Kostenlose Aufnahme mit Recall

Zattoo erhält «Recorder»

publiziert: Mittwoch, 5. Jan 2011 / 21:48 Uhr

Die IPTV-Plattform Zattoo bietet seinen Nutzern nun auch Aufnahmen von Sendungen an. Die Nutzung erfolgt dabei komplett kostenlos und die Nutzer haben Zugriff auf alle Sendungen, die über die Zattoo-Plattform ausgestrahlt wurden. Das gab Zattoo über seinen Blog bekannt.

Vollwertiger Fernsehzentrale.
Vollwertiger Fernsehzentrale.
4 Meldungen im Zusammenhang
Zattoo ist ein kostenloses IPTV-Angebot, das es Nutzern ermöglicht, über Breitbandleitungen zahlreiche Fernsehsender zu empfangen. Die Sender haben einen entsprechenden Verbreitungsvertrag mit Zattoo geschlossen. Angeschaut werden können die Sender entweder über eine spezielle Software oder aber über den Internetbrowser. Mit Zattoo Recall startet der Anbieter mit Sitz in der Schweiz einen neuen Dienst. Er ermöglicht es den Nutzern, eine Sendung auch nach dem Ausstrahlungszeitpunkt noch einmal anzusehen.

Im Unterschied zu anderen Aufnahmediensten muss Zattoo Recall nur einmal gestartet werden. In der Folge können dann alle ausgestrahlten Sendungen 30 Tage rückwirkend aufgerufen werden. Bei anderen Aufnahmediensten muss sich der Nutzer im Vorfeld für eine bestimmte Sendung entscheiden und diese aufnehmen. 30 Tage lang werden die Aufzeichnungen aufbewahrt. Wer sie länger anschauen möchte, benötigt das HiQ-Abo, mit dem auch die Streams bei Zattoo hochauflösender werden. Das Abo kostet 6.60 Franken im Monat.

(Thorsten Neuhetzki/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zeitlich passend zum Start zur ... mehr lesen
Höhere Auflösung verursacht zusätzliche Kosten.
arte auf Zattoo in HD.
Der Internet-TV-Anbieter Zattoo hat ... mehr lesen
Zattoo hat seine Android-App in den Android-Market gestellt. Damit lässt der IPTV-Anbieter aus der Schweiz seinen Worten der ... mehr lesen
Zattoo auf Android im Querformat.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Keine grosse Zukunft für Autoren und Contentmacher bei YouTube Originals.
Keine grosse Zukunft für Autoren und Contentmacher bei ...
Gestern gab YouTube bekannt, dass es einen grossen Teil der YouTube Originals, die Originalinhalte wie Serien, Bildungsvideos, Musik und Prominentenprogramme produzieren, zurückfahren wird. Robert Kyncl, Chief Business Officer von YouTube, gab die Änderungen in einer Erklärung auf Twitter bekannt. mehr lesen 
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag zum zweiten Mal im Einsatz. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten