Zoff um Roman Signers 'Windraum'

publiziert: Mittwoch, 10. Nov 2004 / 16:52 Uhr

Appenzell - Der begehbarer Zylinder "Windraum" von Roman Signer passt nicht auf die Ebenalp. Zu diesem Schluss kommt die Eidgenössische Natur- und Heimatschutzkommission (ENHK). Die Luftseilbahn Ebenalp will das Projekt dennoch realisieren.

er Bildhauer und Sprengkünstler Roman Signer.
er Bildhauer und Sprengkünstler Roman Signer.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Roman SignerRoman Signer
Der Bildhauer und Sprengkünstler Roman Signer (66), gebürtiger Appenzeller und Wahl-St. Galler, erhält am Freitag den Kulturpreis des Kantons St. Gallen. Signer ist international bekannt, seit er 1987 für eine Aufsehen erregende Schlussaktion an der documenta 8 in Kassel sorgte. 1999 bespielte er an der Biennale in Venedig den Schweizer Pavillon.

Das Problem mit dem Windraum ist, dass die Ebenalp sich inmitten des Objekts Nummer 1612 Säntisgebiet des Bundesinventars der Landschaften und Naturdenkmäler (BLN) von nationaler Bedeutung befindet.

Die ENHK nahm einen Augenschein und gelangte zu einer klar ablehnenden Stellungnahme. Ziel des BLN sei grösstmögliche Schonung, schreibt sie in einer Mitteilung. Nur wenn höherwertige Interessen von ebenfalls nationaler Bedeutung entgegen stünden, dürfe von diesem Grundsatz abgewichen werden.

Kaum Bezug zur Umgebung

Windraum habe kaum Bezug zur Umgebung, befand die ENHK. Das Kunstobjekt sei Fremdkörper in der Alpenlandschaft. Zusätzliche Möblierungen im Alpengebiet, auch wenn es sich um künstlerische Installationen handle, stünden in Widerspruch zur gesetzlichen Forderung nach der ungeschmälerten Erhaltung der Landschaft. Sie empfiehlt, das Baugesuch abzulehnen.

Die Luftseilbahn Ebenalp, die den Windraum auf einem kantonseigenen Gründstück erstellen will, widerspricht: Die Windsulkptur beeinträchtige das Landschaftsbild nicht. Sie sei zwischen Berg- und Skiliftstation ein beruhigendes Element, findet Roman Signer. Zuerst wird nun das Baudepartement entscheiden. Die Regierung ist Rekursinstanz.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Appenzell - Die Skulptur ... mehr lesen
Roman Signer.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Candida Höfer, Kunstmuseum Liechtenstein Vaduz VII 2021, 184 × 254 cm.
Candida Höfer, Kunstmuseum ...
Fotografie Vom 30.09.2022 - 10.04.2023 im Kunstmuseum Liechtenstein  Erstmals werden das Kunstmuseum Liechtenstein und die Hilti Art Foundation eine gemeinsam konzipierte und integrative Ausstellung präsentieren. Deren Ausgangs- und Mittelpunkt bilden Fotografien von Candida Höfer, die sie eigens für diese Ausstellung aufgenommen hat: eine in und für Liechtenstein geschaffene Serie. mehr lesen  
Bei Sotheby's kommt eine einzigartige Sammlung von Memorabilia der britischen Punkband «The Sex Pistols» unter den Hammer: Die Stolper Wilson Collection bietet Originalkunstwerke, Plakate, Textmanuskripte und Ephemera zum Verkauf an, die zusammen die bemerkenswerte Geschichte von Grossbritanniens berüchtigtster Band erzählen. mehr lesen  
Vom 16.9.2022 - 15.1.2023 im Landesmuseum Zürich  Opulenz und Innovation auf der einen, Tod und Krise auf der anderen Seite: Die Epoche des Barock ist geprägt von Kontrasten und hat ... mehr lesen  
Nah und Fern: Im Barock etabliert sich das Stillleben als selbständige Gattung. Kunstvoll zusammengestellte Gold- und Silberwaren, venezianische Gläser, orientalische Textilien und chinesisches Porzellan zeugen von damaligen Sammlungs- und Handelsinteressen. Simon Luttichuys (zugeschrieben), Stillleben, 1650-1680, Öl auf Leinwand.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 11°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 11°C 16°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten