Die Zukunft der Lebensversicherung: Trends und Innovationen

publiziert: Freitag, 3. Mai 2024 / 01:05 Uhr
Kunden legen vermehrt Wert auf nachhaltige Versicherungsprodukte, die die Umwelt und soziale Kriterien berücksichtigen.
Kunden legen vermehrt Wert auf nachhaltige Versicherungsprodukte, die die Umwelt und soziale Kriterien berücksichtigen.

Versicherungen sind seit Langem ein grundlegender Baustein der finanziellen Planung und Absicherung für Millionen von Menschen weltweit.

Eine Lebensversicherung bietet nicht nur Sicherheit für die Versicherungsnehmer und ihre Familien im Todesfall, sondern spielt auch eine Rolle bei der Vermögensbildung und Altersvorsorge.

Doch wie jede Branche ist auch der Versicherungssektor einem ständigen Wandel unterworfen. Neue Technologien, veränderte Kundenbedürfnisse und sich entwickelnde gesellschaftliche Trends beeinflussen die Art und Weise, wie Lebensversicherungen konzipiert, vermarktet und verwaltet werden.

Vorab: Was versteht man eigentlich unter einer Lebensversicherung?

Eine Lebensversicherung ist ganz einfach ausgedrückt eine Vereinbarung zwischen einer Versicherungsgesellschaft und einer versicherten Person. Dabei zahlt die versicherte Person regelmässig Prämien an die Versicherungsgesellschaft. Im Gegenzug garantiert die Versicherungsgesellschaft, im Todesfall der versicherten Person oder am Ende einer vorher festgelegten Laufzeit, eine bestimmte Geldsumme auszuzahlen.

Diese Auszahlung kann als finanzielle Unterstützung für die Hinterbliebenen der versicherten Person oder als Teil der Altersvorsorge dienen. Es gibt dabei verschiedene Arten von Lebensversicherungen mit jeweils unterschiedlichen Policen und Vorteilen.

Zu welcher Säule gehört die Lebensversicherung?

In der Schweiz zählt die Lebensversicherung zur dritten Säule des Vorsorgesystems. Die dritte Säule, auch als private Vorsorge bekannt, ergänzt die staatliche AHV (erste Säule) und die berufliche Vorsorge (zweite Säule). Die private Vorsorge ermöglicht es den Bürgern, individuell für ihre Altersvorsorge zu sparen und zusätzliche finanzielle Sicherheit im Ruhestand zu schaffen. Die Lebensversicherung ist eine der gängigsten Formen der privaten Vorsorge und bietet den Versicherten die Möglichkeit, Kapital anzusparen oder eine lebenslange Rente zu erhalten, um ihre finanzielle Zukunft abzusichern.

Arten der Lebensversicherung

  • Gemischte Lebensversicherung: Die gemischte Lebensversicherung kombiniert verschiedene Schutzkomponenten in einer Police. Sie bietet meist nicht nur eine finanzielle Absicherung im Todesfall, sondern auch bei Erwerbsunfähigkeit. Darüber hinaus dient sie der Kapitalbildung und umfasst einen Sparanteil, der während der Vertragslaufzeit angesammelt wird. Diese Art der Lebensversicherung bietet somit eine grundlegende finanzielle Sicherheit und ermöglicht es den Versicherten, sowohl ihre Familie als auch ihre eigene Zukunft abzusichern.
  • Risikolebensversicherung: Im Gegensatz zur gemischten Lebensversicherung konzentriert sich die Risikolebensversicherung hauptsächlich auf den Schutz im Todesfall oder bei Arbeitsunfähigkeit aufgrund von Krankheit oder Unfällen. Anders als bei anderen Lebensversicherungen erfolgt hier keine Kapitalbildung durch Sparanteile. Stattdessen dient sie ausschliesslich dazu, die finanzielle Sicherheit der Hinterbliebenen zu gewährleisten und dafür zu sorgen, dass sie im Falle des Todes des Versicherten weiterhin finanziell versorgt sind. Die Risikolebensversicherung ist daher eine wichtige Absicherung für Familien und Personen, die ihre Angehörigen vor finanziellen Belastungen schützen möchten.
  • Fondsgebundene Lebensversicherung: Mit einer fondsgebundenen Lebensversicherung können Versicherte in Investmentfonds investieren und damit verbundene Renditechancen nutzen. Im Gegensatz zu traditionellen Lebensversicherungen, bei denen die Prämien in einen garantierten Zins investiert werden, werden bei fondsgebundenen Lebensversicherungen die Prämien in ausgewählte Investmentfonds angelegt. Dadurch haben die Versicherten die Chance, von den Erträgen der Kapitalmärkte zu profitieren. Diese Art der Lebensversicherung bietet somit neben dem Versicherungsschutz auch die Möglichkeit, langfristig Vermögen aufzubauen und von potenziell höheren Renditen zu profitieren.

Trends der Lebensversicherungsbranche: Was ist zu erwarten?

  • Modernisierung der Systeme: Versicherungsunternehmen investieren bereits jetzt vermehrt in die Modernisierung ihrer Systeme, um flexibler und agiler auf Veränderungen reagieren zu können. Dabei geht es vor allem darum, interne Prozesse zu optimieren und die Kundenerfahrung zu verbessern. Das geschieht zum Beispiel auch durch die Einführung neuer Technologien.
  • Digitalisierung: Die Digitalisierung wird weiter voranschreiten. Auch Versicherer werden verstärkt auf digitale Innovationen setzen und Prozesse automatisieren, um effizienter zu arbeiten und den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Dazu gehören unter anderem die Einführung von Online-Plattformen für den Vertragsabschluss und die Schadensabwicklung sowie die Nutzung von KI-gestützten Service-Modellen.
  • Verbesserte Kundenorientierung: Versicherer werden ihren Fokus weiterhin verstärkt auf die Verbesserung der Kundenorientierung richten, indem sie daran arbeiten, die Bedürfnisse der Kunden besser zu verstehen und massgeschneiderte Lösungen anzubieten. Dies beinhaltet nicht nur die Entwicklung neuer Produkte, sondern auch die Anpassung bereits bestehender Produkte, um flexibler auf die sich ändernden Anforderungen einzugehen und die Kundenerfahrung zu verbessern.
  • Nachhaltigkeit: Ein wachsender Trend hin zu mehr Nachhaltigkeit ist auch in der Lebensversicherungsbranche zu beobachten. Kunden legen vermehrt Wert auf nachhaltige Versicherungsprodukte, die die Umwelt und soziale Kriterien berücksichtigen. Versicherungsunternehmen reagieren darauf, indem sie entsprechende Produkte anbieten und sich vermehrt für Umwelt- und Sozialprojekte engagieren.
  • Höheres Risikobewusstsein nach der Pandemie: Die COVID-19-Pandemie hat zu einem höheren Risikobewusstsein bei den Versicherungsnehmern geführt. Die Bereitschaft, sich und seine Familie finanziell abzusichern, ist durch diese Erfahrung gestiegen. Das kann letztendlich auch zu einer verstärkten Nachfrage nach Lebensversicherungen führen.

Fazit

Während sich die Branche weiterentwickelt und neuen Trends folgt, bleibt das primäre Ziel unverändert: die Sicherheit und finanzielle Stabilität der Versicherungsnehmer zu gewährleisten. Durch Modernisierung der Systeme, verstärkte Digitalisierung, verbesserte Kundenorientierung und den Fokus auf Nachhaltigkeit streben Versicherungsunternehmen danach, die Erfahrung für ihre Kunden kontinuierlich zu verbessern und sich den sich wandelnden Bedürfnissen anzupassen.

Letztendlich liegt die Zukunft der Branche in der Fähigkeit der Versicherer, flexibel zu bleiben, sich anzupassen und innovative Lösungen anzubieten, die den Anforderungen einer sich ständig verändernden Gesellschaft gerecht werden.

(fest/pd)

Ein häufiges Risiko sind Stösse und Quetschungen, insbesondere an Händen und Füssen.
Ein häufiges Risiko sind Stösse und ...
Spezielle Arbeitskleidung ist für viele Berufe unerlässlich, aber auch für Hobbyhandwerker und die Gartenarbeit zu Hause bietet sie grosse Vorteile. Hosen, Handschuhe und Schuhe aus besonders strapazierfähigen Materialien halten oft viele Jahre. mehr lesen 
Das Online-Dating über relevante Apps und Plattformen gehört heute zur Selbstverständlichkeit. Schliesslich kann man nirgendwo schneller und unkomplizierter mögliche neue ... mehr lesen
Erfolgreiches Online-Dating erfordert oftmals Ausdauer und Geduld.
Die Playstation ist schon fast ein Klassiker.
In der Welt des Gaming geben Playstation, Xbox und Nintendo Switch den Ton an. Wer sich also für ... mehr lesen  
Energiespeichersysteme bieten eine innovative Lösung, die nicht nur die Energieeffizienz steigert, sondern auch die Betriebskosten senkt und zur Nachhaltigkeit der Bauprozesse beiträgt. mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Die Algorithmen müssen neu geschrieben werden.
Medien Musik-Hits können von KI vorausgesagt werden Die genaue Vorhersage von Hits war schon immer eine schwierige Aufgabe, da herkömmliche Methoden auf der Analyse von Liedelementen aus grossen Datenbanken ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
St. Gallen 8°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 10°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Luzern 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Lugano 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten