Unternehmensführung - die wichtigsten Faktoren

publiziert: Dienstag, 11. Okt 2022 / 22:01 Uhr
Viele Faktoren sind für den Erfolg eines Unternehmens verantwortlich.
Viele Faktoren sind für den Erfolg eines Unternehmens verantwortlich.

Der Traum eines eigenen Unternehmens befindet sich in den Köpfen vieler Menschen. Diesen erfüllen sich laut Studien auch immer mehr Leute, wobei die Anzahl an gescheiterten Firmen ebenfalls ansteigt. Die Gründe für das Scheitern sind unterschiedlich, aber haben meist etwas mit der Planung zu tun.

Das Konzept ist der wichtigste Faktor, um ein erfolgreiches Unternehmen zu leiten. Für die Erarbeitung des Konzepts muss genügend Zeit investiert werden. In dieser Zeit müssen Merkmale wie die aktuelle Nachfrage, die Lage in der Wirtschaft und Weiteres beachtet werden. Es macht zudem keinen Sinn, wenn ein Unternehmen in das Leben gerufen wird, das in der heutigen Zeit bereits überall vorhanden ist.

Typische Fehler beim Führen eines Unternehmens

Wie bereits angesprochen, unterläuft vielen Unternehmern der Fehler, dass sie etwas erschaffen, das schon überdurchschnittlich häufig vorhanden ist. Wenn der Markt gesättigt ist, dann wird eine weitere Firma keinen Erfolg verbuchen können. Das funktioniert in den meisten Fällen nicht. Es gibt zwar ein paar wenige Ausnahmen, aber diese Ausnahmen verfügen über Konzepte, die sich von der Allgemeinheit unterscheiden.

Zusätzlich kommt es zu dem Fehler, dass der Markt vorher nicht ausreichend analysiert wurde. Wenn zum Beispiel die Coronapandemie als Beispiel genommen wird, dann bestand in dieser Zeit eine enorme Nachfrage nach Masken. Masken galten für wenige Monate als Mangelware und dadurch konnten viele Unternehmen gegründet werden, die sich um die Herstellung von Masken kümmern. Es war zu dieser Zeit aber auch klar, dass die Nachfragen nach wenigen Jahren wieder sinken wird. Daher mussten aktuell wieder viele Unternehmen schliessen oder ihren Fokus ändern, da die Nachfrage nach Masken zwar immer noch besteht, aber bei Weitem nicht so hoch ist, wie es in der Höchstphase der Pandemie der Fall war.

Des Weiteren begehen viele Unternehmer den Fehler, dass sie zu wenig Wert auf ihre Mitarbeiter legen. Die Mitarbeiter sind die Hauptakteure für den Erfolg eines Unternehmens und müssen daher mit Bedacht ausgesucht und mit Respekt behandelt werden. Sie kümmern sich um die Arbeiten, die notwendig zum Funktionieren des Unternehmens sind. Dazu gehören auch Aufgaben wie die Büroreinigung, Buchführung und Weiteres.

Ein weiterer üblicher Fehler besteht im Missmanagement vom Gewinn. Unternehmen, die in der ersten Zeit viel Geld umsetzen und gewinnen, sollten das Geld wieder in die Firma und in die Mitarbeiter investieren. Jeder Gewinn sollte als Potenzial zum Grösserwerden gesehen werden. Ausserdem ist es wichtig, Rücklagen für härtere wirtschaftliche Zeiten aufzubewahren.

(fest/pd)

Bevor man den Auftrag ausspricht, sollte man die Bedingungen der Türöffnung klären.
Bevor man den Auftrag ausspricht, sollte man die ...
Es kann immer passieren: Täglich schliessen sich Menschen aus Versehen aus ihrem Zuhause aus. Manchmal fällt unerwartet die Tür zu oder der Schlüssel bricht im Schloss ab, wenn man gerade aufschliessen will. In so einer Situation ist man auf die Hilfe eines Fachmannes angewiesen. mehr lesen 
Der Kauf eines eigenen Hauses gehört für viele Schweizerinnen und Schweizer zu den Lebenszielen. Angesichts hoher Immobilienpreise und begrenzter Angebote fragen sich jedoch gerade junge Menschen derzeit, wie realistisch die Umsetzung ist. mehr lesen  
Heutzutage existiert eine nahezu unüberschaubare Anzahl an Computerspielen. Nur wenige davon können sich jedoch als echten Klassiker bezeichnen. Ein Spiel, welches für ... mehr lesen  
Beliebte Patience auf dem PC seit 1990: Solitaire.
Wer nicht im Fachhandel kaufen möchte, geht online auf Produktsuche.
Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Kauf eines E-Bikes. Egal, ob für die Freizeit oder den Weg zur Arbeit, ein E-Bike ist eine praktische Alternative zu anderen Verkehrsmitteln. mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
Viele Unternehmen verlieren an Bedeutung, da ihr Konzept nicht zur heutigen Zeit passt.
Werbung Relevante Bereiche für die Industrie Die Industrie wächst und wächst. Es ist kaum ein Ende ...
Ein Jahr nach ihrer Gründung waren 93,7% der Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten weiterhin aktiv, nach fünf Jahren waren es noch 63,6%.
Startup News 2020 wurden in der Schweiz 40'188 Unternehmen neu gegründet In der Schweiz wurden im Jahr 2020 insgesamt 40'188 Unternehmen neu gegründet. Dies entspricht 7,1% aller in diesem Jahr aktiven Unternehmen. ...
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, etwas Schnee
Basel 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, etwas Schnee
St. Gallen 0°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, etwas Schnee
Luzern 2°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, etwas Schnee
Genf 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer starker Schneeregen
Lugano 1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten