Probleme im mittleren Teil
Kein WM-Final für Mike Kurt
publiziert: Samstag, 20. Sep 2014 / 09:28 Uhr / aktualisiert: Samstag, 20. Sep 2014 / 21:55 Uhr
«Ein kleiner technischer Fehler hatte zu einem grossen Zeitverlust geführt, welchen ich nicht mehr aufholen konnte.»
«Ein kleiner technischer Fehler hatte zu einem grossen Zeitverlust geführt, welchen ich nicht mehr aufholen konnte.»

Mike Kurt hat an den Kanu-Slalom-Weltmeisterschaften in Deep Creek, Maryland (USA), die angestrebte Final-Teilnahme verpasst. Nach souveräner Leistung in der Kajak-Einer-Qualifikation (10. Platz) lief es dem Berner Routinier im Halbfinal nicht nach Wunsch.

3 Meldungen im Zusammenhang
Kurt bekundete nach gutem Beginn Probleme im mittleren Teil. Er konnte auch mit einer riskanten Linie im letzten Teil die verlorene Zeit nicht mehr aufholen und wurde nur 26. "Ein kleiner technischer Fehler hatte zu einem grossen Zeitverlust geführt, welchen ich nicht mehr aufholen konnte. Nach den zuletzt guten Resultaten im Weltcup ist das sehr ärgerlich", sagte Kurt nach seinem Ausscheiden.

Mit dem Genfer Thomas Köchlin und der Bernerin Anna Wider (beide Canadier-Einer) gelang es zwei weiteren Schweizern, die Qualifikation zu überstehen und die Halbfinals zu erreichen.

Resultate:
Männer. Kajak-Einer (olympisch). Schlussklassement: 1. Boris Neveu (Fr) 101,61. 2. Sébastien Combot (Fr) 102,34. 3. Mathieu Biazizzo (Fr) 102,92. - Ferner, nicht für Final qualifiziert: 26. Mike Kurt (Sz) 110,63 (2). In der Qualifikation ausgeschieden: 46. Martin Dougoud (Sz). 51. Lukas Werro (Sz). - 74 klassiert.

Canadier-Einer (olympisch): 1. Fabien Lefèvre (USA) 106,82. 2. Benjamin Savsek (Sln) 108,62. 3. Franz Anton (De) 110,30. - In den Halbfinals disqualifiziert: Thomas Köchlin (Sz).

Frauen. Canadier Einer (nicht olympisch): 1. Jessica Fox (Au) 132,85. 2. Mallory Franklin (Gb) 5,93 zurück. 3. Oriane Rebours (Fr) 6,77. - In den Halbfinals ausgeschieden: 19. Anna Wider (Sz).

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.
Schwimmbad Mühleye Visp  Das Schwimmbad Mühleye in Visp ist das ideale und sehr preisgünstige Freibad im Oberwallis für die ganze Familie. mehr lesen 
Heim-Weltcup auf dem Rotsee  Der Schweizer Leichtgewichts-Vierer ohne muss sich am Heim-Weltcup auf dem Rotsee hinter Neuseeland mit dem 2. Platz begnügen. Auch der Doppelvierer ... mehr lesen  
Wie vor einem Jahr bezwangen Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr die Welt- und Europameister von Neuseeland. (Archivbild)
Die Schweizer Ruderer liessen sich nicht aus der Ruhe bringen.
Enttäuschung für Gmelin  Nach dem Leichtgewichts-Vierer erreicht auch der Doppelvierer an der Weltcup-Regatta auf dem Rotsee in einer olympischen Disziplin den A-Final. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 15°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten