Verdächtiger im Poker-Raub wieder frei

publiziert: Samstag, 13. Mrz 2010 / 16:09 Uhr / aktualisiert: Samstag, 13. Mrz 2010 / 18:37 Uhr

Berlin - Nicht einmal 24 Stunden nach seiner Festnahme ist ein Tatverdächtiger des Raubüberfalls auf ein Berliner Poker-Turnier wieder frei. Das teilte ein Polizeisprecher mit und bestätigte damit einen Vorab-Bericht der «Berliner Morgenpost» vom Sonntag.

Ein Mann sei zur Vernehmung ins Landeskriminalamt gebracht worden. (Symbolbild)
Ein Mann sei zur Vernehmung ins Landeskriminalamt gebracht worden. (Symbolbild)
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
PokerPoker

Es bestehe kein dringender Tatverdacht mehr. Damit zerrann der erste Fahndungserfolg der Polizei in dem spektakulären Raub in einem Grandhotel mitten in Berlin. Spezialeinsatzkräften der Polizei hatten den Mann am Freitagabend gegen 21.00 Uhr in einer Wohnung in Berlin festgenommen.

242'000 Euro erbeutet

Dem Mann wurde vorgeworfen, vergangenen Samstag gemeinsam mit drei bewaffneten und maskierten Komplizen ein internationales Poker-Turnier im Grand Hyatt Hotel überfallen und 242'000 Euro erbeutet zu haben. Die Täter entkamen in einem schwarzen Mercedes.

Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa und der «Berliner Morgenpost» handelte es sich bei dem Festgenommenen um einen Mann, der bei einem Überfall auf ein Berliner Casino im Jahr 2004 beteiligt war. Dafür war er zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Er war erst seit kurzem wieder auf freiem Fuss.

Verwechslung

Bilder von Überwachungskameras hatten die Fahnder auf seine Spur gebracht. Offenbar sah der Mann auf den Videos dem Festgenommenen ähnlich. Nach seiner Festnahme stellten die Ermittler fest, dass dies eine Verwechslung war.

Wie das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» schreibt, war das Poker-Turnier nicht mit dem Glücksspielstaatsvertrag vereinbar. Andere Bundesländer wie Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen hätten das Spiel deshalb verhindert.

«Zeitweiliger Spielbankstandort»

Grundsätzlich sei Pokerspiel mit hohen Einsätzen nur in zugelassenen Spielbanken mit entsprechenden Sicherheitseinrichtungen erlaubt. Um das Turnier dennoch ausrichten zu können, sei die Spielbank Berlin zum alleinigen Veranstalter und das Grand Hyatt zum «zeitweiligen Spielbankstandort» erklärt worden.

Danach war scharfe Kritik an den geringen Sicherheitsvorkehrungen laut geworden. Der Chef der Polizeigewerkschaft hatte dem Turnierveranstalter European Poker Tour (EPT) vorgeworfen, wer mit solchen Geldsummen in bar hantiere und sie offen herumliegen lasse, müsse dafür sorgen, dass genügend Sicherheitspersonal da ist.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - Zwei mutmassliche Drahtzieher des spektakulären Überfalls auf das ... mehr lesen
Die mutmasslichen Drahtzieher des Berliner Pokerraubs schweigen.
Der Mann liess sich widerstandslos von der Polizei festnehmen.
Berlin - Knapp drei Monate nach dem Berliner Pokerraub haben die Ermittler den Drahtzieher des Coups gefasst. Fahnder des Landeskriminalamts verhafteten den 31-Jährigen in der Nacht im ... mehr lesen
Berlin - Der spektakuläre Überfall auf ... mehr lesen
Die drei anderen Verdächtigen seien namentlich bekannt, sagte Oberstaatsanwalt Sjors Kamstra bei einer Medienkonferenz in Berlin. Der 21-Jährige habe seine Komplizen benannt. (Symbolbild)
Berlin - Nach dem Überfall in Manier ... mehr lesen

Poker

Einige Produkte rund um das Thema
Coolstuff - Poker
TEXAS HOLD EM KARTEN SET - Coolstuff - Poker
Texas Hold 'Em Karten Set. Das Set beinhaltet 54, 6.7 cm x 9.5 cm Plas ...
12.-
DVD - Hobby & Freizeit
POKER FÜR ANFÄNGER & PROFIS - DVD - Hobby & Freizeit
Genre/Thema: Hobby & Freizeit; Pokern - Poker für Anfänger & Profis P ...
29.-
DVD - Hobby & Freizeit
POKER - LEARN HOW TO MAKE MONEY WITH POKER - DVD - Hobby & Freizeit
Genre/Thema: Hobby & Freizeit; Pokern - Poker - Learn how to make mone ...
21.-
DVD - Hobby & Freizeit
POKERN WIE DIE PROFIS FÜR ANFÄNGER - DVD - Hobby & Freizeit
Genre/Thema: Hobby & Freizeit; Pokern - Pokern wie die Profis für Anfä ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Poker" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Angriffe auf KMU werden im kommenden Jahr ebenso zunehmen, wie die auf Städte und Gemeinden.
Die Angriffe auf KMU werden im ...
Konzentration auf Ransomware begünstigt Angriffe auf weniger geschützte Bereiche  Jena - Wenn die Kassen in Elektro-Flächenmärkten nicht mehr klingeln, im Strassenverkehrsamt keine Kfz zugelassen werden können oder Kliniken neue Patienten abweisen müssen - dann ist in der Regel ein Virus schuld. Dieser heisst jedoch nicht Corona, sondern beispielsweise Ransomware und verbreitet sich digital so schnell wie die Omikron-Variante. mehr lesen 
Bern - Kriminellen Hackern ist es mutmasslich gelungen, eine Liste mit Namen von bis zu 130'000 Unternehmen zu entwenden, welche über die Plattform EasyGov im Jahr 2020 einen Covid-19-Kredit beantragt hatten. Weitere Daten ausser den Firmennamen wurden nach heutiger Erkenntnis nicht gestohlen. Das SECO, als Betreiberin von Easy-Gov, hat Sofortmassnahmen ergriffen und eine Untersuchung eingeleitet. mehr lesen  
Homeoffice in der Pandemie begünstigte die Verbreitung von Malware.
Das Hauptangriffsziel für Cyber-Kriminelle bleibt weiterhin das E-Mail-Postfach ahnungsloser Nutzer oder Unternehmen. Der IT-Security-Anbieter Trend Micro hat allein im ersten Halbjahr 2021 fast 41 ... mehr lesen  
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=19&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
St. Gallen 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 14°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten