Alt Regierungsrätin Hedi Lang gestorben
publiziert: Mittwoch, 31. Mrz 2004 / 19:18 Uhr

Zürich - Die Zürcher alt Regierungsrätin Hedi Lang ist 72-jährig gestorben, wie die Zürcher Staatskanzlei mitteilte. Die politische Karriere der Sozialdemokratin war geprägt von ihrer Rolle als erste Frau.

Alt Regierungsrätin Hedi Lang ist gestorben.
Alt Regierungsrätin Hedi Lang ist gestorben.
Vom Arbeiterkind zur höchsten Schweizerin und schliesslich zur ersten Regierungsrätin der Schweiz: Überall, wo die am 30. Oktober 1931 geborene Hedi Lang landete, gehörte sie zu den Frauen der ersten Stunde.

12 Jahre im Nationalrat

Von 1971 bis 1983 war sie Nationalrätin - als eine der zehn ersten Frauen hatte sie einen Sitz in der grossen Kammer errungen. 1981/82 amtierte sie als Nationalratspräsidentin. 1973 bis 1983 war sie Präsidentin des Verbands Pro Familia.

1983 wurde Hedi national in den Zürcher Regierungsrat gewählt - und war damit die erste Frau überhaupt, die in einer Schweizer Exekutive Einsitz nahm. Bis 1991 leitete sie die Direktionen des Innern und der Justiz, ehe sie in die Volkswirtschaftsdirektion wechselte. Ihre grösste Vorlage war 1995 die fünfte Ausbauetappe des Flughafens Zürich.

Politikerin der ersten Stunde

Langs besonderen Interessen galten stets sozialen Fragen, der Wirtschaftspolitik und den Frauenrechten. In ihrem letzten Amtsjahr war sie Regierungspräsidentin - zum zweiten Mal nach 1989/90. Als sie nach 12 Amtsjahren aus dem Zürcher Regierungsrat zurücktrat, zog sich die Politikerin der ersten Stunde ins Privatleben zurück.

Ihr Rücktritt bedeutete für sie eine Rückkehr zu den Freunden, Nachbarn und Bekannten im Zürcher Oberland, wo sie sich nach eigenem Bekunden stets am wohlsten gefühlt hatte. In Uster geboren, absolvierte sie eine kaufmännische Lehre. 1960 bis 1970 war sie mit ihrem Mann Erwin A. Lang, der 1973 starb, auf der Redaktion der SP-Zeitung Die Arbeit tätig.

Zwei Schattenereignisse

Hedi Langs politischer Erfolg wurde von zwei Ereignissen überschattet: 1987 war es die so genannte Sofa-Besetzung durch Sympathisanten des Ausbrecherkönigs Walter Stürm. Gravierender aber war ein Sprengstoffanschlag auf ihr Wohnhaus in Wetzikon im September 1984, dem sie mit dem Leben davonkam.

(pt/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Basel 11°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
St. Gallen 15°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Bern 8°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Luzern 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Genf 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 14°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, starker Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten