Vater der jurassischen Kantonsverfassung tot

publiziert: Montag, 8. Feb 2010 / 10:34 Uhr / aktualisiert: Montag, 8. Feb 2010 / 15:56 Uhr

Bern - Der Schweizer Jurist Joseph Voyame ist am Sonntag im Alter von 87 Jahren gestorben. Er gilt als «Vater» der jurassischen Kantonsverfassung, war Direktor des Bundesamtes für Justiz und wirkte als Menschenrechtsexperte für die UNO und den Europarat.

Voyame gilt als «Vater» der jurassischen Kantonsverfassung. (Symbolbild)
Voyame gilt als «Vater» der jurassischen Kantonsverfassung. (Symbolbild)
1 Meldung im Zusammenhang

Die jurassische Regierung bestätigte eine entsprechende Meldung des Radio Fréquence Jura. Voyame sei nach längerer Krankheit verstorben. Er hatte eine bemerkenswerte nationale und internationale Karriere durchlaufen. Der am 3. Februar 1923 in Courfaivre (heute JU) geborene Voyame studierte Rechtswissenschaften in Bern und arbeitete als Gerichtsschreiber am bernischen Obergericht sowie am Bundesgericht.

1962 bis 1996 leitete er das Amt für geistiges Eigentum, danach war er fünf Jahre Vizedirektor der UNO-Organisation für geistiges Eigentum, 1973 bis 1988 Direktor des Bundesamtes für Justiz. Voyame trat stets für einen unabhängigen Kanton Jura ein. Mitte der siebziger Jahre arbeitete er die Verfassung des jungen Kantons aus - innerhalb von sechs Tagen, unter einem Baum seines Hauses in St-Brais in den Freibergen sitzend, wie er berichtete.

Mitglied der Bergier-Kommission

1994 bis 1999 amtete er als Vizepräsident in der Interjurassischen Versammlung. Unter Bundesrat Kurt Furgler arbeitete Voyame 1977 am ersten Entwurf der revidierten Bundesverfassung mit. 1990 beauftragte ihn Bundesrat Kaspar Villiger mit administrativen und disziplinarischen Untersuchungen der Fichen-Affäre im damaligen Militärdepartement. 1996 bis 2000 war er Mitglied der Bergier-Kommission, die das Verhalten der Schweiz gegenüber Nazi-Deutschland untersuchte.

Ausserdem hatte er Professuren an den Universitäten Bern und Lausanne sowie an der Verwaltungshochschule IDHEAP inne. Bei der UNO präsidierte Voyame 1987 bis 1993 das Komitee zur Überwachung der Anti-Folter Konvention. Als Mitglied der UNO-Menschenrechtskommission untersuchte er 1989 bis 1992 die Menschenrechtslage in Rumänien. Beim Europarat war er Vizepräsident der Kommission gegen Rassismus und Intoleranz. In dieser Eigenschaft untersuchte er Menschenrechtsfragen in Österreich.

(tri/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Delsberg - Die jurassische ... mehr lesen
Eine Abstimmung in Jura und Berner Jura über eine neue kantonale Einheit sei nötig.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Raf Simons.
Raf Simons.
Boutiquen Schon immer galt Raf Simons als Aussenseiter der Fashion-Szene. Der belgische Modeschöpfer ist für seine avantgardistischen Silhouetten berühmt, die ihn in eine Reihe mit Designer:innen wie Jil Sander und John Galliano stellen. Simons wurde auch wiederholt als «modischer Terrorist» tituliert - wohl aufgrund seiner Herrenmode im betonten Anarchie-Look. mehr lesen  
Boutiquen Visionär, Genie, Medienliebling: Der Designer Alexander McQueen gehörte zeit seines Lebens zu den schillerndsten Figuren der internationalen Modewelt. Als Arbeiterkind in London geboren, eröffnete McQueen seine erste Boutique im Jahr 1999. Dem genialen Designer haben wir die berühmte Bumster-Hose zu verdanken, die Hüfthosen zu einem weltweiten Phänomen machte. mehr lesen  
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für fast 2,8 Millionen Dollar an einen Bieter ... mehr lesen
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Plastik-Gletscher: Georg Aerni, La Colorada I, 2012 (from El jardín de los cíclopes ).
Fotografie Bis zum 16.10. in der Fotostiftung Schweiz  Georg Aerni, 1959 in Win­ter­thur ge­bo­ren und als Ar­chi­tekt aus­ge­bil­det, hat par­al­lel zu sei­ner ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten