Warnung vor Medikamentenbezug via Internet
publiziert: Montag, 20. Okt 2003 / 16:48 Uhr

Bern - Swissmedic warnt vor dem Bezug von betäubungsmittelhaltigen Arzneimitteln via Internet. Für Private ist die Einfuhr verboten. Da die Qualität der Produkte zudem oft nicht gewährleistet ist, sind die gesundheitlichen Risiken hoch.

Probleme beim bestellen von Medikamenten via Internet.
Probleme beim bestellen von Medikamenten via Internet.
Die Zollbehörden beschlagnahmten in den letzten Wochen wiederholt Sendungen mit betäubungsmittelhaltigen und psychotropen Stoffen. Es handelte sich um Bestellungen, welche via Internet aus der Schweiz getätigt wurden, wie Swissmedic mitteilte.

Die abhängigkeitserzeugenden Präparate sind dem Betäubungsmittelgesetz unterstellt und dürfen nur von Firmen importiert werden, die über die notwendigen Bewilligungen von Swissmedic verfügen. Private dürfen solche Mittel nicht einführen. Tun sie es doch, können sie mit Busse oder Haft bestraft werden.

Die im Internet angebotenen Medikamente stammen oft aus Ländern, in denen die Produktion von Arzneimitteln nicht den gleichen Sicherheitsstandards und Kontrollmechanismen unterliegt, wie dies in der Schweiz der Fall ist.

Wer im Internet Medikamente bestellt, setzt sich der Gefahr aus, Produkte zu erhalten, die entweder nicht genügend, gar keinen oder den falschen Wirkstoff enthalten. Dabei können gravierende Gesundheitsschäden, ja sogar Todesfälle nicht ausgeschlossen werden, wie das Schweizerische Heilmittelinstitut weiter schreibt.

Fremdsprachige, schwer leserliche oder fehlende Beipackzettel machen zudem das Verständnis von Dosierung, Risiken und Nebenwirkungen in vielen Fällen unmöglich.

Wie Swissmedic festhält, bedingt die Anwendung von psychotropen und betäubungsmittelhaltigen Medikamenten immer einen Arztbesuch und die ärztliche Überwachung oder Behandlung. Die Medikamente müssen über den Arzt oder die Apotheke in der Schweiz bezogen werden.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer daran denken, die Software der Smart Home-Geräte zu aktualisieren.
Immer daran denken, die Software der Smart Home-Geräte ...
Die Auswahl der Anbieter ist häufig entscheidend  Das immer wichtiger werdende Smart Home kann erhebliche Lücken beim Datenschutz aufweisen. Unterschiedliche Systeme setzen dabei verschiedene Schwerpunkte. Doch auch das Verhalten der User spielt eine wichtige Rolle. Denn die Datenschutzeinstellungen der Geräte und Anbieter können und sollten angepasst und kontrolliert werden. mehr lesen 
Bern - Dichte und leistungsfähige Netze mit adaptiven Mobilfunkantennen für 5G, in Kombination mit einem gezielten Glasfaserausbau, ... mehr lesen  
Jede 5G-Basisstation benötigt einen Glasfaseranschluss.
Publinews Sie führen ein kleines oder mittelständisches Unternehmen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie bereitwillig auf Suchmaschinenoptimierung verzichten, um Kosten und Ressourcen zu sparen. mehr lesen  
Publinews Immer mehr Menschen nutzen die Vorteile der Digitalisierung und richten sich ein Smart Home ein. Schon heute sind die digitalen vier Wände in der Lage, zahlreiche Aufgaben zu übernehmen und den Bewohnern das Leben zu vereinfachen. Dieser Artikel stellt drei klassische Bereiche vor, in denen Smart Homes viele Vorteile bringen. mehr lesen  
Hera kann leer etwa eine Stunde lang fliegen, mit einer 2,5 Kilo schweren Kamera etwa 46 Minuten.
eGadgets Faltbare Drohne kann 15 Kilogramm transportieren Realtime Robotics, ein Drohnenhersteller ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 13°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Basel 13°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 13°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
Bern 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bedeckt, wenig Regen
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Genf 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 18°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten