Fussball: EM-Quali - Rückblick auf Schweiz-Irland Begegnungen
publiziert: Donnerstag, 9. Okt 2003 / 11:07 Uhr

Bringt das 13. Länderspiel der Schweiz gegen Irland Glück? Die Statistik verheisst trotz der negativen Gesamtbilanz (7 Niederlagen, 4 Siege, 1 Remis, 7:16 Tore) Gutes.

Ob Hakan Yakins Knie hält? Mit ihm wäre eine Aufbesserung der Statistik wesentlich erfolgsversprechender.
Ob Hakan Yakins Knie hält? Mit ihm wäre eine Aufbesserung der Statistik wesentlich erfolgsversprechender.
In bisher fünf offiziellen Ausscheidungsspielen steht das Duell unentschieden.

Am 10. Oktober 2002 schlugen die Schweizer die Iren in Dublin durch Tore von Hakan Yakin (45.) und Fabio Celestini (87.) mit 2:1. Am Samstag treten sie im längst ausverkauften St.Jakob-Park in Basel mit der Gewissheit an, von 30 000 Zuschauern frenetisch angefeuert zu werden.

In den bisherigen Wettbewerbsspielen siegte die Schweiz in der EM-Ausscheidung am 21. Mai 1975 in Bern mit 1:0 durch einen Treffer von Ruedi "Turbo" Elsener eine Viertelstunde vor Schluss und nahm damit Revanche für die zwei Wochen zuvor erlittene 1:2-Niederlage in Dublin.

Kein Tor gelang der Schweiz in der WM-Qualifikation im Jahre 1985. Dem 0:3 in Dublin am 2. Juni folgte das enttäuschende 0:0 drei Monate später in Bern.

Stéphane Chapuisat kommt zu seinem dritten Einsatz gegen Irland. Der 34-jährige Waadtländer (95 Länderspiele) war als einziger schon am 25. März 1992 dabei, als die Schweiz unter Trainer Roy Hodgson an der legendären Lansdowne Road nach einem Penaltytor von John Aldridge (89.) 1:2 unterlag.

Bilanz

Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Heimspiele 4 2 1 1 2:1 Auswärtsspiele 8 2 0 6 5:15 Gesamtbilanz 12 4 1 7 7:16

(bsk/sda)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern -2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten