Obermuttens Fangemeinde wächst und wächst
publiziert: Mittwoch, 5. Okt 2011 / 17:21 Uhr / aktualisiert: Freitag, 7. Okt 2011 / 19:37 Uhr
Dank Facebook wächst die Fangemeinde von Obermutten stündlich um mehr als 50 Personen.
Dank Facebook wächst die Fangemeinde von Obermutten stündlich um mehr als 50 Personen.

Obermutten GR - Das kleine Bündner Bergdorf Obermutten ist seit zehn Tagen auf Facebook - und hat dort bereits 3598 Fans. Damit macht es bekannten Ferienorten Konkurrenz. Das Versprechen, von jedem Fan ein Foto auf die Dorf-Pinwand zu hängen, hat weltweites Echo ausgelöst.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Obermutten GR auf Facebook
Das Dorf Obermutten GR ist auf Facebook.
facebook.com/obermutten

Am Montag letzter Woche hatte das 80-Seelen-Dorf Mutten im Albulatal ein Profil seines Weilers Obermutten auf Facebook erstellt. Anderthalb Tage später hatte die Sommersiedlung mehr Fans als Mutten Einwohner.

Mittlerweile wächst die Fangemeinde stündlich um mehr als 50 Personen. Bald dürfte das 1860 Meter über Meer gelegene Dörfchen mehr Anhänger haben als mittelgrosse Ferienregionen wie etwa Lenzerheide mit 4495 Fans.

Die Idee mit dem Facebook-Auftritt stammt zwar von der touristischen Marketingorganisation Graubünden Ferien; umgesetzt wird sie aber weitgehend von der Kommune selber. Gemeindepräsident Martin Wyss spricht in Video-Botschaften, der Dorfwirt amtet als Drucker und gerät beim Aufhängen der Fan-Profile ins Schwitzen. Ein 50-Prozent-Job sei das, sagt er.

Scheune dient als Anschlagwand

Die Dorf-Pinwand war in kürzester Zeit zugepflastert. Jetzt muss eine Scheune herhalten. Deren Wände sind mehrere Meter hoch behängt mit Fotos und Namen von Menschen aus über 20 Ländern und vier Kontinenten.

Medienecho stellt sich ebenfalls ein. Über die Walsersiedlung wurde in den Hauptnachrichten eines südkoreanischen Fernsehsenders berichtet, in argentinischen Tageszeitungen und auf News-Portalen in den USA.

Gemeindepräsident Wyss verspricht, die Aktion noch mindestens bis Ende Jahr weiterzuziehen. Kürzlich lud er alle Fans nach Obermutten ein und wartete auf alle Angereisten bei der Scheune mit den Fotos. Doch mehr noch als auf Touristen hofft Wyss auf Zuzüger, Familien am liebsten, die bleiben und das Dorf neu beleben.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Obermutten GR - Der Facebook-Hype um das kleine Bündner Bergdorf Obermutten reisst auch nach einem Jahr nicht ab. Mit 44'000 ... mehr lesen
Gemeindepräsident Martin Wyss befestigt Bilder der Facebook-Fans von Obermutten.
Super Idee
Das Internet gut genutzt. Ich wünsch der Gemeinde viel Erfolg. Wenn nur zehn Prozent der Fans zu Besuch kämen und das über Jahre öfter, wären einige finanzielle Engpässe weniger eng.
Eindrücke der Ferien werden zur Nebensache - solange das Handy dabei ist. (Symbolbild)
Eindrücke der Ferien werden zur ...
Koffer packen, Wifi aktivieren  Paris/St. Andrä-Wördern - 70 Prozent der Reisenden in der asiatisch-pazifischen Region nutzen während ihres Aufenthalts Social Media. Urlauber aus China, Vietnam und Indonesien sind besonders aktive User, während Reisende aus Australien, Neuseeland und Japan beim Gebrauch von Facebook und Co am zurückhaltendsten sind. Zu diesem Ergebnis kommt der zweite «Social Media Monitor» von Accor Asia Pacific. 
Pro Juventute startet Kampagne  Zürich - Perfekte Selfies und aufregende Partyfotos gaukeln Jugendlichen die Illusion vom ...
Selfies im Social Web machen Beziehungen kaputt Birmingham - Wer zu viele Selfies via Social Media teilt, riskiert weniger Vertrautheit mit seinen ...
Nur noch schnell ein Selfie.
Frauen schnippeln Fett auf Fotos weg 82 Prozent der Frauen bearbeiten ihre Urlaubsfotos mit Photoshop und Co, bevor sie diese im Social Web teilen. Nur ...
vorher/nachher
Samsung steigt aus dem LED-Geschäft aus.
eGadgets Samsung und TSMC lassen LED-Geschäft sausen Seoul/Hsinchu - Der koreanische Elektronikriese ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 2°C 5°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 3°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 11°C bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten