Hallo Gast | Anmelden
Thema: Merkur zieht als kleiner Fleck über die Sonnenscheibe

Auf dem Merkur ist es tagsüber glühend heiss, 430 Celsius, nichts für Menschen
Der Planet Merkur ist gestern als als kleines Pünktchen vor der Sonne vorbeiflogen. Niemand denkt jedoch daran auf dem Merkur zu landen, wie auf dem Mond und wie auf den Mars. Auf dem Merkur herrscht eine Tagestemperatur von rund plus 430 Celsius und einer Nachttemperatur von bis minus 170 Celsius.

Hätte es auf der Erde nicht genügend Aufgaben die auf der Erde zu lösen wären, statt den Merkur, den Mars und den Mond zu erforschen? Man könnte auf unserer Mutter Erde dafür sorgen, dass niemand mehr hungert und verhungert. Hunderttausende Menschen sind auch in den USA obdachlos, und auch in Russland und Europa sind viele Menschen sehr arm.

Im 14. März 2016 startete die europäisch-russische Mission «ExoMars-2» zum roten Planeten Mars. Die zweite Mars Exo Mission zu dem Stern, der zwischen 56 und 401 Millionen Kilometer von der Erde entfernt ist, soll aus technischen Gründen nicht schon 2018 starten, sondern erst 2020. Das Licht vom Mars zur Erde, und auch Funknachrichten zur Übertragung von Bildern, brauchen vom Mars bis zur Erde 3,11 bis zu 22,27 Minuten.

Zudem: Die amerikanische Weltraumbehörde NASA hat schon längst den «Rover Opportunity» auf dem Mars. Mit der Kraft einer Solarzelle fährt das Vehikel seit über zehn Jahren auf dem Mars herum und übermittelt sogar Bilder zur Erde. Seit dem 25. Januar 2004 ist der US-Rover auf dem Mars. Am 29. Februar 2016, 14. März 2016 und am 8. April und am 27. April 2016 funktionierte der Rover immer noch, wie auf der Website der US-Weltraumbehörde NASA zu sehen ist: http://mars.jpl.nasa.gov/mer/mission/tm-opportunity-all.html

Es gibt Leute die sich überlegt haben, ob es mit der Leistung einer kleinen Solarzelle überhaupt möglich ist seit über zehn Jahren auf dem Mars herumzufahren, mit einem Gerät das 70 Kilogramm schwer ist. Auch die Batterie von «Rover Opportunity» muss Temperaturschwankungen fast bis zu 100 Grad während Jahren aushalten. (1)

Was meinen eigentlich Elektroingenieure und Funktechniker zu diesen Fragen? Ein 70 Kilogramm schweres Gerät fährt auf dem Mars herum mit der Leistung einer Solarzelle und übermittelt Daten während Jahren vom Mars zur Erde? - Der Mars ist je nach dem Standort auf seiner Bahn zwischen 145 und 1042 mal weiter von der Erde entfernt als der Mond. - Zudem ist es auf dem Mars oft eisig kalt (minus 63 Grad) und dann wieder heiss (plus 35 Grad). Halten das Lithium-Ionen-Batterien während Jahren aus? Die Batterie der Exo Marssonde die in einigen Monaten mit der Schweizer Kamera auf dem Mars landen soll, wird schon in einigen Tagen erschöpft sein, und damit soll die Mission der Exo Mars Sonde auf dem Mars zu Ende sein, ist zu lesen. Nur die Muttersonde die um den Mars kreist wird noch in Betrieb bleiben, wenn die Expedition gelingt.

Wie bekannt ist, haben US-Regierungen oft geschwindelt. Die von US-Präsident Kennedy verhinderte Operation Northwoods (2), der Tonkin-Zwischenfall (3), die Brutkastenlüge (4), die Massenvernichtungswaffen Saddam Husseins (5) waren Lügen die uns aufgetischt wurden. Hinter die US-Verschwörungsstory vom 11. September 2001 mit Osama Bin Laden und seinen 19 mit Teppichmessern bewaffneten Luftpiraten werden auch viele Fragezeichen gesetzt, wie ausführlich dokumentiert wurde. (6)

Wie steht es mit den sechs Mondlandungen der Amerikaner vor bald fünfzig Jahren? (7) Wie steht es mit dem Mars «Rover Opportunity», der seit über zehn Jahren auf dem roten Planeten herumfahren soll?

(1) Siehe: Gerard Wisnewski «verheimlicht, vertuscht vergessen, Was 2015 nicht in der Zeitung stand», im Kapitel über die Marsexpedition.
Wisnewski hält diese Mars «Rover Opportunity» Geschichte für einen Schwindel, so gut wie die sechs Mondlandungen der USA vor bald fünfzig Jahren. Siehe: „Lügen im Weltraum“. Wisnewski listete in seinem Buch zahlreiche Fakten auf die den Wust von Lügen aufdecken der seinerzeitigen Weltraum-Erfolgsmeldungen der Sowjetunion und der USA.
(2) http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Northwoods
(3) http://de.wikipedia.org/wiki/Tonkin-Zwischenfall
(4) (http://de.wikipedia.org/wiki/Brutkastenl%C3%BCge)
(5) read:http://www.sueddeutsche.de/politik/massenvernichtungswaffen-george-w-b...
(6) Hier der Link zu dem italienischen Film, in dem auch der Nobelpreisträger Dario Fo Stellung nimmt. Film in englischer Sprache
«ZERO An Investigation Into 9/11 (FULL documentary) » produziert mit dem italienischen Nobelpreisträger Dario Fo. In diesem Film wird die ganze Osama Bin Laden 9/11 Verschwörungstheorie der US-Regierung demontiert.
https://www.youtube.com/watch?v=8XRMrMdn0NQ
wie im bekannten Film: Loose Change 2nd Edition FULL LENGTH, https://www.youtube.com/watch?v=quTifldhH-g
Barbara Honegger's presentation titled «Behind the Smoke Curtain» in Seattle's Town Hall Theater, January 12, 2013, on what happened and what didn't happen at the Pentagon on September 11, 2001.
https://www.youtube.com/watch?v=4fvJ8nFa5Qk
Architekten und Ingenieure fordern die Wahrheit, die Verbrechen von 9/11neu zu untersuchen und die wirklichen Täter zu finden. Schweizer Website mit vielen Übersetzungen. http://www.ae911truth.ch/
(7) https://de.wikipedia.org/wiki/Mondlandung
Ihr Kommentar zum Beitrag von HeinrichFrei:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Auf dem Merkur ist es tagsüber glühend heiss, 430 Celsius, nichts für ...
Mitreden
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Inland Bern - Dichte und leistungsfähige Netze mit adaptiven Mobilfunkantennen für 5G, in Kombination mit einem gezielten Glasfaserausbau, ... mehr lesen  
Jede 5G-Basisstation benötigt einen Glasfaseranschluss.
Ausland Als Peter Achten am 26. März verstorben ist, ging einer der grossen Journalisten der Schweiz von uns. Ein Journalist, der, als news.ch noch aktiv publizierte, auch ... mehr lesen  
Der Schweizer Journalist Peter Achten.
Das Homeoffice hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert.
Publinews In unserer schnelllebigen Zeit ist Produktivität in der Arbeitswelt von grosser Bedeutung. Um konkurrenzfähig zu bleiben, bemühen ... mehr lesen  
Sport Dass Sportler gerne zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen, um ihre Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu unterstützen, ist kein Geheimnis. ... mehr lesen  
CBD kann nicht nur zur schnelleren Heilung von Verletzungen beitragen, sondern auch als Prävention dienen.
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
People Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, ... mehr lesen  
Publinews «Das Genie beherrscht das Chaos» lautet ein altbekanntes Sprichwort. So schön das für Chaoten auch klingen mag: Wirklich der Wahrheit entspricht das nicht. ... mehr lesen  
Keep it simple!
Die ersten Handys waren klobig und hatten nur ein monochromes Display.
Publinews Wenn man heute an ein Mobiltelefon denkt, kommt einem natürlich nichts anderes als ein modernes Smartphone in den Sinn. Die digitalen Alleskönner sind kaum noch aus ... mehr lesen  
Fotografie Ärzte ohne Grenzen und Magnum: 50 Jahre im Einsatz  2021 markierte das 50-jährige Bestehen von Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Fronitères (MSF). Die Photobastei Zürich nimmt dieses ... mehr lesen  
Griechenland, Lesbos, 9.September 2020: Flüchtlinge nach dem Feuer im Camp Moria.
Typisch Schweiz Der Bernina Express Natürlich gibt es schnellere Bahnverbindungen in den Süden, aber wohl ...
Mit Zimmerpflanzen bringen Sie Farbe in ihre Wohnung.
Shopping Ihre Wohnung wird durch Pflanzen erst schön Ganz gleich, ob Grünpflanzen oder Blühpflanzen - Zimmerpflanzen gehören in Schweizer Wohnungen dazu wie die obligatorische Decke auf dem Sofa. Erfahren Sie, ...
Erstaunliche Pfingstrose.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Recep Tayyp Erdogan: Liefert Anstoss, Strafgesetzbücher zu entschlacken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 13°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten