Sterblichkeitsrate von Krebs sinkt

Zahl der Krebs-Todesfälle in der Schweiz konstant, aber Rate sinkt

publiziert: Dienstag, 5. Jun 2012 / 16:59 Uhr
An Lungenkrebs sterben jährlich 3000 Menschen.
An Lungenkrebs sterben jährlich 3000 Menschen.

Bern - 37'046 Menschen erkrankten im Jahr 2009 in der Schweiz an Krebs, 16'062 starben daran. Krebs ist somit nach wie vor die zweithäufigste Todesursache nach den Herz-Kreislaufkrankheiten. An erster Stelle der Krebsarten steht nach wie vor Lungenkrebs mit knapp 3000 Todesfällen.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
KrebsKrebs
Diese Zahlen hat das Bundesamt für Statistik (BFS) am Dienstag veröffentlicht. Sie wurden gemeinsam mit dem Nationalen Institut für Krebsepidemiologie und Registrierung und dem Schweizerischen Kinderkrebsregister erhoben.

Bei der Hälfte aller neu auftretenden Krebsfälle handelt sich um Brust-, Prostata-, Lungen- und Dickdarmkrebs. Der Trend, dass die Fälle von Lungenkrebs bei Frauen zunehmen, hat sich fortgesetzt. Die Zahl der Krebs-Todesfälle hat im Vergleich zum Vorjahr um 109 Fälle zugenommen.

Insgesamt sind 29 Prozent aller Todesfälle bei Männern und 22 Prozent der Todesfälle bei Frauen durch Krebs bedingt. Bei Männern wird knapp ein Viertel der Krebstodesfälle von Lungenkrebs verursacht, es folgen Prostatakrebs und Dickdarmkrebs. Bei Frauen ist Brustkrebs für einen Fünftel der Krebstodesfälle verantwortlich, es folgen Lungenkrebs und Dickdarmkrebs.

Krebs-Sterblichkeitsrate sinkt

Zwischen 2000-2004 und 2005-2009 habe die Zahl der Neuerkrankungen und der Todesfälle zwar zugenommen, schreibt das BFS. Unter Berücksichtigung der Alterung der Bevölkerung seien die Sterblichkeitsraten - also die Zahl der Krebs-Todesfälle auf 100'000 Einwohner - jedoch gesunken.

Dies gilt auch für die Neuerkrankungsraten bei den Männern. Bei den Frauen ist die Neuerkrankungsrate in der Westschweiz und im Tessin zurückgegangen, in der Deutschschweiz hingegen stabil geblieben.

In der Schweiz werden die Krebserkrankungen kantonal von Krebsregistern erfasst. 12 Register decken 16 Kantone und 68 Prozent der Bevölkerung ab. Für die aktuellen, schweizweiten Zahlen wurden diese Daten mit Hochrechnungen für die fehlenden Kantone ergänzt.

 

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wien - Ein neues Mittel gegen Prostatakrebs hat eine 30-prozentige Reduktion des ... mehr lesen
Globale Mediziner-Kooperation - Sterblichkeit um 30 Prozent reduziert. (Symbolbild)
Brokkoli soll Prostatakrebs vorbeugen.
Chicago - Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung des Mannes. Das durchschnittliche Erkrankungsalter liegt bei 70 Jahren. Im Jahr 2012 gab es in Deutschland 67.700 ... mehr lesen
Bern - Der Kanton Bern verfügt ab ... mehr lesen
Die behandelnden Ärzte müssen die Patienten mündlich oder schriftlich über die Weiterleitung von Daten an das Krebsregister informieren. (Symbolbild)
Der Tabakkonsum von Frauen hat stark zugenommen.
Paris - Immer mehr Frauen in der EU ... mehr lesen

Krebs

Produkte passend zum Thema
DVD - Mensch
ONKOLOGIE - DVD - Mensch
Regisseur: Werner Sandrowski - Genre/Thema: Mensch; Medizin; Arbeit & ...
120.-
DVD - Mensch
DIE GROSSEN VOLKSKRANKHEITEN - KREBS - DVD - Mensch
Regisseur: Meike Hemschemeier - Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & Kran ...
22.-
DVD - Mensch
DIE GROSSEN VOLKSKRANKHEITEN - BOX [4 DVDS] - DVD - Mensch
Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & Krankheit - Die grossen Volkskrankhe ...
60.-
DVD - Mensch
PSYCHOTHERAPIE BEI KREBS... (+ CD-ROM) - DVD - Mensch
Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & Krankheit; Arbeit & Beruf; Wirtschaf ...
72.-
Nach weiteren Produkten zu "Krebs" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Richtiges Aufwärmen vermeidet Verletzungen.
Richtiges Aufwärmen vermeidet Verletzungen.
Fitness Ob Sie ein erfahrener Athlet oder ein Gelegenheitssportler sind, das Aufwärmen vor dem Training ist von entscheidender Bedeutung, um Verletzungen zu vermeiden und die Leistung zu verbessern. mehr lesen  
Apotheke & Pharma News In jeder gut ausgestatteten Hausapotheke sollten die richtigen Medikamente und Verbandsmaterialien griffbereit sein, um bei kleinen Unfällen oder plötzlichen ... mehr lesen  
Schnell griffbereit für die kleinen Verletzungen und Beschwerden des Alltags.
Variation ist der Schlüssel, um Langeweile zu vermeiden und sicherzustellen, dass Kinder alle notwendigen Nährstoffe erhalten.
Das Zusammenstellen eines gesunden Pausenbrots für Kinder ist eine tägliche Herausforderung für Eltern, die sicherstellen möchten, dass ihre Kinder genug Energie für die ... mehr lesen  
Nach den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Januar 2024 insgesamt 113.175 arbeitslose Personen bei den Regionalen ... mehr lesen  
Die Jugendarbeitslosigkeit hat auch zugenommen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Basel 4°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 3°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 6°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 2°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten