Obermuttens Fangemeinde wächst und wächst
publiziert: Mittwoch, 5. Okt 2011 / 17:21 Uhr / aktualisiert: Freitag, 7. Okt 2011 / 19:37 Uhr
Dank Facebook wächst die Fangemeinde von Obermutten stündlich um mehr als 50 Personen.
Dank Facebook wächst die Fangemeinde von Obermutten stündlich um mehr als 50 Personen.

Obermutten GR - Das kleine Bündner Bergdorf Obermutten ist seit zehn Tagen auf Facebook - und hat dort bereits 3598 Fans. Damit macht es bekannten Ferienorten Konkurrenz. Das Versprechen, von jedem Fan ein Foto auf die Dorf-Pinwand zu hängen, hat weltweites Echo ausgelöst.

Ihre Full-Service Agentur für New Media (Web, Facebook, Apps, Mobile, Newsletter)
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Obermutten GR auf Facebook
Das Dorf Obermutten GR ist auf Facebook.
facebook.com/obermutten

Am Montag letzter Woche hatte das 80-Seelen-Dorf Mutten im Albulatal ein Profil seines Weilers Obermutten auf Facebook erstellt. Anderthalb Tage später hatte die Sommersiedlung mehr Fans als Mutten Einwohner.

Mittlerweile wächst die Fangemeinde stündlich um mehr als 50 Personen. Bald dürfte das 1860 Meter über Meer gelegene Dörfchen mehr Anhänger haben als mittelgrosse Ferienregionen wie etwa Lenzerheide mit 4495 Fans.

Die Idee mit dem Facebook-Auftritt stammt zwar von der touristischen Marketingorganisation Graubünden Ferien; umgesetzt wird sie aber weitgehend von der Kommune selber. Gemeindepräsident Martin Wyss spricht in Video-Botschaften, der Dorfwirt amtet als Drucker und gerät beim Aufhängen der Fan-Profile ins Schwitzen. Ein 50-Prozent-Job sei das, sagt er.

Scheune dient als Anschlagwand

Die Dorf-Pinwand war in kürzester Zeit zugepflastert. Jetzt muss eine Scheune herhalten. Deren Wände sind mehrere Meter hoch behängt mit Fotos und Namen von Menschen aus über 20 Ländern und vier Kontinenten.

Medienecho stellt sich ebenfalls ein. Über die Walsersiedlung wurde in den Hauptnachrichten eines südkoreanischen Fernsehsenders berichtet, in argentinischen Tageszeitungen und auf News-Portalen in den USA.

Gemeindepräsident Wyss verspricht, die Aktion noch mindestens bis Ende Jahr weiterzuziehen. Kürzlich lud er alle Fans nach Obermutten ein und wartete auf alle Angereisten bei der Scheune mit den Fotos. Doch mehr noch als auf Touristen hofft Wyss auf Zuzüger, Familien am liebsten, die bleiben und das Dorf neu beleben.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Obermutten GR - Der Facebook-Hype um das kleine Bündner Bergdorf Obermutten reisst auch nach einem Jahr nicht ab. Mit 44'000 ... mehr lesen
Gemeindepräsident Martin Wyss befestigt Bilder der Facebook-Fans von Obermutten.
Super Idee
Das Internet gut genutzt. Ich wünsch der Gemeinde viel Erfolg. Wenn nur zehn Prozent der Fans zu Besuch kämen und das über Jahre öfter, wären einige finanzielle Engpässe weniger eng.
Ihre Full-Service Agentur für New Media (Web, Facebook, Apps, Mobile, Newsletter)
Britische Polizisten missbrauchen ihr Amt im Internet. (Symbolbild)
Britische Polizisten missbrauchen ihr Amt im ...
Keine Entlassungen  London - Einschüchternde und rassistische Kommentare, Facebook-Freundschaftsanfragen an Opfer von Verbrechen - das alles haben sich englische und walisische Polizisten in den vergangenen fünf Jahren im Social Web geleistet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der britischen Press Association, die die Verhaltensweisen von Polizisten im virtuellen Raum untersucht hat. 
Teenager entwickeln Polizei-Rating-App Georgia - Die neue App «Five-O» macht es möglich, dass amerikanische Bürger einzelne Polizisten und sogar ganze ...
Die App «Five-O» ermöglicht es Bürgern einzelne Polizisten oder Polizeistationen zu bewerten. (Symbolbild)
Witzige Hunde-Bilder  «Dog Shaming» ist ein wahres Interent-Phänomen. Hunde-Freunde kommen voll auf ihre ...
Er schaut so traurig, da kann man doch nicht allzu böse sein.
Facebook schafft es erstmals den Kaufentscheidungsprozess von Usern geräteübergreifend zu verfolgen. (Symbolbild)
Wo wird man auf Werbung aufmerksam?  Menlo Park - Mit neuen Messtechniken stellt Facebook fest, welche Werbeeinschaltungen zu ...  
«Hitchbot» beendet seine Reise durch Kanada am Donnerstag.
eGadgets Trampender Roboter beendet Reise quer durch Kanada Victoria - Nach vier Wochen und rund 6000 ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 9°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten