Hallo Gast | Anmelden
Thema: Bangkok: Sorge um inhaftierte Rothemden

Demokratie?
Diese ist jetzt wohl endgültig bereits wieder am Ende. Dies, nachdem Thaksin damals erste demokratische Erfolge zu verzeichnen hatte. Es herrscht nun die totale Zensur. Radio und Fernsehen dürfen nur über politsche und andere heikle Themen berichten, die offiziell vom Gouvernement abgesegnet oder/ und heraus gegeben wurden.

Falls nicht sehr schnell Gespräche stattfinden, wird sich die Bewegung der ROTHEMDEN womöglich in den Untergrund begeben. Dann ist die Gefahr nicht mehr einschätzbar. Und dann sind es dann wirklich terroristische Anschläge, die jedermann treffen könnten. Auch in den bekannten Tourismusorten.

In einem Grosshotel der Stadt stehen jede Menge Feuerlöscher und Feuerwehrschläuche bereit, um sofort einsatzbereit zu sein. Lediglich eine einzige (bewachte) Türe steht offen. Auch die Zufahrt ist erschwert und wird ständig überwacht.

Mann muss einfach mal wissen, dass Thailand nicht nur aus der riesig grossen Stadt Bangkok, dem Sündenpfuhl Pattaya (dieser Name steht übrigens nicht mehr auf den Verkehrsschildern) sowie Phuket, und Chiang Mai besteht.

Wussten Sie übrigens, dass die Prositution in Thailand offiziell verboten ist?
Anstössiges melden?

Grund:
Code   security 
 

Die Redaktion wird sich den Kommentar ansehen und entscheiden, wie damit zu verfahren ist.


1 Kommentar
· Demokratie?
Mitreden
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Inland Bern - Dichte und leistungsfähige Netze mit adaptiven Mobilfunkantennen für 5G, in Kombination mit einem gezielten Glasfaserausbau, ... mehr lesen  
Jede 5G-Basisstation benötigt einen Glasfaseranschluss.
Ausland Als Peter Achten am 26. März verstorben ist, ging einer der grossen Journalisten der Schweiz von uns. Ein Journalist, der, als news.ch noch aktiv publizierte, auch ... mehr lesen  
Der Schweizer Journalist Peter Achten.
In der Schweiz trägt rund ein Drittel aller Frauen Konfektionsgrösse 44 oder mehr.
Wirtschaft Tolle Mode in grossen Grössen  Nicht jede von uns verfügt über klassische Modelmasse. Andererseits ist dies auch gar nicht ... mehr lesen  
Sport Dass Sportler gerne zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen, um ihre Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu unterstützen, ist kein Geheimnis. Tabletten mit Vitaminen und ... mehr lesen  
CBD kann nicht nur zur schnelleren Heilung von Verletzungen beitragen, sondern auch als Prävention dienen.
People Oli Inclusive  Oli Inclusive traf sich beim Drohnenrennen an der Scientifica in Dübendorf mit Robotikforscher Christian Pfeiffer und ... mehr lesen  
Boulevard Ein Team von Forschern an der University of New South Wales (UNSW) in Sydney hat gezeigt, dass man die ... mehr lesen  
Das UNSW-Solarteam bei Nacht, aufgenommen mit einer Infrarotkamera.
Teil der Photonenpaarquelle mit den leuchtenden Glasfaser des optischen Faserverstärkers.
Digital Lifestyle Sichere Kommunikation mit Lichtteilchen  Quantencomputer bieten viele neuartige Möglichkeiten, bedrohen aber auch die Sicherheit des Internets: ... mehr lesen  
Fotografie Ärzte ohne Grenzen und Magnum: 50 Jahre im Einsatz  2021 markierte das 50-jährige Bestehen von Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Fronitères (MSF). Die ... mehr lesen  
Griechenland, Lesbos, 9.September 2020: Flüchtlinge nach dem Feuer im Camp Moria.
Typisch Schweiz Der Bernina Express Natürlich gibt es schnellere Bahnverbindungen in den Süden, aber wohl ...
In der Schweiz trägt rund ein Drittel aller Frauen Konfektionsgrösse 44 oder mehr.
Shopping Die besten Plus-Size-Boutiquen in der Schweiz Nicht jede von uns verfügt über klassische Modelmasse. Andererseits ist dies auch gar nicht notwendig, um sich elegant und trendig zu kleiden. Denn dass ...
Erstaunliche Pfingstrose.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Recep Tayyp Erdogan: Liefert Anstoss, Strafgesetzbücher zu entschlacken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 12°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 14°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 13°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten