Universität Basel feiert 550-jähriges Bestehen
publiziert: Samstag, 17. Apr 2010 / 15:41 Uhr

Basel - Die Universität Basel feiert dieses Jahr ihr 550-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsjahr der ältesten Universität der Schweiz steht unter dem Motto «Wissen bewegt uns» und wurde in Liestal mit einer Feier und einem «Markt des Wissens» eröffnet.

Die Universität Basel ist die Älteste der Schweiz.
Die Universität Basel ist die Älteste der Schweiz.
3 Meldungen im Zusammenhang
Für Bundesrat Moritz Leuenberger, der in der Stadtkirche von Liestal die Festansprache hielt, barg die Gründung der Universität Basel im Jahre 1460 den «Keim der Reformation, der Aufklärung, der Demokratie». Dieser Schritt habe Freiheiten und Erkenntnisse gebracht, von denen wir heute profitierten, sagte der Magistrat.

Manche dieser Freiheiten sieht der Vorsteher des Eidg. Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation indes durch die «Ökonomisierung aller Werte» bedroht. Die Medienfreiheit etwa dürfe nicht auf blosse Wirtschaftsfreiheit verkürzt werden, die in der Steigerung der Auflage bestehe und sonst keinerlei inneren Gehalt oder Auftrag mehr kenne, sagte Leuenberger.

Sorge bei SP-Bundesrat

Besorgt zeigte sich der SP-Bundesrat auch um die Lehr- und Forschungsfreiheit. Universitäres Schaffen dürfe nicht nur an Kriterien wie Effizienz, internationaler Konkurrenzfähigkeit und Wirtschaftlichkeit gemessen werden. Angewandte Forschung müsse auch für öffentliche Belange wie Raumplanung, Umwelt oder Verkehr möglich sein.

Leuenberger plädierte in seinen weiteren Ausführungen für die universelle Offenheit des Geistes gegenüber Neuem. «Die Öffnung des Geistes und die wirtschaftliche Entwicklung schliessen sich nicht aus, sondern bedingen sich gegenseitig, nur gemeinsam sind sie nachhaltig», sagte der Bundesrat gemäss Redetext.

Nach der Feier, an der auch die Regierungspräsidenten Urs Wüthrich (BL) und Guy Morin (BS) der Universität die Glückwünsche der Trägerkantone überbrachten, folgte ein Rundgang durch den «Markt des Wissens».

(pad/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Der Rektor der Universität ... mehr lesen
Rektor Antonio Loprieno ist gewillt, die Klimaanlage und die Tonanlage  in der Aula abzuschalten.
«Unsere Uni» kämpft gegen die so genannte Verschulung des Studiums.
Basel - An der Universität Basel gehen die Studentenproteste weiter. Die Aktivisten der Bewegung «Unsere Uni» wollen die Aula auch über das Wochenende besetzt halten. Für die kommenden ... mehr lesen
Basel - Die Aula der Universität Basel bleibt besetzt. Dies hat am ... mehr lesen
Die Aula der Uni Basel ist besetzt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Stellen Sie ein persönliches Foto und eine Pflanze auf den Tisch. Dadurch arbeiten Sie harmonischer.
Stellen Sie ein persönliches Foto und eine Pflanze ...
Sie haben ein zweites Zimmer und sind selbstständig oder Sie haben ein Hobby? Dann richten Sie sich ein schönes Home Office ein. Wie das geht, erfahren Sie im Folgenden. mehr lesen 
Publinews Wenn das neue Schuljahr kurz vor der Tür steht, dann kommt richtig Druck auf. Zu unterscheiden ist vermutlich zwischen den Schülern, die ihren ersten Schultag erleben und ... mehr lesen  
Der erste Schultag zählt mit Sicherheit zu den aufregendsten Erlebnissen eines Kindes.
Als Arbeitnehmer können Sie die Weiterbildung auch intern machen.
Die Weiterbildung ist für Ihren beruflichen Erfolg wichtig. Lebenslanges Lernen gehört für viele Mitarbeiter zum Alltag. Der gegenwärtige Arbeitsmarkt unterliegt vielen Veränderungen. Es hatte in der ... mehr lesen  
Publinews Viele Unternehmen führen jährlich mehrere Konferenzen durch. Diese müssen nicht immer direkt am Unternehmensstandort geplant werden. Häufig ... mehr lesen  
Wenn es um die Ausstattung von Konferenzräumen geht, müssen sowohl die Tische als auch die Bestuhlung stimmen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: https://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Basel 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 1°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 1°C 3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Genf 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten