcher Theaters am Hechtplatz macht mit seiner Auswahl an Versagern, Dilettanten und Profis einen Ausflug nach Arosa.

Die Idee von Böser Montag ist, dass sich jeder für einen Auftritt melden kann. Es ist ein Versuchslabor für Profis und ein mögliches Sprungbrett für zukünftige Comedy-Stars. In Zürich wurde der Anlass zu einer Art Künstlerbörse.

Die gesetzten Shows bestreiten auch in der 11. Ausgabe des Festivals bekannte Namen aus der in- und ausländischen Comedyszene. Über 40 Künstlerinnen und Künstler aus 8 verschiedenen Nationen werden das Publikum in insgesamt 30 Vorstellungen unterhalten.

Eröffnet wird das Festival von den Brüdern des deutschen Chaostheaters Oropax. Danach folgen Vorstellungen des Schweizers Marco Rima, des Bayern Django Asül, des Bündners Rolf Schmid oder des Aroser Schneesterngewinners Bodo Wartke. Ursus und Nadeschkin moderieren sowohl eine Querschau-Schau als auch die traditionelle TV-Gala.

Die Late Night-Reihe das Festivals steht auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto Musik-Comedy. Im Theatersaal des Casinos Arosa präsentieren Künstler aus Spanien, England und Deutschland verschiedene musikalische Stilrichtungen mit witzigen und satirischen Wort- oder Liedbeiträgen.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am Jazzfestival Montreux von 1980 aus dem Archiv der Claude Nobs Foundation. Das Band befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium des Verfalls, sodass es mit herkömmlichen Methoden nicht mehr direkt abgespielt werden kann.
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am ...
eGadgets Das Paul Scherrer Institut hat eine innovative Methode entwickelt, um historische Tonbänder auf schonende Weise zu digitalisieren. Durch den Einsatz des speziellen Röntgenlichts der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS konnten Wissenschaftler wertvolle Aufnahmen, darunter auch seltene Auftritte des legendären «King of the Blues» B.B. King vom Montreux Jazzfestival, bewahren und für die Zukunft sichern. mehr lesen  
Galerien Vom 14.03. bis zum 31.05.2024  Die renommierte Galerie Gmurzynska in Zürich kündigt eine umfassende Einzelausstellung des ... mehr lesen  
Christian Ludwig Attersee in der Galerie Gmurzynska
18 Mio. Dollar erwartet  Ein bisher unbenanntes Gemälde von Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat aus dem Jahr 1984 wird im ... mehr lesen  
BASQUIAT X WARHOL, «Untitled» (1984).
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 7°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten