Fussball: EM - Alle U21-Akteure für morgige Partie fit
publiziert: Freitag, 14. Nov 2003 / 19:06 Uhr

Gestern dislozierte die U21-Nationalmannschaft von Regensdorf nach Basel, wo sie morgen im St.-Jakob-Park im Hinspiel der EM-Qualifikation (17.30 Uhr) auf Tschechien treffen.

Trainer Bernard Challande mit Mario Eggimann.
Trainer Bernard Challande mit Mario Eggimann.
Am Vormittag brach der Schweizer Tross aus der Beschaulichkeit des Zürcher Vororts Regensdorf auf und begab sich nach Basel, wo das Abschlusstraining auf dem Programm stand.

Allerdings durfte die SFV-Auswahl ihre letzte Übungseinheit vor dem Match heute Abend nicht im St-Jakob-Park abhalten, sondern musste ins nahe gelegene Leichathletikstadion ausweichen. Der Hauptplatz sollte geschont werden, einzig die Tschechen absolvierten am frühen Abend ihre Trainingseinheit im "Joggeli".

Ausser der kleinen Dislokation verlief die Vorbereitung ohne Probleme. Am Vorabend hatte die Mannschaft geschlossen den Film "Seabiscuit" mit Jeff Bridges besucht, im gestrigen Training standen Abschluss- und Koordinationsübungen auf dem Programm. Ausserdem konnten die Jungen im "Mätschli" fünf gegen fünf ihrer Spielfreude freien Lauf lassen.

Allerdings dürfte der kurzfristige Wechsel des Trainingsplatzes, der den Schweizern von der Stadion-Betreiberin Basel United nahe gelegt worden war, Bernard Challandes gar nicht so ungelegen gekommen sein. Tschechische Spione wurden am Rande des Rasenvierecks jedenfalls keine ausgemacht.

Jedoch liess sich Challandes auch im eigentlichen Abschlusstraining kaum in die Karten blicken, so gab der Neuenburger nicht einmal bekannt, welche vier Aktuere aus dem Kader heute auf der Tribüne Platz nehmen müssen. Gleichwohl gab es Anhaltspunkte, dass die Schweiz mit einem klassischen 4-4-2 spielen wird, und dass der wirblige Johan Vonlanthen anstelle des grossgewachsenen André Muff neben dem Hünen Streller stürmen wird.

Bis am Freitagabend wurden über den Vorverkauf 13 000 Tickets abgesetzt, an der Tageskasse, die ab 10 Uhr geöffnet ist, sind noch Billette in allen Preiskategorien ab 10 Franken (Jugendliche 5 Franken) erhältlich.

Mögliche Aufstellungen:

Schweiz: Wölfli; Lichtsteiner, Schwegler, Eggimann, Nef; Gygax, Bah, Rochat, Barnetta; Vonlanthen, Streller.

Tschechien: Lastuvka; Koubsky, Hübschman, Bures, Vidlicka; Kobylik, Licka, Polak, Plasil; Kolar, Sverkos.

SR: Dan Tudor (Rum).

(Sascha Rhyner/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf.
Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf.
Abkehr von Schweizer Nati  Jetzt ist es endgültig: Der frühere Schweizer Nationalspieler Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf. mehr lesen 
EM-Quali  Die Schweizer Nati wird das erste Heimspiel zur EM-Qualifikation gegen Dänemark im Basler St. Jakob-Park austragen. mehr lesen  
Die Schweiz trifft im ersten Heimspiel der EM-Quali am 26. März 2019 in Basel auf Dänemark.
Die Schweizer Nati muss für das Nations League-Spiel gegen Belgien auf Breel Embolo verzichten.
Linker Fuss gebrochen  Die Schweizer Nati muss für das ... mehr lesen  
Schnäppchen-preis  Für das kapitale Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und Belgien am 18. November in Luzern gibt es sehr günstige Tickets. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 14°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Basel 15°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 16°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Bern 13°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen viele Gewitter
Luzern 14°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 14°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Lugano 18°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten