Umfrage bestätigt weit verbreitete Angst vor Terrorismus

publiziert: Donnerstag, 8. Jan 2004 / 18:22 Uhr

Genf - Ein grosser Teil der Weltbevölkerung hat deutliche Angst vor Terroranschlägen und sieht eine wachsende wirtschaftliche Unsicherheit.

Lebt die nächste Generation in einer unsicheren Gesellschaft?
Lebt die nächste Generation in einer unsicheren Gesellschaft?
Bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup unter 43 000 Personen in 51 Ländern habe fast die Hälfte (48 Prozent) die Ansicht vertreten, dass die nächste Generation in einer unsicheren Gesellschaft leben werde, teilte der Auftraggeber der Umfrage, das Weltwirtschaftsforum (WEF), in Genf mit.

Die meisten Menschen glaubten, dass sie keinerlei Einfluss auf die wirtschaftlichen, politischen oder sozialen Faktoren haben, die ihr tägliches Leben beeinflussen.

Sie fühlten sich unsicher, machtlos und hoffnungslos, heisst es in dem Bericht. Die Interviews wurden Ende November und Dezember vergangenen Jahres geführt und spiegeln nach WEF-Angaben die Meinung von mehr als 1,1 Milliarden Menschen wider.

Die Sorge um die Zukunft der nächsten Generation ist mit 64 Prozent in Westeuropa am grössten, während in Afghanistan, Pakistan und Indien rund die Hälfte der Ansicht ist, dass es der nächsten Generation besser gehen wird.

Viele glauben aber auch, dass die wirtschaftliche Lage in ihren Ländern schlechter ist als noch vor zehn Jahren. In Deutschland haben 77 Prozent diesen Eindruck, in der Schweiz sind dies 65 Prozent.

In den USA herrscht dagegen grösserer Optimismus: 45 Prozent dort sagen, dass es ihnen und ihrer Familie wirtschaftlich besser geht als vor zehn Jahren. 40 Prozent bezeichnen ihre nationale Sicherheit als gut, was aber nur 24 Prozent auch für die internationale Sicherheit bejahen.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Mitmachen erwünscht  Das Bundesamt für Kultur (BAK) aktualisiert zum zweiten Mal die seit 2012 bestehende «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, lebendige Traditionen für die Aktualisierung vorzuschlagen. mehr lesen 
Publinews Im Haushalt passieren jeden Tag zahlreiche Unfälle. Dabei sind Senioren häufiger betroffen als Kinder oder Erwachsene im jungen oder mittleren Alter. ... mehr lesen  
Ein Missgeschick kann immer passieren.
Die Preise sind gegenüber dem Vorjahr um 6,9% gestiegen.
Produzenten- und Importpreisindex im Mai 2022  Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Mai 2022 gegenüber dem Vormonat ... mehr lesen  
Weiterbildung in der Schweiz im Jahr 2021  Im Jahr 2021 haben sich 45% der Bevölkerung weitergebildet. Dieser Anteil ist relativ hoch, im Vergleich zur letzten Erhebung vom Jahr 2016 entspricht es jedoch einem Rückgang ... mehr lesen
Mit zunehmendem Bildungsniveau steigt der Anteil der Personen, die an Weiterbildungsaktivitäten teilnehmen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 19°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 13°C 20°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
St. Gallen 12°C 16°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 14°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 13°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Genf 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten