Zürich bewilligt Street Parade für weitere drei Jahre

publiziert: Dienstag, 18. Nov 2008 / 16:28 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 18. Nov 2008 / 23:47 Uhr

Zürich - Aufatmen bei den Techno-Fans. Die Street Parade wird auch im nächsten Jahr stattfinden. Der Zürcher Stadtrat ist mit dem Verlauf der diesjährigen Street Parade zufrieden und will am entsprechenden Konzept festhalten.

An der Street Parade soll die Musik im Vordergrund stehen - nicht Alkohol und Drogen.
An der Street Parade soll die Musik im Vordergrund stehen - nicht Alkohol und Drogen.
1 Meldung im Zusammenhang
Dieses habe deutlich zu einer Verringerung der Gewalt- und Alkohlexzesse beigtragen, sagte Stadträtin Ester Maurer vor den Medien in Zürich.

So werden beispielsweise auch künftig keine Sondergenehmigungen für Bartheken und Lautsprecheranlagen im Freien mehr erteilt. Die Aufhebung der Polizeistunde gelte nur für das Innere der Restaurants, sagte Maurer weiter.

Im Vergleich zu den Vorjahren gab es nicht nur deutlich weniger Schlägereien und Verletzte, sondern es sank auch die Anzahl der Alkoholisierten und Drogengeschädigten, die in der Notunterkunft betreut werden mussten.

Bewohner zufrieden

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Innenstadt, insbesondere des Niederdorfs, zeigten sich laut Maurer zufrieden über die Reduktion der Lärmimmissionen und stellten eine geringere Aggressivität als in früheren Jahren fest.

Der Stadtrat hat deshalb beschlossen, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen und hofft, damit und in enger Zusammenarbeit mit der Verein Street Parade eine weitere Reduktion von Gewalt- und Alkoholvorfällen zu erreichen. Der Stadtrat erteilt eine Rahmenbewilligung für drei Jahre.

Langfristige Planung möglich

Auch Joel Meier, Präsident des Vereins Street Parade, betonte an der erstmals mit der Stadt gemeinsam durchgeführten Medienkonferenz, wie wichtig der eingeschlagene Weg sei. Die Rahmenbewilligung ermögliche eine langfristigere Planung, so Meier.

Der Verein werde weiter an den Sicherheits- und Präventionsmassnahmen arbeiten. An der Street Parade soll jedoch die Musik im Vordergrund stehen - nicht Alkohol und Drogen. Die Street Parade 2008 wurde von rund 820'000 Personen besucht.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Street Parade feiert am 8. August ... mehr lesen
Auf der «Future-Stage» vor dem Kongresshaus hört man avantgardistische, überraschende Sounds.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Lichtshow arktische Weihnachten findet ab 17:00 Uhr alle 45 Minuten statt.
Die Lichtshow arktische Weihnachten findet ab 17:00 Uhr alle 45 ...
Winterguide ILLUMINARIUM kehrt am 11. November 2021 zurück  Zürich - Das fabelweihnachtszauber-musikalische Lichterfestival ILLUMINARIUM kehrt zurück - grösser und farbiger denn je. mehr lesen  
Angehört Niconés neues Album «Luxation» ist das erste Artist-Album auf dem Label Katermukke. Eine Premiere, die für beide Seiten total Sinn macht, weil das Label in all seiner Vielschichtigkeit genauso wie Niconé dafür steht, das zu machen, was gefällt. mehr lesen  
Ty Dolla $ign im X-TRA  Im Rahmen einer US-Partynacht bringt der 1Hunnid Label Release den Superstar Ty Dolla $ign auf die Bühne. Der Westcoast-Sänger legt ... mehr lesen  
Die Teledisko in Berlin lädt zum Mini Party Plausch.
Telediskos in Berlin  Berlin - Sie nennen sich «die kleinsten ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Basel 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Bern 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Genf 14°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten