1,2 Mio. deutsche Artikel
Wikipedia wächst, doch die Autoren fehlen
publiziert: Donnerstag, 4. Aug 2011 / 22:32 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 4. Aug 2011 / 23:43 Uhr
Wikipedia ist die fünftmeist besuchte Website und bietet freies Wissen für alle.
Wikipedia ist die fünftmeist besuchte Website und bietet freies Wissen für alle.

Haifa - Der Internet-Enzyklopädie Wikipedia kehren immer mehr Autoren den Rücken. Trotz Wikipedias grosser Popularität sei der typische Freiwillige immer noch «ein 26-jähriger, männlicher Streber», der sich später anderen Dingen zuwende, heirate und dann aufhöre.

8 Meldungen im Zusammenhang
Dies sagte Gründer Jimmy Wales am Rande der jährlichen Wikipedia-Konferenz in Israel. Andere wiederum gingen, weil es zehn Jahre nach dem Start von Wikipedia immer weniger Bedarf für neue Einträge gebe. Um Freiwillige künftig zu halten, arbeite der gemeinnützige Website-Betreiber nun daran, die redaktionellen Richtlinien zu vereinfachen.

Im März waren rund 90'000 Autoren für Wikipedia aktiv. Ziel sei es nun, bis Juni nächsten Jahres noch weitere 5000 zu gewinnen, erklärte die Geschäftsführerin des gemeinnützigen Wikipedia-Betreibers, Sue Gardner. Um das zu erreichen, wolle ihre Firma eine Kampagne ausweiten, bei der Universitätsprofessoren ihren Studenten das Schreiben von Einträgen als Hausarbeit aufgeben könnten.

Mittlerweile verfügt die englischsprachige Wikipedia über drei Millionen Einträge, auf Deutsch gibt es rund 1,2 Millionen Artikel. Wikipedia steht in der Rangliste der am meisten besuchten Websites an fünfter Stelle.

(dyn/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das neue Design soll Nutzer nachhaltig an Wikipedia binden. (Symbolbild)
Berlin - Die Online-Enzyklopädie Wikipedia überarbeitet erstmals in ihrer elfjährigen Geschichte ihre Webseite. Die Wikipedia-Seite soll deutlich übersichtlicher und Bilder ... mehr lesen
San Francisco - Millionen von Nutzern machen sich jeden Tag bei Wikipedia schlau, doch nur ein Bruchteil von ihnen schreibt an den Artikeln mit oder sucht passende Fotos. Das soll sich bald ändern: Die Macher des Online-Lexikons wollen die Bearbeitung radikal vereinfachen. mehr lesen 
Für die Nutzung von Wikipedia auf ... mehr lesen
Wikipedia Mobil setzt mindestens Android in der Version 2.2 voraus.
Von dem Geld sollen Server finanziert werden.
Berlin - Das Online-Lexikon Wikipedia ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
New York - Das Online-Lexikon Wikipedia bekommt eine Spende von 500'000 ... mehr lesen
Google-Gründer Sergey Brin (Archivbild).
Zückerchen für die Wikipedia-Autoren: Es gibt 10'000 Dollar zu gewinnen.
San Francisco - Die Online-Enzyklopädie Wikipedia macht sich offenbar Sorgen um die eigene Autorenschaft. Nachdem man bereits vor kurzem mit der Einführung des sogenannten ... mehr lesen
San Francisco - Wikipedia führt morgen, Mittwoch, mit WikiLove ein neues Feature ein, das die positive Kommunikation unter den Wikipedia-Autoren fördern soll. Mit dem genannten «Love»-Button können User ihre Anerkennung für Beiträge und deren Autoren kund tun. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das UNSW-Solarteam bei Nacht, aufgenommen mit einer Infrarotkamera.
Das UNSW-Solarteam bei Nacht, aufgenommen mit einer ...
Ein Team von Forschern an der University of New South Wales (UNSW) in Sydney hat gezeigt, dass man die Infrarot-Strahlungswärme der Erde zur Stromerzeugung nutzen kann, auch wenn die Sonne bereits untergegangen ist. mehr lesen 
Oli Inclusive  Oli Inclusive traf sich beim Drohnenrennen an der Scientifica in Dübendorf mit Robotikforscher Christian Pfeiffer und sprach mit ihm. Pfeiffer ist ... mehr lesen  
Disigel ist ein von Innosuisse gefördertes Projekt, das ein Handdesinfektionsmittel mit mehrstündiger Schutzwirkung entwickelt.
Bern - Innosuisse untersucht seit Anfang 2021 mit einem systematischen Monitoring die Wirkung der unterstützten Innovationsprojekte auf die Unternehmen. mehr lesen  
Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und der Universität Basel haben einen Covid-19-Schnelltest entwickelt. Sein neuartiges Funktionsprinzip verspricht zuverlässige und quantifizierbare Aussagen über die ... mehr lesen
Thomas Mortelmans hat am PSI einen schnellen Test für Infektionen mit Sars-CoV-2 entwickelt.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 12°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 13°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten