Gilbert Garcin in der Kunsthalle Palazzo
publiziert: Donnerstag, 24. Feb 2011 / 14:14 Uhr
Get the Flash Player to see this player.

Im Zeitalter der digitalen Bildbearbeitung zeigt der über 80jährige französische Fotograf Gilbert Garcin mit seinen surrealistisch-poetischen Fotografien, dass es auch anders geht.

Weiterführende Links zur Meldung:

Mehr Informationen hier:
Kunsthalle Palazzo Baselland
palazzo.ch

Deutschschweizer Premiere

«Regard sur la peinture contemporaine» ist der Titel einer Fotografie Gilbert Garcin’s und gleichzeitig Namensgeber der Ausstellung in der Kunsthalle Palazzo, die zwanzig schwarz-weiss Fotografien von Gilbert Garcin zeigt. Gilbert Garcin wurde 1929 bei Marseille geboren und wandte sich erst im Ruhestand der Kunst zu.

Nach 17 Jahren des Fotografierens kann er heute mehrere Dutzend Ausstellungen in Europa und der USA vorweisen. Die Ausstellung in der Kunsthalle Palazzo, die von Karine Tissot und Niggi Messerli kuratiert wurde, zeigt nun zum ersten Mal in der Deutschschweiz Werke des Fotografen.

Nicht von dieser Welt

Gilbert Garcin’s schwarz-weiss Fotografien, die er in einem aufwendigen Verfahren herstellt, wandeln zwischen surrealistischen Traumwelten und lakonischem Humor, der zuweilen an die Filme Jacques Tati’s erinnern. Garcins humorvolle und vielschichtige Fotografien scheinen nicht von dieser Welt zu sein.

Als sensibler Beobachter und mit einem feinen Gespür für frische Inszenierungen, erschafft Garcin einen fiktiven Bilderkosmos, in welchem er häufig gleich selbst als Hauptfigur auftritt. Real abgelichtete Objekte kombiniert er mit Fragmenten, die er ausschneidet und neu zusammenstellt.

In dieser Form der Collage kreiert er poetische Geschichten, die gleichermassen philosophische und existentialistische Fragen aufgreifen und uns Räume zum Sinnieren, aber auch zum Lachen offenbaren.

Nebst Garcin’s Fotografien zeigt die Gruppenausstellung auch Arbeiten von Olivier Mosset (*1944, Bern) und Gilles Porret (*1962, Neuchâtel), zwei wichtige Vertreter der reduzierten Formensprache.

(pgr/art-tv)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Gotthard. Ab durch den Berg | Ausstellung bis 2. Oktober 2016 I Forum ...
Forum Schweizer Geschichte Schwyz  Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als Rekordleistungen. Besuchende erfahren die facettenreiche Geschichte des Verkehrs über und durch den Gotthard, vom Saumpfad bis hin zum teuersten Immobilienprojekt. Eher Bauwerk als Berg, jährlich milionenfach befahren. mehr lesen 
Die Gruppenausstellung der visarte zentralschweiz in der Kunsthalle Luzern ist dem Jubiläumsjahr des Berufsverbandes gewidmet und richtet den Blick auf gegenwärtige künstlerische ... mehr lesen
Michael von Graffenried steht mittendrin, in seinen Bildern. Wahre Bilder. Seine Rede an der Kulturlandsgemeinde dreht sich genau darum, um Wahrheit und Realität in seiner Arbeit. ... mehr lesen  
Baden  Grosse Meister des Impressionismus ... mehr lesen
Wettbewerbe
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Newsletter
Mitgliedschaft
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Natürlich kann man die Bibel als moralische ... ... Grundlage betrachten! Aber nicht nur und nur in die heutige Zeit ... Mo, 30.06.14 09:47
  • lector aus Winterthur 62
    Der Massstab ...ist und bleibt die Bibel. Die Natur ist nur bedingt ein Vorbild, da ... So, 29.06.14 20:08
  • Kulturflaneur aus Luzern 1
    Keine Schweizer Erstaufführung Das ist wieder einmal typisch: Da bringt ein etabliertes Theater ein ... Mi, 04.04.12 10:10
  • Victoria aus Berlin 14
    genial Picassos Ausstellung von Picasso selbst zusammengestellt. Das ist doch ... So, 27.02.11 12:09
  • Menschenrechte aus Bern 117
    Tote Kuenstler ja das muessten heute alle guten kuenstler sein, tod und picasso als ... Do, 10.02.11 12:52
  • drsaendu aus Bargen 4
    besten Dank.. ..für die Nachforschungen, mein Bargen liegt allerdings im Kanton Bern ... Mo, 07.12.09 08:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    Hallo drsaendu Ich habe noch etwas besser nachgeforscht. Soll ein toller Film sein. Am ... Sa, 05.12.09 10:57
  • jorian aus Dulliken 1754
    Läuft schon Kinos Arthouse Piccadilly, Riffraff in Zürich. Fr, 04.12.09 09:08
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Basel 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Genf 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten