Fünfter Rang für Fässler
publiziert: Sonntag, 28. Aug 2005 / 15:45 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 28. Aug 2005 / 16:02 Uhr

Im DTM-Rennen in Zandvoort ging der Sieg an den Briten Gary Paffett, der mit seinem Mercedes vor dem Schweden Mattias Ekström gewann.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Innerschweizer Opel-Pilot Marcel Fässler belegte den 5. Platz. Er verlor den 4. Platz in der letzten Runde des DTM-Rennens in Zandvoort an Tom Kristensen. Trotzdem egalisierte der Schweizer sein bisher bestes Ergebnis. In Francorchamps war er ebenfalls Fünfter geworden.

Fässler hatte am Samstag im Qualifying den 2. Platz hinter Bernd Schneider erkämpft. Im Rennen büsste er in der Startrunde zwei Positionen ein und in der 2. Runde eine weitere. Zusammen mit Heinz-Harald Frentzen, der nach 38 Runden als Dritter abgewinkt wurde, sorgte der Schwyzer für das beste Resultat des Opel-Teams.

Gary Paffett feierte im 8. Rennen den 4. Sieg. Der Brite distanzierte im Mercedes den Schweden Mattias Ekström im Audi um 12 Sekunden. Paffett übernahm damit von seinem Rivalen wieder die Führung im Zwischenklassement. Vor den letzten drei Rennen beträgt sein Vorsprung ein Punkt.

Resultate aus Zandvoort (38 Runden à 4,307 km / 155,052 km):
1. Gary Paffett (Gb), Mercedes C-Klasse, 1:01:59,421 (158,411 km/h). 2. Mattias Ekström (Sd), Audi A4, 12,015 Sekunden zurück. 3. Heinz-Harald Frentzen (De), Opel Vectra, 16,732. 4. Tom Kristensen (Dä) Audi, 20,042. 5. Marcel Fässler (Sz), Opel, 20,873. 6. Martin Tomczyk (De), Audi, 21,120. 7. Jamie Green (Gb), Mercedes, 23,436. 8. Bernd Schnbeider (De), Mercedes, 30,921.

9. Bruno Spengler (Ka), Mercedes/2004, 36,488. 10. Christian Abt (De), Audi/2004, 37,719. 11. Pierre Kaffer (De), Audi/2004, 39,113. 12. Mika Häkkinen (Fi), Mercedes, 40,123. 13. Alexander Margaritis (Grie), Mercedes/2004, 48,372. 14. Laurent Aiello (Fr), Opel, 51,535. - 20 Fahrer gestartet, 14 am Ziel und klassiert.

Ausgeschieden:
Alesi, Stippler, Capello, Mücke, Reuter und McNish.

Schnellste Runde:
Paffett (9.) in 1:34,785 (163,583 km/h).

Stand (8/11):
1. Paffett 60. 2. Ekström 59. 3. Kristensen 41. 4. Häkkinen 22. 5. Alesi 19. 6. Abt 16. 7. Schneider 16. 8. Green 16. 9. Frentzen 15. 10. McNish 13. 11. Tomczyk 10. 12. Fässler 9. 13. Kaffer 5. 14. Stippler 4. 15. Aiello 4. 16. Mücke 3.

Nächstes Rennen am 18. September in Klettwitz/Lausitz (De).

(sl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Marcel Fässler hat im Qualifying ... mehr lesen
Marcel Fässler - gutgelaunt und siegessicher.
Marcel Fässler. Bild: Archiv.
Marcel Fässler hat im Qualifying ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Speed.
Speed.
Publinews Schon seit Monaten wird über die Vertragsverhandlungen zwischen Lewis Hamilton und dem Mercedes AMG Petronas F1 Team berichtet. Der Vertrag des amtierenden Weltmeisters der Formel 1 und dem erfolgreichsten Team der letzten Jahre lief zu Jahresende aus und wurde immer noch nicht verlängert. mehr lesen  
Mit der Pole-Position schuf sich Ricciardo die perfekte Ausgangslage, um auch das Rennen am Sonntag als Erster zu beenden.
Grand Prix von Monaco  Daniel Ricciardo sichert sich für den Grand Prix von Monaco die Pole-Position. Der Australier steht in der Formel 1 zum ersten Mal auf ... mehr lesen  
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar»  Die Familie des im vergangenen Jahr an den Folgen seines schweren Unfalls im Oktober 2014 verstorbenen Jules Bianchi klagt gegen die ... mehr lesen  
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar», sagte Anwalt Julian Chamberlayne. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 8°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 7°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 9°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten