art-tv.ch wird Channelpartner von news.ch

art-tv.ch – Roy Oppenheim neuer Präsident

publiziert: Montag, 21. Apr 2008 / 14:00 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 22. Mai 2008 / 10:54 Uhr

In knapp vier Jahren hat art-tv.ch weit über 1000 Kultur-Kurzreportagen ins Internet gestellt. Das «Kulturfernsehen im Netz» findet mit seinen Tipps zu Highlights der Schweizer Kunst- und Kulturszene bei einem wachsenden Publikum Anklang.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Das Kulturfernsehen im Netz

www.art-tv.ch

Verschiedene Kantone - und neu auch die Stadt Zürich - machen sich den Kultur-Online-Service zunutze. Mit Roy Oppenheim übernimmt ein ausgewiesener Medienprofi das Präsidium.

Seit seiner Gründung im Mai 2004 verfolgt art-tv.ch das Ziel, das Internet sinnvoll und innovativ für die Kulturvermittlung einzusetzen. art-tv.ch versteht sich als Orientierungshilfe und Wegweiser für die kulturinteressierte Öffentlichkeit.

art-tv Schwerpunkte

Schwerpunkte der Online-Berichterstattung bilden zeitgenössische Kunst, Theater und Kino. Aber auch Tanz, Musik, Literatur, Architektur und multidisziplinäre Veranstaltungen sind Thema der meist etwa dreiminütigen Videoclips.

Diese werden mit Begleittexten und direkten Links zu den Veranstaltern versehen. Mit seiner unabhängigen kritischen Kulturvermittlung versucht art-tv.ch die traditionellen Medien wie Presse, Radio, TV auf hohem Niveau zu ergänzen.

Mit wachsendem Erfolg, wie ein Blick auf die Statistik zeigt. Die Anzahl Zugriffe pro Monat hat von 700 Zugriffen (Mai 2004) auf 3 Millionen (März 2008) zugenommen, das entspricht jährlich rund 500’000 Besuchern.

art-tv.ch als Schweizer Kultur-Projekt

art-tv.ch ist als Verein organisiert und als gesamtschweizerisches Projekt angedacht. Die Kantone Basel Land, Aargau, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden und neu auch die Stadt Zürich haben Leistungsvereinbarungen mit art-tv.ch abgeschlossen, die eine regionale und lokale «Grundversorgung» mit Kultur-Reportagen im Videokurzformat beinhalten.

Seit heute ist auf der art-tv-Website das neue Portal «Stadt Zürich Kultur» aufgeschaltet. Kontinuierlich werden neue Regionen eingebunden.

Seit Beginn wird art-tv.ch zudem von der Volkart Stiftung unterstützt, die zusammen mit den Vereinsmitgliedern und Gönnern dazu beiträgt, die für die Weiterentwicklung der Kulturplattform notwendigen Einnahmen zu generieren.

Roy Oppenheim neuer Präsident von art-tv.ch

Mit Roy Oppenheim übernimmt ein ausgewiesener Medienprofi das Präsidium von art-tv.ch. Oppenheim war langjähriger Leiter des Ressorts Kultur beim Schweizer Fernsehen, Direktor von Schweizer Radio International, Chef der 4. Fernsehkette SRG (S Plus), Leiter Öffentlichkeitsarbeit bei der SUISA und Präsident des «Forum Helveticum». Der Publizist und Medienspezialist Roy Oppenheim löst Felix Schenker ab. Als Gründer und Initiant von art-tv.ch will sich Schenker künftig auf seine Funktionen als Geschäftsleiter und Chefredaktor konzentrieren.

art-tv bald mit eigenem Channel auf news.ch

art-tv.ch geht zunehmend Kooperationen in publizistischer wie auch institutioneller Hinsicht ein. Neben der Kunstplattform «regioartline» laufen die Videos künftig auch auf dem Newsportal «news.ch» und auf «theater.ch». Diverse Kulturhäuser wie beispielsweise das Schauspielhaus Zürich binden die Videos direkt in die eigene Website ein. Für das Zürcher Museum «Haus Konstruktiv» produziert art-tv.ch zur Ausstellung «Max Bill» den ersten Video-Museumsguide der Schweiz.

Meinungen zu art-tv

This Brunner / Arthouse Commercio Movie AG
art-tv.ch ist einfach Spitze gemacht! Inhaltlich wie von der guten übersichtlichen Gestaltung her perfekt!

Ellen Ringier, Juristin
Was ich bis jetzt auf art-tv.ch zu sehen bekommen habe, war Klasse, jeder einzelne Beitrag! Macht weiter so.

Emil Steinberger, Kabarettist
Die Idee von art-tv.ch ist sehr wichtig, weil sie eine Nische füllt – leider ist es eine Nische. Ich bin fasziniert von der Webseite mit all den Hinweisen, ich finde das professionell und sehr gut gemacht.

Gilles Tschudy, Schauspieler
Ich bin ein grosser Fan von art-tv.ch. Als Zuschauer, der während des Tages und auch abends immer viel zu tun hat, brauche ich etwas, worauf ich jederzeit zugreifen kann. Ich kann aufs Internet gehen, und ich kann dort die Kulturereignisse erfahren, die aktuell sind.

(li/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
art-tv.ch Rechtzeitig zur EM-Einstimmung ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Gotthard. Ab durch den Berg | Ausstellung bis 2. Oktober 2016 I Forum ...
Forum Schweizer Geschichte Schwyz  Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als Rekordleistungen. Besuchende erfahren die facettenreiche Geschichte des Verkehrs über und durch den Gotthard, vom Saumpfad bis hin zum teuersten Immobilienprojekt. Eher Bauwerk als Berg, jährlich milionenfach befahren. mehr lesen 
Die Gruppenausstellung der visarte zentralschweiz in der Kunsthalle Luzern ist dem Jubiläumsjahr des Berufsverbandes gewidmet und richtet den Blick auf gegenwärtige künstlerische ... mehr lesen
Michael von Graffenried steht mittendrin, in seinen Bildern. Wahre Bilder. Seine Rede an der Kulturlandsgemeinde dreht sich genau ... mehr lesen  
Baden  Grosse Meister des Impressionismus ... mehr lesen
Wettbewerbe
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Newsletter
Mitgliedschaft
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Natürlich kann man die Bibel als moralische ... ... Grundlage betrachten! Aber nicht nur und nur in die heutige Zeit ... Mo, 30.06.14 09:47
  • lector aus Winterthur 62
    Der Massstab ...ist und bleibt die Bibel. Die Natur ist nur bedingt ein Vorbild, da ... So, 29.06.14 20:08
  • Kulturflaneur aus Luzern 1
    Keine Schweizer Erstaufführung Das ist wieder einmal typisch: Da bringt ein etabliertes Theater ein ... Mi, 04.04.12 10:10
  • Victoria aus Berlin 14
    genial Picassos Ausstellung von Picasso selbst zusammengestellt. Das ist doch ... So, 27.02.11 12:09
  • Menschenrechte aus Bern 117
    Tote Kuenstler ja das muessten heute alle guten kuenstler sein, tod und picasso als ... Do, 10.02.11 12:52
  • drsaendu aus Bargen 4
    besten Dank.. ..für die Nachforschungen, mein Bargen liegt allerdings im Kanton Bern ... Mo, 07.12.09 08:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    Hallo drsaendu Ich habe noch etwas besser nachgeforscht. Soll ein toller Film sein. Am ... Sa, 05.12.09 10:57
  • jorian aus Dulliken 1754
    Läuft schon Kinos Arthouse Piccadilly, Riffraff in Zürich. Fr, 04.12.09 09:08
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 10°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 11°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 15°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten