Böse Kommentare
Melissa McCarthy: Internet-Trolls sind einfach einsam
publiziert: Montag, 30. Mai 2016 / 08:57 Uhr

Melissa McCarthy (45) lässt sich von bösen Kommentaren im Internet nicht verärgern, schliesslich weiss sie genau, wer hinter diesen steckt.

3 Meldungen im Zusammenhang

Noch ist das Remake vom Kultfilm 'Ghostbusters' noch gar nicht in den Kinos, doch schon sorgt die Neuauflage, in der die Geisterjäger alle weiblich sind, für Aufsehen. Im Netz hagelte es geradezu böse Kommentare, der erste Trailer des Streifens schaffte es kürzlich auf YouTube, das Video mit den meisten 'Dislike'-Angaben aller Zeiten zu werden.

Im 'Guardian' sprach Melissa, eine der Hauptdarstellerinnen, über die negative Reaktion. «All diese Kommentare - 'Ihr ruiniert meine Kindheit!' - Ich meine, wirklich? Vier Frauen, die irgendeinen Film machen, werden deine Kindheit zerstören?», gab sie zu bedenken. «Ich habe eine genaue visuelle Vorstellung von diesen Leuten, die keinen Ben [Falcone, ihr Ehemann] haben, keine Freunde haben und deshalb da sitzen und Hass in diese falsche Internetwelt kotzen. Ich hoffe einfach, dass sie einen Freund finden.»

Hinter dem 'Ghostbusters'-Remake steht Regisseur Paul Feig (53, 'Brautalarm'), neben Melissa standen dafür Kristen Wiig, Kate McCinnon und Leslie Jones vor der Kamera. Laut Paul hat die Kritik auch damit zu tun, dass Frauen die Hauptrollen übernahmen. «Ich verstehe einfach nicht, warum das immer noch ein Problem ist», wunderte er sich kürzlich im Interview mit 'Entertainment Weekly'. «Ich habe 'Brautalarm' und 'Taffe Mädels' promotet und mir und meiner Besetzung wird immer wieder dieselbe Frage gestellt: 'Beantwortet das jetzt die Frage, ob Frauen auch lustig sein können?' Ich kann wirklich nicht fassen, dass wir darüber immer noch reden.»

'Ghostbusters' mit Melissa McCarthy kommt am 4. August in die Kinos. 

(Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue ... mehr lesen
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Kino Vom Büro mit Panoramablick direkt hinter schwedische Gardinen: Nachdem die extrem erfolgreiche Unternehmerin Michelle ... mehr lesen
Kino New York - Zwei Wochen lang haben sich die Comichelden Batman und Superman ... mehr lesen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich ... mehr lesen
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte Schauspieler und Filmemacher Michael «Bully» Herbig am Montag mit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 2°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, Flocken
Basel 0°C 3°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
St. Gallen -2°C 0°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Bern -2°C 1°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 2°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Genf -1°C 2°C stark bewölkt, Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=11&lang=de