Zürich ist noch nicht Feuer und Flamme für Olympia-Pläne
publiziert: Mittwoch, 25. Jun 2003 / 14:51 Uhr

Zürich - Die Zürcher Stadtbehörden haben für die Idee, die Zwinglistadt 2014 zur Olympia-Metropole zu machen, noch nicht Feuer gefangen. Sie möchten, dass zwei wichtige Entscheidungen zuerst gefällt werden.

Die Olympia-Dossier liege den Stadtbehörden seit April vor, bestätigte Ernst Hänni, Chef des Städtischen Sportamtes, gegenüber der Nachrichtenagentur sda einen Artikel des Tages-Anzeiger. Es stamme vom Berner Lorenz Krebs, der im Auftrag der IG Olympia in der Schweiz schon die Pläne für Winterspiele in Bern ausgearbeitet habe.

Das Dossier kam unaufgefordert und überraschend auf den Tisch des Stadtrates. An einer Sitzung Ende Mai nahm dieser das Projekt zur Kenntnis und entschied sich, vorläufig abzuwarten.

Der nächste Mittwoch ist dabei laut Ernst Hänni, ein wichtiges und vielleicht bereits entscheidendes Datum für die Zürcher Olympia-Träume. Denn wenn das Internationale Olympische Komitee (IOK) an seiner Sitzung in Prag die Winterspiele des Jahres 2010 an Salzburg vergebe, seien die Chancen für eine europäische Stadt 2014 sehr klein.

Rund eine Woche später, am 8. Juli, erlässt Swiss Olympic neue Richtlinien für eine Schweizer Olympia-Kandidatur. Damit sollen finanzielle und politische Bedingungen für eine nationale Bewerbung festgehalten werden. Nach den Entscheiden des IOK und den Vorgaben von Swiss Olympic will der Zürcher Stadtrat erneut über die Olympia-Frage reden.

Das Zürich 2014-Dossier erfüllt gemäss Lorenz Krebs die neuesten Richtlinien des IOK. So seien die Wege kurz: alle Wettkampfstätten lägen im Radius von 45 Kilometer um Zürich. Die Grossstadt Zürich liefere zudem die nötige Infrastruktur.

Die Initianten um Lorenz Krebs warten jetzt wie die Behörden auf die IOK-Entscheidung.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 10°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 10°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten