Fussball: News und Transfers
publiziert: Mittwoch, 19. Jul 2006 / 22:50 Uhr

Der Start zur italienischen Meisterschaft wird voraussichtlich um zwei Wochen auf den 10. September verschoben.

Ein definitiver Beschluss über das Datum des Meisterschaftsbeginns wird für Dienstag erwartet.
Ein definitiver Beschluss über das Datum des Meisterschaftsbeginns wird für Dienstag erwartet.
5 Meldungen im Zusammenhang
Ein definitiver Beschluss über das Datum des Meisterschaftsbeginns soll bekanntgegeben werden, wenn der Berufungsprozess gegen Juventus Turin, AC Milan, Lazio Rom und Fiorentina abgeschlossen ist. Dieser beginnt am Samstag, die Urteile werden für Dienstag erwartet.

Neuer Vorstand für Barcelona?

Champions-League-Sieger Barcelona muss möglicherweise einen neuen Vorstand wählen. Ein katalanisches Gericht entschied in erster Instanz, dass Vereinspräsident Joan Laporta gemäss Statuten im Juli 2003 irregulär an die Spitze gekommen war und ordnete deshalb sofortige Neuwahlen an. Drei Mitglieder des Clubs hatten geklagt, dass Laporta und seine Führungsmannschaft sich erst 2007 wieder zur Wahl stellen wollen.

1860 München ohne Trikotwerbung

1860 München muss vorderhand ohne Trikotwerbung antreten. Die Stadt München hat es mit einer Unterlassungsverfügung geschafft, dass die «Löwen» nicht verdeckte Werbung für einen Wettanbieter machen dürfen. Falls sich 1860 München nicht an die Anweisung hält, droht eine Busse von 50 000 Euro. Die Vereinsverantwortlichen haben vier Wochen Zeit, gegen die Weisung der Bezirksregierung zu rekurrieren.

Mandela erhielt Trikot von Manchester-Spielern

Friedensnobelträger Nelson Mandela hat die Spieler von Manchester United einen Tag nach seinem 88. Geburtstag in seinem Büro in Johannesburg empfangen. Die Mannschaft übergab Erinnerungsstücke, die für die AIDS-Stiftung von Mandela versteigert werden. Unter den Geschenken ür den früheren Staatspräsidenten Südafrikas befand sich auch ein Trikot mit der Aufschrift «Mandela 88».

Guineer Bangoura auf einem Auge blind

Der Nationalspieler Ousmane Bangoura aus Guinea ist nach dem Schlag eines Gegenspielers auf einem Auge erblindet. Dies teilten die Ärzte seines chinesischen Klubs Shenyang Jinde mit. Der 26-Jährige war am letzten Fritag in einem Meisterschaftsspiel der ersten chinesischen Liga von einem Gegenspieler im Gesicht getroffen worden und hatte dabei die schwere Augenverletzung erlitten.

Karim Haggui zu Leverkusen

Bundesligist Bayer Leverkusen hat von Racing Strassburg den tunesischen Nationalspieler Karim Haggui verpflichtet. Der Verteidiger unterschrieb einen Vertrag bis 2009. Beide Vereine einigten sich auf eine Transferentschädigung, deren Höhe nicht bekannt wurde.

Buffon will bei Juventus bleiben

Rund um die Transfergerüchte um Italiens Weltmeister-Goalie Gianluigi Buffon hat es am Mittwoch eine überraschen Wende gegeben. Buffons Agent Silvano Martina erklärte in einem Radiointerview, der Goalie werde mit Juventus Turin den Gang in die Serie B antreten. «Juve» wolle ihn nicht verkaufen, und Buffon habe sich entschieden, bei jenem Verein zu blieben, für den er seit fünf Jahren spielt.

Französischer Geschäftsmann neuer Portsmouth-Boss

Der französische Geschäftsmann Alexandre Gaydamak hat am Mittwoch die Kontrolle beim englischen Premier-League-Klub Portsmouth übernommen. Dies hat der Verein auf seiner Internet-Seite bekanntgegeben. Gaydamak hat demnach alle Akten des alten Klubpräsidenten Milan Mandaric gekauft. Im Januar war Gaydamak zu 50 Pozent bei Portsmouth eingestiegen.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Rückkehr in die Schweiz  Es ist perfekt: Ex-Nationalspieler Valon Behrami heuert beim FC Sion an. mehr lesen 
Auf Leihbasis  Der 25-jährige Rechtsverteidiger Joel ... mehr lesen
Der FC Zürich holt Rechtsverteidiger Joel Untersee für die Rückrunde zurück.
Neuer Stürmer  Der FC St. Gallen hat den Transfer von Flügelstürmer Axel Bakayoko eingetütet. mehr lesen  
Schweizer Youngster  Der erst 18-jährige Stürmer Cendrim Kameraj verlässt die Schweiz und seinen Stammklub FC Luzern in Richtung Juventus. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 0°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -1°C 11°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 0°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 4°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten