Viel Polit-Prominenz am EM-Final

publiziert: Samstag, 28. Jun 2008 / 13:04 Uhr

Hochrangiger Besuch hat sich zum Finalspiel der EURO zwischen Deutschland und Spanien in Wien angekündigt. Die jeweiligen Staatsoberhäupter sitzen ebenso in der Ehrenloge wie der frühere US-Aussenminister Henry Kissinger.

Das spanische Königspaar am Spiel Spanien-Italien.
Das spanische Königspaar am Spiel Spanien-Italien.
1 Meldung im Zusammenhang
Der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer wird gemeinsam mit dem deutschen Amtskollegen Horst Köhler das Spiel im Wiener Ernst-Happel-Stadion besuchen.

Auch Kissinger wird mit seiner Frau dem Spiel beiwohnen; der ehemalige amerikansiche Aussenminister war von Bundespräsident Fischer eingeladen worden.

Merkel in Begleitung

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, der für Sport zuständige Innenminister Wolfgang Schäuble, Aussenminister Frank-Walter Steinmeier und Bundestagspräsident Norbert Lammert werden ebenfalls das Endspiel in Wien besuchen. Auch Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee, Umweltminister Sigmar Gabriel sowie andere deutsche Bundesminister könnten die Kanzlerin am Sonntag begleiten.

Merkel plant aber kein politisches Gespräch mit Bundeskanzler Alfred Gusenbauer; diesmal solle «ausschliesslich der Fussball im Vordergrund stehen». Als Merkel zum Gruppenspiel der Deutschen am 16. Juni gegen Österreich in Begleitung zahlreicher Minister nach Wien gereist war, hatte sie vor der Partie eine längere Unterredung mit Gusenbauer geführt.

Spanische Staatsspitze

Auch Spanien wird am Sonntag nach einem Bericht der Sportzeitung «Marca» mit der absoluten Staatsspitze vertreten sein. Demnach werden sowohl König Juan Carlos und Königin Sofia als auch Regierungschef Jose Luis Zapatero zum Final erwartet.

Das Königspaar war bereits beim Viertelfinal der «Seleccion» gegen Italien im Prater zu Gast gewesen, beim Halbfinal liess es sich durch Kronprinz Felipe und seine Frau Letizia Ortiz «vertreten».

«Wir sind hoch erfreut», gaben sie nach einem Kurzbesuch am Donnerstagabend in der spanischen Kabine zu Protokoll. «Es ist für uns ein Privileg, dass wir mit den Spielern in so einem schönen Moment zusammen sein durften. Wir sehen sie mit viel Moral für das Finale.»

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Das Kleid hat Schulterpolster, einen Rock aus blauem Organza sowie eine grosse Schleife und eine Schärpe.
Das Kleid hat Schulterpolster, einen Rock aus blauem Organza sowie ...
Bei einer Auktion in Hollywood wurde ein Abendkleid von Prinzessin Diana für fast 1,15 Millionen Dollar verkauft. Dieser Preis stellt einen Rekord für eines ihrer Kleider dar. Das Kleid, das im Jahr 1983 vom St. Galler Textilhersteller Jakob Schlaepfer entworfen wurde, besteht aus einem Stoff mit Schiffchenstickerei in Sternenform und aufgeklebten Glassteinen. mehr lesen 
Am Wochenende kommt ein besonderer Sportwagen bei Silverstone Auctions in England unter den Hammer: Ein schwarzer Ford Escord in der Turbo-Version, den Prinzessin Diana von 1985 bis 1988 gefahren war. Mit diesem zivilen, relativ unauffälligen Auto widersetzte sich Diana der Hof-Etikette und nahm sich ihre eigene Freiheit. mehr lesen  
Madeleine und Frederik sind die Taufpaten  Stockholm - Prinz Oscar, Sohn von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ist am Freitag ... mehr lesen  
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. (Archivbild)
Debatte über Austritt aus EU  London - Inmitten der Debatte über einen Austritt Grossbritanniens aus ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Basel 13°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Bern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 16°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten