Krise nach Liebesaus
Scott Disick wollte nicht mehr leben
publiziert: Montag, 4. Jan 2016 / 13:38 Uhr
Scott Disick wollte seinem Leben ein Ende bereiten - wären da nicht seine Kinder gewesen.
Scott Disick wollte seinem Leben ein Ende bereiten - wären da nicht seine Kinder gewesen.

Reality-TV-Star Scott Disick (32) war noch nie so unglücklich in seinem Leben wie nach der Trennung von der Mutter seiner Kinder, Kourtney Kardashian (36).

3 Meldungen im Zusammenhang
Im Sommer 2015 trennten sich die beiden Reality-TV-Stars ('Keeping Up with the Kardashians'), die drei gemeinsame Kinder haben, nach neun Jahren Beziehung. Zwar wurde Scott seitdem öfters in Begleitung verschiedener Damen auf Partys gesehen, dennoch scheint ihm die Trennung mehr als vermutet zu schaffen gemacht zu haben.

In einem emotionalen Gespräch mit seiner Exfreundin und ihrer Familie in einer neuen Folge von 'Keeping Up with the Kardashians' gestand Scott nun, wie sehr er unter dem Liebesaus litt. «Ich war noch nie zuvor so unglücklich in meinem Leben, wisst ihr. Es war einfach schrecklich. Hätte ich die Kinder nicht gehabt, hätte ich mich selbst umgebracht. Aber sie sind hier und ich werde hier sein und es für sie richtig machen. Ich hoffe nur... dass Gott mir und uns eine Chance geben kann. Es ist komisch, so viele Menschen auf einmal zu verlieren», erklärte er.

Entgleisungen nach Tod der Eltern

Die Eltern von Scott starben Anfang 2014 innerhalb von weniger als drei Monaten. Nach dem Tod seiner Mutter und seines Vaters geriet der TV-Star immer wieder auf die schiefe Bahn, seine Entgleisungen in der Reality-TV-Show sind ihm mittlerweile unangenehm.

«Ich stelle fest, dass ich Unrecht habe. Schon seit langem. Es war einfach so hart, euch alle zu haben und plötzlich ist da niemand mehr. Ich lebe allein in einem Haus, ich will meine Mutter und meinen Vater anrufen... Mir ist es peinlich, dass ich uns alle öffentlich so blossgestellt habe. Es bringt mich fast um, ich habe das Gefühl, dass ich es nicht wieder gutmachen kann.»

Kourtney sagte im Zuge der Unterhaltung nur wenig, ihre Mutter Kris Jenner hingegen schien verständnisvoller. Jeder mache Fehler im Leben, es sei nun an Scott zu entscheiden, was er in der Zukunft machen wolle.

Kourtney kein Dating-Mensch

Kourtney selbst erklärte nur am Anfang der Show, wie sehr es sie nach der Trennung verletzt habe, dass sie ständig von den neuen Frauen ihres Verflossenen hören musste. Die dreifache Mutter konzentrierte sich damals selbst vor allem auf ihre Kinder und war an keiner neuen Beziehung interessiert.

«Ich bin kein Dating-Mensch. Das habe ich vor Scott ganz kurz gemacht, aber das war nichts für mich. Ich hatte gerade erst eine neunjährige Beziehung hinter mir. Das letzte, was ich brauchte, war ein neuer Mann in meinem Leben», versicherte Kourtney Kardashian.

(bg/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
FACES TV-Star Scott Disick (32) hat eine Erkenntnis: Umso mehr Geld er verdient, desto unglücklicher wird er. mehr lesen
Scott Disick hat erkannt, dass man im Leben mehr braucht als nur Geld.
Kourtney Kardashian will ihre Aufmerksamkeit 2016 nur auf sich selbst, Gott und ihre Familie richten.
FACES Reality-Sternchen Kourtney Kardashian (36) will für das neue Jahr ihre Prioritäten ändern. mehr lesen
Kourtney Kardashian (36) und Scott Disick (32) steuern angeblich auf eine Versöhnung zu. mehr lesen
Liebescomeback in Sicht.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 15
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. 
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Die Ausstellung dauert vom 5. April bis 4. September.
Rolling Stones eröffnen Ausstellung in London London - «Exibitionismus: The Rolling Stones» heisst eine Ausstellung, die die vier Bandmusiker am Montagabend in London ...
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 16°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Basel 20°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 15°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Bern 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Luzern 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 17°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten