Zweites Comeback mit 35 Jahren
Ahonen will wieder von der Schanze fliegen
publiziert: Freitag, 11. Jan 2013 / 20:58 Uhr
Janne Ahonen kehrt ins Skispring-Business zurück.
Janne Ahonen kehrt ins Skispring-Business zurück.

Der 35-jährige Janne Ahonen kündet in der grössten Krise des finnischen Skisprungs sein zweites Comeback an. Ahonen will ab sofort wieder von der Schanze fliegen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Er möchte bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi seine (Einzel-)Medaillensammlung komplettieren. «Ich habe mich ein paar Jahre ausgeruht und bin wieder total frisch. Nichts hält mich jetzt davon ab, ein Jahr lang alles zu geben», sagte Ahonen dem Fernsehsender MTV3.

Fünf Mal, so oft wie kein anderer, hat er die Vierschanzentournee gewonnen, dazu fünf WM-Titel geholt. Nun soll er die Misere der finnischen Skispringer beenden. Bei der gerade beendeten Vierschanzentournee schickte der Verband drei Springer wegen Erfolglosigkeit vorzeitig nach Hause, zuletzt war Lauri Asikainen als Alleinunterhalter im Weltcup unterwegs. «Für einen Platz im Nationalteam braucht er kein Wunder», kommentierte Finnlands erfolgreichster Skisprung-Trainer Hannu Lepistö trocken das zweite Comeback Ahonens.

Der 1,84 m grosse und breitschultrige Finne mit der meist unbewegten Miene war 2008 das erste Mal zurückgetreten, ein Jahr später aber zurückgekehrt. In der Saison 2009/10 wurde er noch mal Zweiter bei der Vierschanzentournee. Wenige Wochen später verpasste er in Vancouver als Vierter auf der Normalschanze knapp eine Olympia-Medaille. 2011 folgte dann der zweite Rückzug vom Profisport.

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Skisprung-Legende Janne Ahonen ... mehr lesen
Janne Ahonen kommt nochmals zurück.
Janne Ahonen will angeblich in Sotschi dabei sein.
Die finnische Skisprung-Ikone Janne Ahonen plant offenbar sein zweites Comeback. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin Freund muss nach einer Hüftoperation in der Vorbereitung auf die WM-Saison rund vier Monate pausieren. mehr lesen  
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam mit dem 32-jährigen Philip Furrer komplettiert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 14°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 11°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 11°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 12°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 13°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 19°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten