Wenn der Sonnenschirm zum Luxus wird

publiziert: Mittwoch, 6. Jul 2005 / 08:39 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Jul 2005 / 14:14 Uhr

Rom - Santa Margherita Ligure, einer der schönsten Küstenorte im nördlichen Italien, macht gerade so richtig Schlagzeilen.

Das Ausspannen am Meer wird immer teurer.
Das Ausspannen am Meer wird immer teurer.
SHOPPINGShopping
BadetuchBadetuch
36 Euro (56 Franken) kosten dort am Strand ein Sonnenschirm plus zwei Liegen pro Tag, schreibt die Zeitung "La Repubblica". Es ist noch gar nicht so lange her, da bekam man für das Geld fast ein Hotelzimmer.

Auch im feinen Forte dei Marmi ein paar Kilometer südlich sieht es nicht viel anders aus: Hier kostet die maritime Grundausstattung 50 Franken am Tag.

"Wenn der Sonnenschirm zum Luxus wird", klagt das Blatt. Schwindel erregende Preise gibt es derzeit selbst vor den Toren Roms, jeweils 33 Franken "Tagessatz" zahlt man in Fregene und Ostia - zwar ist das Wasser dort alles andere als glasklar, überfüllt sind die Strände trotzdem.

"Sommerkultur" am Verschwinden

"Caro mare", teures Meer, stöhnt die Zeitung - und Millionen von Italienern mit ihr. 92 Prozent der Italiener wollen auch diesen Sommer wieder an die Küste. "Andare al mare", ans Meer fahren, das ist für Millionen mehr als Urlaub oder blosses Freizeitvergnügen - das ist ein Seelenbad.

Doch Wirtschaftskrise und "Teure" führen dazu, dass der Urlaub immer kürzer wird. Findige Soziologen meinen, ein ganzes Stück "Sommerkultur" gehe dabei den Bach runter: Früher gingen die besser gestellten Ehefrauen in Italien Monate lang mit den Kindern ans Meer, die Männer blieben zu Hause und mussten arbeiten.

Kurztrip statt Saison

Die Wochen, wenn der Asphalt in den Städten kocht, galten traditionell als Zeit des "scappatella estiva", des sommerlichen Seitensprungs.

"Kollektiver Biorhythmus, saisonale Liturgie der Untreue", nannte das noch vor ein paar Jahren eine Psychologin. Heute gibt es stattdessen die Tendenz zum Kurztrip ans Meer.

(Peer Meinert/sda)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 19°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 13°C 20°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
St. Gallen 12°C 16°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 14°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 13°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Genf 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten