Nasskalter Herbstanfang - grosse Regenmengen
publiziert: Samstag, 1. Sep 2012 / 10:23 Uhr / aktualisiert: Samstag, 1. Sep 2012 / 12:50 Uhr
Mehrere Passstrassen sind gesperrt. (Symbolbild)
Mehrere Passstrassen sind gesperrt. (Symbolbild)

Bern - In den letzten 48 Stunden hat es vor allem entlang der Alpen stark geregnet. Örtlich fielen insgesamt über 100 Liter pro Quadratmeter vom Himmel - in höheren Lagen auch als Schnee. Seit Freitagabend sind deshalb mehrere Alpenpässe gesperrt.

4 Meldungen im Zusammenhang
Am meisten Regen registrierte der Wetterdienst Meteomedia in der Zentralschweiz. In Sattel-Mostelberg SZ fielen zwischen Donnerstag 14 Uhr und Samstag 7 Uhr insgesamt 120 Liter pro Quadratmeter. Aber auch im Mittelland regnete es teils heftig: in Zug wurden 93 Liter und in Winterthur rund 81 Liter pro Quadratmeter gemessen.

Der Wetterdienst Meteonews seinerseits verzeichnete am meisten Niederschläge auf dem Grossen St. Bernhard, wo innerhalb von 48 Stunden eine Niederschlagssumme von 96 Millimetern gemessen wurde.

Fallende Schneefallgrenze

Zum meteorologischen Herbstbeginn am 1. September wurde es auf den Bergen winterlich. Die Schneefallgrenze sank verbreitet unter 2000 Meter, teils gab es sogar Flocken bis gegen 1500 Meter, wie Meteonews am Samstag mitteilte.

Gesperrt sind seit Freitagabend 20 Uhr Susten- und Grimselpass. Am Samstag wieder für den Verkehr frei gegeben wurden Gotthard- und Furkapass, auf denen aber mit Schnee gerechnet werden muss.

Dass der Winter Ende August zum ersten Mal grüsst, ist laut Meteorologen nicht ungewöhnlich. Verantwortlich ist eine Kaltfront, die in unteren Lagen kühle Luft von Nordwesten zur Alpennordseite schiebt, während in der Höhe weiterhin feuchte Luft aus Süden über die Alpen strömt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Schweiz ist zum Winterbeginn zugeschneit worden. Auf den Strassen führte die weisse Pracht zu Dutzenden von ... mehr lesen
Gefährliche Situation auf den Schweizer Strassen.
Der Winter ist in der Schweiz angekommen. (Symbolbild)
Bern - Im Flachland hat es am Samstag erstmals verbreitet geschneit. Die ersten ... mehr lesen
Bern - Mehrere Schweizer Alpenpässe sind am Freitagabend wegen Schneefalls aus Sicherheitsgründen gesperrt worden, ... mehr lesen
Sogar auf dem Säntis hat es geschneit. (Symbolbild)
Jetstreams befinden sich in der Troposphäre
Klima  München/Potsdam - Kältewellen in den USA, Überschwemmungen in Deutschland und Waldbrände in Russland - extreme Wetterlagen nehmen seit Jahren zu. Nun berichten deutsche Forscher, dass die Höhenwinde in der Atmosphäre dafür verantwortlich sein könnten. 
7 Vermisste  Tokio - Nach tagelangem heftigem Regen sind mehrere Erdrutsche auf die westjapanische Stadt ...  
Sintflutartige Regenfälle im Westen Japans
Zehn Tote in Japan durch Taifun «Halong» Tokio - Die zerstörerische Wucht des Taifuns «Halong» hat in Japan nach Medienangaben mindestens zehn Menschen ...
«Halong» richtete bei den japanischen Hauptsinseln Honshu und Shikoku schwere Schäden an. (Symbolbild)
«Halong» wütet in Japan - mehrere Tote Tokio - Der Taifun «Halong» ist am Wochenende mit voller Wucht über die japanischen Hauptinseln Honshu und Shikoku hinweggefegt. Nach ...
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3452
    Echt jetzt? "Der Wissenschaftler ist der Meinung, dass Unterhaltungsmedien ... heute 10:48
  • kubra aus Port Arthur 3076
    Keine Verallgemeinerungen bitte Cassey. "Rechte Politik hat sich immer als fatal ... Sa, 16.08.14 14:38
  • Heidi aus Oberburg 1005
    Ist nicht ganz so, wie es im Blick steht und überall rumerzählt wird. Ein Pool im Garten ... Sa, 16.08.14 14:30
  • Midas aus Dubai 3452
    Der war gut! Unsere Presse in die rechte Ecke gerückt? ... Sa, 16.08.14 14:08
  • jorian aus Dulliken 1493
    Oensingen In Oensingen durften syrische Flüchtlinge in eine Villa einziehen. Die ... Sa, 16.08.14 06:12
  • jorian aus Dulliken 1493
    Strassen? Wie ist es um das schweizerische Strassennetz ... Di, 12.08.14 19:25
  • BigBrother aus Arisdorf 1445
    So ist es! In der Vergangenheit habe ich mich vielfach über die wirren Berichte ... Do, 07.08.14 15:39
  • webezet aus Dornach 1
    Luftverschmutzung durch Holzofenpizza Seit 2 Jahren müssen wir den Dreckausstoss einer Pizzeria in kauf ... So, 03.08.14 11:20
Corey Griffin (rechts) auf einem Foto mit seinen Geschwistern Michael und Casey.
Unglücksfälle «Ice Bucket Challenge»-Pionier stirbt beim Baden Boston - Ein Vorreiter der «Ice Bucket ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 9°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 13°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten