Ski alpin: Konrad Hari Zweiter in Les Orres
publiziert: Freitag, 6. Feb 2004 / 15:55 Uhr

Zwei Tage vor seinem 26. Geburtstag hat der Adelbodner Konrad Hari im Europacup-Super-G in Les Orres (Fr) den 2. Platz erreicht. Bei seinem ersten Podest-Platz dieser Saison verlor Hari auf den Österreicher Matthias Lanzinger nur 0,07 Sekunden.

Konrad Hari hat seinen ersten Podest-Platz in dieser Saison erreicht.
Konrad Hari hat seinen ersten Podest-Platz in dieser Saison erreicht.
Les Orres scheint dem Berner Oberländer zu liegen. Vier von bisher sechs Top-3-Klassierungen im Europacup erzielte er in der französischen Skistation, wo er vor vier Jahren auch seinen bisher einzigen Sieg (Abfahrt) feiern konnte.

Die 19-jährige Schaanerin Jessica Walter sorgte im Slalom in Lenggries (De) für den erst zweiten Europacup-Sieg einer Liechtensteinerin nach jenem von Birgit Heeb vor zwei Jahren in Arosa. Den 1. Lauf absolvierte sie über eine Sekunde schneller als alle Konkurrentinnen ausser Veronika Zuzulova, die 0,36 Sekunden verlor. Mit der 18. Zeit im 2. Durchgang rettete Walter fünf Hundertstel von ihrem Vorsprung ins Ziel. Walter hatte 2002 und 2003 die Junioren-SM, im Europacup schaffte sie es bis gestern aber noch nie aufs Podest.

Die Bündnerin Jessica Puenchera wurde als beste Schweizerin 15. Sie fuhr diese Saison in vier verschiedenen Disziplinen zum insgesamt fünfzehntel Mal in die Punkteränge. Als Belohnung dafür darf sie heute und morgen in Zwiesel erstmals im Weltcup an den Start gehen.

Europacup. Les Orres (Fr). Männer. Super-G. 1. Matthias Lanzinger (Ö) 1:17,36. 2. Konrad Hari (Sz) 0,07 zurück. 3. Hannes Reiter (Ö) 0,34. 4. Christoph Alster (Ö) 0,62. 5. Werner Heel (It) 0,80. 6. Georg Streitberger (Ö) 0,89. 7. Hannes Reichelt (Ö) 0,93. 8. Josef Strobl (Ö) 1,04. 9. Mario Scheiber (Ö) 1,08. 10. Gauthier De Tessières (Fr) 1,29. -- Ferner: 14. Sämi Perren 1,89. 16. Jürg Grünenfelder 2,15. 29. Bernhard Matti 3,15. 35. Olivier Brand 3,57. 41. Michael Bonetti 4,11. 42. Daniel Albrecht 4,17. 49. Ralph Kreuzer 4,92. 51. Fabian Fanger 5,08. -- Ausgeschieden u.a.: Beni Hofer, Cornel Züger, Philipp Käslin.

Stand im Europacup. Gesamt (23/36): 1. Thomas Graggaber (Ö) 657. 2. Lanzinger 596. 3. Scheiber 478. 4. Johan Clarey (Fr) 465. 5. Reinfried Herbst (Ö) 461. 6. Patrick Thaler (It) 432. 7. Andreas Buder (Ö) 387. 8. Reiter 369. 9. Streitberger 358. 10. Christoph Kornberger (Ö) 349. -- Ferner: 13. Daniel Albrecht 289. 20. Jürg Grünenfelder 236. 23. Beni Hofer 211. 26. Konrad Hari 199. 29. Sämi Perren 186.

Super-G (2/5): 1. Lanzinger 145. 2. Streitberger 140. 3. Buder 102. 4. Reiter 92. 5. Scheiber 89. 6. Heel 81. 7. Konrad Hari 80. -- Ferner: 12. Jürg Grünenfelder 41. 13. Sämi Perren 38.

Lenggries (De). Europacup. Frauen. Slalom: 1. Jessica Walter (Lie) 1:41,26. 2. Kathrin Zettel (Ö) 0,05 zurück. 3. Veronika Zuzulova (Slk) 0,42. 4. Julia Mancuso (USA) 0,98. 5. Annemarie Gerg (De) 1,07. 6. Malin Hultdin (Sd) 1,11. 7. Alessia Pittin (It) 1,27. 8. Carina Raich (Ö) 1,46. 9. Christine Hargin (Sd) 1,78. 10. Petra Knor (Ö) 1,93. -- Ferner: 15. Jessica Puenchera 2,31. 21. Rabea Grand 2,64. 26. Marina Nigg (Lie) 5,15. 31. Eliane Volken 6,40. -- Corina Grünenfelder und Sandra Gini im 1. Lauf ausgeschieden.

Stand im Europacup. Gesamt (21/37): 1. Karin Blaser (Ö) 801. 2. Andrea Fischbacher (Ö) 470. 3. Astrid Vierthaler (Ö) 467. 4. Nadia Fanchini (It) 381. 5. Kathrin Wilhelm (Ö) 345. 6. Zettel 301. 7. Monika Bergmann-Schmuderer (De) und Zuzulova 300. 9. Bryna McCarty (USA) 287. 10. Katharina Dorner (Ö) und Chiara Maj (It) 279. -- Ferner: 13. Puenchera 265. 15. Walter 256. 18. Lilian Kummer 240. 30. Martina Bühler 179.

Slalom (6/13): 1. Zuzulova 300. 2. Bergmann-Schmuderer 280. 3. Nika Fleiss (Kro) 209. 4. Gerg 191. 5. Line Viken (No) und Walter 190. -- Ferner: 20. Gini 60.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten