Ski nordisch: Totaler italienischer Triumph
publiziert: Samstag, 13. Mrz 2004 / 14:09 Uhr

Der Weltcup-Final der Langläuferinnen in Pragelato (It) hat mit einem totalen italienischen Triumph geendet. Sabina Valbusa gewann das Rennen über 15 km in freier Technik, und Gabriella Paruzzi sicherte sich mit ihrem 9. Platz den Gesamt-Weltcup.

Sabina Valbusa gewann das Rennen über 15 km. (Bild: Archiv)
Sabina Valbusa gewann das Rennen über 15 km. (Bild: Archiv)
Valbusa ist eine Spezialistin des Skating. Als Dritte in La Clusaz (Fr) über 10 km und Zweite am Holmenkollen in Oslo über 30 km hatte sie ihre steigende Tendenz am Saisonsnede angedeutet. Als ihr die Techniker am Olympia-Ort die besten Zwischenzeiten signalisierten, staunte Valbusa dennoch. Dies war ihr zuvor noch nie geschehen. Bei leichtem Schneefall schaffte es die 32-jährige Athletin trotzdem, ihen Vorsprung über die Distanz und damit den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere zu feiern.

Im 25. und letzten Rennen des Winters hatte Gabriella Paruzzi leichtes Spiel, ihre Führung im Gesamt-Weltcup zu verteidigen. Ihre einzige Herausforderin, Marit Björgen, kam nie auch nur andeutungsweise an ihre Zeiten heran. So reichte der 30-km-Olympiasiegerin der 9. Platz völlig, um sich über den Gewinn der grossen Kristallkugel zu freuen. Nach ihrer Landsfrau Manuela Di Centa, die 1996 Weltcup-Gesamtsiegerin wurde, ist Gabriella Paruzzi erst die zweite Langläuferin aus Mitteleuropa, deren regelmässigen Leistungen während einer ganzen Saison durch den Gewinn des Gesamt-Weltcups gekrönt wurde.

Pragelato (It). Langlauf-Weltcup. Frauen. 15 km (freie Technik): 1. Sabina Valbusa (It) 36:56,5. 2. Julia Tschepalowa (Russ) 26,0. 3. Katerina Neumannova (Tsch) 29,3. 4. Hilde Pedersen (No) 58,9. 5. Walentina Schewschenko (Ukr) 1:24,2. 6. Antonella Confortola (It) 1:2,3. 7. Beckie Scott (Ka) 1:27,3. 8. Olga Sawialowa (Russ) 1:30,1. 9. Gabriella Paruzzi (It) 1:30,5. 10. Evi Sachenbacher (De) 1:39,0. -- Ferner: 21. Kristina Smigun (Est) 3:28,5. 26. Marit Björgen (No) 3:40,2. -- 49 klassiert. Keine Schweizerin am Start.

Weltcup. Schlussklassement (25): 1. Paruzzi 1228. 2. Björgen 1139. 3. Schewschenko 983. 4. Pedersen 856. 5. Smigun 853. 6. Virpi Kuitunen (Fi) 848. 7. Claudia Künzel (De) 762. 8. Sawialowa 664. 9. Neumannova 629. 10. Valbusa 554. -- Ferner die Schweizerinnen: 52. Laurence Rochat 72. 75. Seraina Mischol 15. 78. Natascia Leonardi Cortesi 13. 93. Andrea Huber 4. -- 102 klassiert.

Distanz-Weltcup. Schlussklassement: 1. Schewschenko 983. 2. Paruzzi 870. 3. Smigun 839. 4. Pedersen 656. 5. Sawialowa 625. 6. Künzel 567. -- Ferner die Schweizerinnen: 34. Rochat 72. 63. Leonardi Cortesi 13. 79. Mischol 2. -- 82 klassiert.

(rr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin Freund muss nach einer Hüftoperation in der Vorbereitung auf die WM-Saison rund vier Monate pausieren. mehr lesen  
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam mit dem 32-jährigen Philip Furrer komplettiert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 7°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten