Windows XP: Service Pack 2 ist da

publiziert: Dienstag, 10. Aug 2004 / 15:16 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 10. Aug 2004 / 16:02 Uhr

Microsoft hat jetzt den Produktionsbeginn des Service Pack 2 für Windows XP bekannt gegeben. Das bedeutet, dass nun unter anderem CDs mit dem Service Pack gepresst werden.

Windows XP SP 2 hat 270 MB.
Windows XP SP 2 hat 270 MB.
Weiterführende Links zur Meldung:

www.microsoft.com
Windows XP Service Pack 2-Netzwerkinstallationspaket für IT-Spezialisten und Entwickler.
www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=049C9DBE-3B8E-4F30-8245-9E368D3CDB5A

Um aktuellste Sicherheitstechnologien und eine bessere Bedienung für Windows XP zu erhalten, rät Microsoft jedem Nutzer, das automatische Update zu aktivieren. Durch Sicherheitsvorkehrungen in der Grundeinstellung und neue Funktionen hilft das SP2 beim Schutz gegen Hacker-Angriffe, Viren oder andere Sicherheitsrisiken. Zur weltweiten Einführung des Windows XP Service Pack 2 lokalisiert Microsoft innerhalb der nächsten zwei Monate die Software für 25 Länder. Die deutsche Version wurde inzwischen zum Download bereitgestellt.

270 Megabyte

Dieser Download funktioniert jedoch noch nicht über das Update-Tool von Microsoft sondern kann nur als Gesamtdatei mit 270 MB Grösse heruntergeladen werden. Für viele Nutzer stellt dieses eine grosse Hürde da. ISDN-Nutzer bräuchten beispielsweise mehr als zehn Stunden um dieses Update auf den Rechner zu bekommen.

Daher sollten gerade jene Nutzer auf die Einarbeitung des Service Packs in die Update-Routine warten. Diese überprüft dann, welche Elemente des Service Packs wirklich benötigt werden. Das verringert die Dateigrösse erheblich. Zudem ist die Anwendung für Nutzer, die sich als reine Computeranwender sehen, leichter.

(Thorsten Neuhetzki/teltarif.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit dem Internet verbunden werden kann, muss über Funktionen verfügen, die den Schutz von Personendaten gewährleisten.
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit ...
Vernetzte Geräte müssen die Privatsphäre ihrer Benutzerinnen und Benutzer besser schützen. Neue Bestimmungen in der Verordnung des BAKOM über Fernmeldeanlagen (VFAV) erhöhen die Cybersicherheit von bestimmten, auf dem Schweizer Markt erhältlichen, drahtlosen Geräten wie Smartphones, Smartwatches, Fitness-Trackern und drahtlosen Spielzeugen. Die Revision tritt am 1. September 2022 in Kraft. mehr lesen 
Ein Forscherteam der Carnegie Mellon University glaubt, den ersten KI-Piloten entwickelt zu haben, der es autonomen Flugzeugen ermöglicht, in einem ... mehr lesen  
Das Team testete die KI an zwei Flugsimulatoren: einer wurde von der KI gesteuert, der andere von einem Menschen - beide operierten im selben Luftraum.
Gemeinsam, nicht einsam.
Publinews Einsamkeit ist keine Frage des Alters. Ohne soziale Kontakte kann das Leben zur Herausforderung werden, da der Mensch im Grunde ... mehr lesen  
Moderne Fahrzeuge haben eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die miteinander vernetzt sind. Da diese Systeme durch Cyberangriffe gefährdet sind, ... mehr lesen  
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec Controller IP-Core CAN-SEC des Fraunhofer IPMS.
Zukunftsvision: Drohnenschwärme könnten auch im Weltraum zum Einsatz kommen, etwa bei einer künftigen Mars-Mission.
eGadgets Ein Drohnenschwarm für Bauarbeiten und Reparaturen Ein internationales Forschungsteam um den ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 13°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten