Wiener Kardinal König mit 98 Jahren gestorben

publiziert: Samstag, 13. Mrz 2004 / 09:31 Uhr / aktualisiert: Samstag, 13. Mrz 2004 / 16:53 Uhr

Wien - Kardinal Franz König ist tot. Der populäre Kirchenmann aus Österreich starb im Alter von 98 Jahren im Schlaf, wie die Erzdiözese Wien mitteilte.

Kardinal König galt als Mittler zwischen Kirche und Staat.
Kardinal König galt als Mittler zwischen Kirche und Staat.
König, jahrelang Vorsitzender der österreichischen Bischofskonferenz, war unter Papst Paul VI. ein einflussreicher Vertreter einer liberal-gesinnten, offenen Weltkirche. Er galt als Mann des Ausgleichs und war einer der Wegbereiter der Ökumene.

Darüber hinaus machte er sich einen Namen als Vermittler zwischen der katholischen Kirche und den kommunistischen Staaten Osteuropas. Dank seinen Kontakten in den Osten brachte er Karol Wojtyla als Nachfolger von Papst Johannes Paul I. ins Spiel.

In Österreich wurde König populär, weil er zusammen mit dem damaligen Bundeskanzler Bruno Kreisky die tiefe Kluft zwischen Amtskirche und den regierenden Sozialdemokraten überwand und eine Aussöhnung herbeiführte. 29 Jahre lang, von 1956 bis zu seinem Rücktritt im September 1985, leitete er die Erzdiözese Wien.

Sein Einsatz für Frieden und Versöhnung hätten weit über die Grenzen seines Heimatlandes ausgestrahlt, hiess es in einem Beileidtelegramm von Papst Johannes Paul II..

Österreichs Kardinal Christoph Schönborn würdigte König als Mann der Versöhnung, der ein Geschenk für die Kirche in Österreich und weltweit gewesen sei. Bundespräsident Thomas Klestil erklärte, König habe geholfen, Menschen anderer Glaubensbekenntnisse besser zu verstehen.

Bundeskanzler Wolfgang Schüssel erklärte, durch den Tod des Kardinals verliere Österreich einen ganz Grossen unserer Zeit. Er nannte König einen der ersten grossen Europäer der Kirche. Kardinal König soll am 27. März im Wiener Stephansdom feierlich beigesetzt werden.

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Publinews Erwecken Sie mit der Einrichtung nach Feng-Shui Ihr «Chi»  Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. mehr lesen  
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler ... mehr lesen  
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi.
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 13°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 8°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten