WM in Nordafrika dank Westschweizer Fernsehen

publiziert: Freitag, 30. Jun 2006 / 17:13 Uhr

Genf - Das Westschweizer Fernsehen TSR ist in Nordafrika ein äusserst beliebter Sender. Schlaumeier knackten die Chiffrierung und bieten die WM-Spiele nun frei Haus an.

Fans in Tunesien bedanken sich beim TSR.
Fans in Tunesien bedanken sich beim TSR.
1 Meldung im Zusammenhang
Ohne TSR würden diese leer ausgehen. Darum drückten viele Menschen aus Tunesien und Algerien dem Sender in Briefen ihre Dankbarkeit aus, wie Jean-François Sauty, der TSR- Verantwortliche für Informatik und Technik einen Bericht der Zeitung «La Liberté» bestätigte.

Die Geschichte wäre eigentlich zum Schmunzeln, wäre die Fussballweltmeisterschaft nicht ein hochkommerzielles Unternehmen. Im arabischen Raum gehören die Rechte zur Übertragung der Spiele dem Sender ART, einer Pay-TV-Anstalt. Und ART wird nicht gerne einfach umgangen.

Chiffrierung täglich geändert

So wurde Infront, das Unternehmen, welches für den Weltfussbandverband FIFA die Übertragungsrechte für die WM managt, bei TSR vorstellig. Sauty gab gegenüber Infront an, sein Sender mache alles, damit seine Ausstrahlungen nicht von Piraten missbraucht würden. Die Chiffrierung werde täglich geändert.

Im Moment beugen sich TSR-Juristen über das Problem. Wie Sauty sagte, ist die Übertragung der Spiele auf dem Westschweizer Sender bis zum Schluss der WM nicht gefährdet.

Für zukünftige Übertragungsrechte könnten aber Schwierigkeiten auftauchen. Der Sender könnte die Fussball-Rechte verlieren. Und nicht nur das runde Leder ist betroffen. TSR führt Verhandlungen für Übertragungsrechte, die den Westschweizern einige Übertragungen noch vor französischen Sendern sichern könnten.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Dank der Fussball-WM hat ... mehr lesen
Das Schweizer Fernsehen übertrug im Juni alle Spiele der Fussball-WM auf SF zwei.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ein Image-Film ist tatsächlich ein wichtiges Mittel, um das Unternehmen zu präsentieren.
Ein Image-Film ist tatsächlich ein wichtiges Mittel, um ...
Publinews Die Zukunft des Marketings ist videobasiert. Da sind sich die meisten Experten seit Jahren einig. Doch das reine Wissen um die Bedeutung von Videoformaten ist natürlich noch nicht viel wert. Es muss auch eine Strategie entwickelt und umgesetzt werden. mehr lesen  
Die neueste Version des KI-Sprachmodells GPT-4 von OpenAI hat nicht nur technische Verbesserungen, sondern ist auch ein ... mehr lesen  
OpenAI hat jetzt ein Update von ChatGPT herausgebracht.
Metacade ist eine Community-gesteuerte GameFi-Plattform, die von Spielern für Spieler entwickelt wurde.
Publinews Mit brandneuen Projekten wie Metacade, die den Fortschritt im GameFi-Sektor vorantreiben, ist es kein Wunder, dass Blockchain-Gaming heute eine ... mehr lesen  
Microsoft hat angekündigt, dass der KI-Chatbot seiner neugestalteten Suchmaschine Bing nun auch auf Android- und iOS-Smartphones verfügbar ist. mehr lesen
Die KI-Funktionen in Skype sollen dazu dienen, die soziale Kommunikation mit Freunden und Familie zu verbessern.
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Bern 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Luzern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 11°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 5°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten