Olympische Spiele - News:

Weitere Schweizer Sportler für Olympia selektioniert

publiziert: Samstag, 19. Jan 2002 / 23:33 Uhr

Bern - Im Rahmen des gestaffelten Verfahrens hat der Selektionsausschuss von Swiss Olympic weitere Athletinnen und Athleten für die Olympischen Spiele in Salt Lake City selektioniert.

Fränzi Aufdenblatten freut sich auf das Abenteuer Olympia.
Fränzi Aufdenblatten freut sich auf das Abenteuer Olympia.
In einigen Sportarten und Disziplinen handelt es sich um eine erste Selektionstranche. So haben im Ski alpin Fränzi Aufdenblatten und Paul Accola die Norm ebenfalls erfüllt; ihre Selektion ist in einer späteren Tranche zu erwarten.

Selektionen von Swiss Olympic für die Winterspiele in Salt Lake City. Zweite Tranche im gestaffelten Selektionsverfahren:

Biathlon:
Männer: Matthias Simmen (Realp), Roland Zwahlen (Gümligen).

Ski alpin:
Frauen: Sylviane Berthod (Champlan), Catherine Borghi (Les Diablerets), Corina Grünenfelder (Elm), Lilian Kummer (Riederalp), Sonja Nef (Unken/Ö), Marlies Oester (Adelboden), Corinne Rey-Bellet (Val d'Illiez).
Männer: Franco Cavegn (Buchs SG), Didier Cuche (Le Pâquier), Didier Defago (Morgins), Ambrosi Hoffmann (Davos), Bruno Kernen (Faulensee), Michael von Grünigen (Schönried), Rolf von Weissenfluh (Innertkirchen).

Ski nordisch:
Langlauf. Frauen: Brigitte Albrecht (Varen), Andrea Huber (La Punt), Natascia Leonardi (Poschiavo), Laurence Rochat (L'Abbaye). Grundsätzlich ist keine Frauenstaffel selektioniert. Bei hervorragenden Leistungen in den Einzelläufen in Salt Lake City behält sich Swiss Olympic eine kurzfristige Staffel-Nomination vor.
Männer: Wilhelm Aschwanden (Marbach), Gion-Andrea Bundi (Haldenstein), Reto Burgermeister (Pfäffikon), Christoph Eigenmann (Wattwil), Patrik Mächler (Davos), Patrick Rölli (Horw).

Skispringen: Simon Ammann (Unterwasser), Sylvain Freiholz (Le Brassus), Andreas Küttel (Einsiedeln), Marco Steinauer (Einsiedeln).

Nordische Kombination: Andy Hartmann (Klosters), Ronny Heer (Horw), Andreas Hurschler (Trachslau), Seppi Hurschler (Grafenort), Ivan Rieder (Kandersteg), Jan Schmid (Tiller/No).

Snowboard:
Halfpipe. Frauen: Fabienne Reuteler (Wollerau). Männer: Therry Brunner (Davos), Marcel Hitz (Adligenswil), Gian Simmen (Arosa).

Parallel-Riesenslalom:
Frauen: Nadia Livers (Flims), vorbehaltlich Erreichen von 120 FIS-Punkten (bisher 99), Milena Meisser (Davos), Daniela Meuli (Davos), Steffi von Siebenthal (Saanenmöser).
Männer: Gilles Jaquet (La Chaux-de-Fonds), Ueli Kestenholz (Gwatt), Philipp Schoch (Steg), Simon Schoch (Steg).

(kil/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Ermittlungen wegen möglicher Verschwörung und Betrugs  Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping ... mehr lesen  
Russland steht unter Druck. (Archivbild)
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Basel 16°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 16°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt
Bern 15°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Luzern 16°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Genf 17°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten