BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Fussball: News und Transfers
publiziert: Donnerstag, 14. Aug 2003 / 21:00 Uhr

Ronaldo wird Beckham-Nachfolger - Weltmeister Kaka zu Milan - Lothar Emmerich gestorben - Makelele schwänzte Training - Ortega bei Autounfall leicht verletzt - Bilboas Profis verzichten auf Gehalt - 10 italienische Klubs im Visier der Fahnder - Ohne Deisler gegen Italien

Ronaldo wird Beckham-Nachfolger

Cristiano Ronaldo, die hochtalentierte Neuerwerbung von Manchester United, wird in der neuen Saison die Nummer 7 von David Beckham tragen. Der Portugiese kann dabei auf prominente Vorgänger zurückblicken. Die Nummer 7 von ManU zierte neben Beckham auch die Rücken von George Best, Eric Cantona und Bryan Robson.

Weltmeister Kaka zu Milan

Champions-League-Siege AC Milan hat für rund acht Millionen Euro den 21-jährigen Weltmeister Kaka von FC Sao Paulo verpflichtet. Der Stürmer hat in zehn Länderspielen für Brasilien bereits vier Tore erzielt. Die Vertragsdauer wurde von den Mailändern nicht bekanntgegeben.

Lothar Emmerich gestorben

Der frühere deutsche Internationale Lothar Emmerich ist in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 61 Jahren gestorben. Obwohl Emmerich nur fünf Länderspiele bestritt, war er einer der populärsten deutschen Fussballspieler der Sechzigerjahre. In der Bundesliga kam "Emma" zwischen 1963 und 1969 auf 183 Spiele und erzielte dabei für Borussia Dortmund 115 Tore.

Makelele schwänzte Training

Weil er sich im Vergleich zu den anderen Stars von Real Madrid unterbezahlt fühlt, schwänzte der französische Internationale Makelele am Mittwoch und Donnerstag zwei Trainingseinheiten der "Königlichen". Madrids Manager Jorge Valdano kündigte daraufhin an, es werde ein internes Verfahren gegen Makelele eingeleitet.

Ortega bei Autounfall leicht verletzt

Der argentinische Internationale Ariel Ortega hat am Mittwoch in der Nähe von Buenos Aires einen Autounfall leicht verletzt überstanden. Der Mittelfeldspieler war in seinem Geländewagen mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidiert und zog sich beim Zusammenstoss einen Armbruch zu.

Bilboas Profis verzichten auf Gehalt

Sparmassnahmen beim Erstligisten Athletic Bilbao haben im spanischen Profi-Fussball ein Novum zur Folge. Trainer Ernesto Valverde und die Spieler des 25-Mann-Kaders verzichten ab sofort auf 15 Prozent ihres Brutto-Gehaltes. Nötig wurden die Einschnitte durch die in der letzten Runde der vergangenen Saison verpasste Qualifikation für den Uefa-Cup.

10 italienische Klubs im Visier der Fahnder

Nachdem die Polizei vier weitere Geschäftsstellen von italienischen Fussballklubs durchsucht hat, erhöhte sich die Zahl der verdächtigten Vereine auf zehn. Neben den beiden Serie-A-Klubs AS Roma und Aufsteiger Ancona wird u.a. auch bei Napoli wegen gefälschter Bankbürgschaften oder frisierten Bilanzen im Lizenzierugnsverfahren ermittelt.

Ohne Deisler gegen Italien

Für das Testspiel vom nächsten Mittwoch gegen Italien verzichtet Deutschlands Trainer Rudi Völler auf Sebastian Deisler, den Mittelfeldspieler von Bayern München. Völler nominierte dafür wieder den Hamburger Christian Rahn, der bisher erst zwei Länderspiele absolviert hat. Für den Fussball-Klassiker in Stuttgart wurden bereits 46 000 Billette abgesetzt.

(bert/Si)

Sandro Lauper & Ulisses Garcia verlängern bei den Young Boys.
Sandro Lauper & Ulisses Garcia verlängern bei den Young Boys.
Neue Verträge  Die Young Boys verlängern die Verträge mit den beiden Stammkräften Sandro Lauper und Ulisses Garcia. mehr lesen 
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die Jahre zurückgeht, gab es durchaus verdächtige Fälle. Besonders die Kokain-Affäre rund um Diego Maradona war bekannt dafür, sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen. mehr lesen  
Ex-St. Gallen-Profi  Mittelfeldspieler Jordi Quintilla macht nach seinem Wechsel vom FC St. Gallen zum FC Basel keinen Hehl daraus, dass die Bebbi schon immer das von ... mehr lesen  
Jordi Quintilla träumte schon immer von einem Wechsel zum FCB. Seit diesem Sommer spielt er bei den Bebbi.
Spielmacher Samuele Campo wechselt vom FC Basel nach Luzern.
Wunschspieler  Der Wechsel von Samuele Campo vom ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
St. Gallen -2°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Bern -2°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf -5°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten