Wort des Jahres: «Aldisierung»

publiziert: Mittwoch, 14. Dez 2005 / 17:05 Uhr

Bern/Vaduz - «Aldisierung», Synonym für die hohen Erwartungen der Gesellschaft an alles Neue aus dem Ausland, ist das Wort des Jahres.

«Aldisierung» steht für tiefe Preise als auch für Befürchtungen wie Lohn-Dumping.
«Aldisierung» steht für tiefe Preise als auch für Befürchtungen wie Lohn-Dumping.
8 Meldungen im Zusammenhang
Aldi, der erfolgreichste Detailhändler Deutschlands, fasst derzeit in der Schweiz Fuss. Wie die Jury in Vaduz mitteilte, steht das Wort «Aldisierung» sowohl für tiefe Preise als auch für Befürchtungen wie Lohn-Dumping.

«Aldisierung» meine aber nicht die Filialen von Aldi an sich. Vielmehr seien damit «vorauseilende Reaktion der Grossverteiler mit Billig-Linien und Preissenkungen» oder die «Geiz-ist-Geil-Mentalität» gemeint, heisst es in der Mitteilung.

Das Unwort

Ein treffendes Wort erhelle einen Sachverhalt. Ein Unwort tue das Gegenteil. Es verdrehe, verschleiere und verdunkle wie der Begriff «erlebnisorientierte Fans». Die Zürcher Polizei versteht darunter laut Jury gewaltbereite und gewalttätige Chaoten, welche die Konfrontation suchen.

Die Wortschöpfung erwecke den Eindruck, dass sie von der Zürcher Polizei aus schlechtem Gewissen über ihre «Überreaktion vom Dezember 2004» verwendet werde, schreibt die Jury. Damals waren in Zürich-Altstetten aus einem Extrazug rund 600 Basler Fans geholt und 427 von ihnen verhaftet worden.

Satz des Jahres

Die Jury bestimmte ausserdem «Deutschland, wir kommen!» als Satz des Jahres 2005. Einsitz im Gremium nahmen dieses Jahr Bettina Walch, Emil Egger, Umberto Ferrari, Bänz Friedli, Günther Meier, Paul Schneeberger und Daniel Quaderer.

(bsk/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wiesbaden - «Fanmeile» ist in ... mehr lesen
Der Jubel auf der Fanmeile in Berlin vor dem Brandenburger Tor am 9. Juni 2006.
Luftpolster oder Bremstüte?
Hamburg - Die Aktion «Lebendiges ... mehr lesen
Domdidier - Nach seinem Start in ... mehr lesen
Aldi will in Domdidier ein Verteilzentrum bauen.
Insgesamt dürften die Konsumenten nächstes Jahr etwas mehr Geld zur Verfügung haben.
Das Leben in der Schweiz wird auch ... mehr lesen
Wiesbaden - «Bundeskanzlerin» ist ... mehr lesen
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zwar keinen Paradigmenwechsel eingeläutet, ist aber trotzdem die erste Frau auf dem Posten.
Weitere Artikel im Zusammenhang
«Porta Alpina» steht für ein Grossprojekt eines unterirdischen Bahnhofs.
Chur - Porta Alpina, die Bezeichnung für das Projekt eines unterirdischen Bahnhofs im Gotthard-Basistunnel bei Sedrun im Bündner Oberland, ist das rätoromanische Wort des Jahres 2005. mehr lesen
Bern/Vaduz - 'Meh Dräck', der ... mehr lesen
Chris von Rohr ist Kult, genau wie seine Aussprüche.
Die Reformen, nach Peter Hartz benannt, machen vielen deutschen Arbeitslosen Angst.
Wiesbaden - "Hartz IV" ist das Wort ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Mitmachen erwünscht  Das Bundesamt für Kultur (BAK) aktualisiert zum zweiten Mal die seit 2012 bestehende «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, lebendige Traditionen für die Aktualisierung vorzuschlagen. mehr lesen 
Publinews Im Haushalt passieren jeden Tag zahlreiche Unfälle. Dabei sind Senioren häufiger betroffen als Kinder oder Erwachsene im jungen oder mittleren Alter. ... mehr lesen  
Ein Missgeschick kann immer passieren.
Produzenten- und Importpreisindex im Mai 2022  Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Mai 2022 gegenüber dem Vormonat um 0,9% und erreichte den Stand von 109,4 Punkten (Dezember 2020 = 100). Höhere Preise zeigten insbesondere Mineralölprodukte, Erdöl und Erdgas sowie chemische Produkte. mehr lesen  
Mit zunehmendem Bildungsniveau steigt der Anteil der Personen, die an Weiterbildungsaktivitäten teilnehmen.
Weiterbildung in der Schweiz im Jahr 2021  Im Jahr 2021 haben sich 45% der Bevölkerung weitergebildet. Dieser Anteil ist relativ hoch, im Vergleich zur letzten Erhebung vom Jahr 2016 entspricht es jedoch einem Rückgang ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 23°C 30°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten