Astronauten setzen Sonnensegel-Reparatur fort

publiziert: Samstag, 22. Nov 2008 / 20:52 Uhr

Washington - Zwei Astronauten des Space-Shuttle «Endeavour» sind erneut ins All ausgestiegen, um Reparaturarbeiten an einem Sonnensegel der Internationalen Raumstation ISS fortzusetzen.

Defektes Drehgelenk des Solarflügels muss gereinigt werden.
Defektes Drehgelenk des Solarflügels muss gereinigt werden.
2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Space ShuttleSpace Shuttle
Während des auf gut sieben Stunden angesetzten Ausseneinsatzes sollte das Duo Heidemarie Stefanyshyn-Piper und Steve Bowen das defekte Drehgelenk des Solarflügels auf der rechten Seite der Station reinigen und schmieren sowie einige Teile austauschen.

Metallspäne hatten seit einem Jahr die Bewegungsfähigkeit eingeschränkt, so dass sich das Segel nicht mehr richtig zur Sonne ausrichten konnte.

Die NASA hofft, dass die Reparatur bei diesem Einsatz beendet werden kann. Am kommenden Montag soll bei einem vierten und letzten Ausstieg während der insgesamt 15-tägigen «Endeavour»-Mission ein doppeltes Sonnensegel-Drehgelenk an einem anderen ISS-Teil gewartet werden.

Problem mit einer High-Tech-Recyclinganlage

Ein Problem mit einer High-Tech-Recyclinganlage für Urin an Bord der ISS hatte der NASA am Freitag Kopfzerbrechen bereitet. Das System schaltete sich bei Tests von selbst ab. Möglicherweise habe eine Zentrifuge an einem Destillationsteil der Anlage nicht richtig funktioniert, teilte die NASA mit.

Der derzeit an die ISS angekoppelte Space Shuttle «Endeavour» hatte das Gerät mitgebracht, das Urin, Schweiss und Kondenswasser der Atemluft in Trinkwasser umwandeln soll. Damit sollen die ISS-Dauerbewohner unabhängiger von der Versorgung von der Erde werden.

Die Behörde schloss nicht aus, dass die «Endeavour»-Besatzung einen Tag länger als vorgesehen bleibt, sollte das Problem nicht rechtzeitig behoben werden können. Das Hauptziel der Shuttle-Mission sind Arbeiten zur Erweiterung der ISS. Künftig sollen dort auf Dauer sechs Astronauten untergebracht werden können statt wie bislang drei.

(li/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Nach mehr als einer ... mehr lesen
Der US-Shuttle «Endeavour» hat den Rückflug zur Erde angetreten.
Die Crew der «Endeavour» hat den Fehler noch nicht gefunden.
Washington - Die US-Raumfähre ... mehr lesen

Space Shuttle

Merchandising rund um das Thema Space Shuttle und NASA
DVD - Documentary: Science
HAIL COLUMBIA-IMAX - DVD - Documentary: Science
Genre/Thema: Documentary: Science - HAIL COLUMBIA-IMAX (DVD ...
29.-
DVD - Fahrzeuge
SPACE SHUTTLE [MP] - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Raumfahrt - Space Shuttle - Metal-Pack Der Sp ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Space Shuttle" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Beton ohne Emissionen: Empa-Forscher Mateusz Wyrzykowski (rechts) und Nikolajs Toropovs.
Beton ohne Emissionen: Empa-Forscher Mateusz Wyrzykowski (rechts) und ...
Kohlenstoff im Beton - Auf CO2 bauen  Forschende des «Concrete & Asphalt Labs» der Empa arbeiten daran, Beton klimaneutral zu machen. Sie untersuchen das Potenzial von CO2-neutralem oder sogar CO2-negativem Beton durch die Zugabe von Pflanzenkohle. Um eine optimale Praxistauglichkeit zu gewährleisten, wird die Kohle zu Pellets verarbeitet und ersetzt damit herkömmliche Gesteinskörnungen mehr lesen 
Zürcher Hochschule der Künste  Die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) wurde von der Regierung anerkannt gemäss dem Gesetz zur Förderung und Koordination von Hochschulen. Neben praktischer Ausbildung gehören auch Weiterbildung, praxisbezogene Forschung und Dienstleistungen zu ihren Hauptkompetenzen. mehr lesen  
Seltene Krankheiten sind oft schwer zu diagnostizieren, da sie nur wenige Menschen betreffen und die Symptome variieren können. ... mehr lesen  
Es sind 216 Millionen Veränderungen einzelner Aminosäuren möglich.
Unbegrenzte Verfügbarkeit von Musik verringert den Hörgenuss.
Prof. Ofer Bergman von der Bar-Ilan Universität in Israel hat in drei Studien eine faszinierende Entdeckung gemacht: In der Ära des Musikstreamings gibt es eine bemerkenswerte Beziehung ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Basel 6°C 11°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
St. Gallen 5°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Bern 5°C 9°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Luzern 5°C 9°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Genf 6°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 5°C 5°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten