SBB kann Strecke Bern-Zürich ausbauen
publiziert: Freitag, 21. Sep 2012 / 14:03 Uhr
Bundesrat genehmigt Bahnprojekte für 800 Millionen Franken
Bundesrat genehmigt Bahnprojekte für 800 Millionen Franken

Bern - Die SBB kann weitere Bahnausbau-Projekte in Angriff nehmen. Der Bundesrat hat am Freitag eine Vereinbarung zwischen Bund und SBB gutgeheissen, die Projekte für 800 Millionen Franken enthält. Kernstück ist der Bau des Eppenbergtunnels auf der Strecke Bern-Zürich.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Bauvorhaben gehören zum Projekt «Zukünftige Entwicklung der Bahninfrastruktur» (ZEB), wie das Bundesamt am Verkehr (BAV) am Freitag mitteilte. Dazu genehmigte die Regierung die zweite Tranche mit elf Einzelprojekten. Der Bau des Eppenbergtunnels zwischen Aarau und Olten SO schafft eine durchgehend vierspurige Strecke zwischen den beiden Mittellandstädten. Positiv wirkt sich dies vor allem auf die SBB-Paradestrecke zwischen Bern und Zürich aus.

Während der Hauptverkehrszeiten am Morgen und Abend soll dort ein dritter und vierter Zug pro Stunde verkehren können. Im Regionalverkehr soll das Angebot zwischen Zofingen, Olten und Aarau ausgebaut werden. Weitere Ausbauprojekte betreffen die Zufahrten der NEAT sowie die Ergänzung der S-Bahn Zürich. Das erste Paket, das der Bundesrat Mitte 2011 genehmigt hatte, umfasste zwölf Projekte mit Kosten von 440 Millionen Franken. Die Projekte standen vor allem im Zusammenhang mit der NEAT und der Durchmesserlinie Zürich. Weitere Vereinbarungen für Ausbauprojekte werden folgen.

ZEB ist das Nachfolgeprojekt von Bahn 2000 und soll bis 2025 realisiert werden. Das Parlament genehmigte für das Paket im Dezember 2008 einen Gesamtkredit von 5,4 Milliarden Franken. Die Ausbauten stehen auch im Zusammenhang mit dem Strategischen Entwicklungsprogramm Bahninfrastruktur (STEP), das bald im Parlament beraten wird.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aarau/Olten - Gegen das Projekt für den 800 Millionen Franken teuren ... mehr lesen
Die Strecke gilt als Flaschenhals im Schweizer Schienennetz. (Archivbild)
Blick auf den Chestenberg: Mit einem Tunnel dürfte sich die Fahrzeit Zürich-Bern verkürzen.
Bern - Eine Bahnfahrt zwischen Bern und Zürich soll in Zukunft nur noch 45 statt wie ... mehr lesen
Bern - Mit dem Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag, den 14. Dezember, baut die SBB das Angebot besonders zwischen den ... mehr lesen
Zwischen Bern und Zürich verkehren in den Pendlerzeiten zusätzlich vier Intercity-Entlastungszüge.
Der Mercedes-Benz C200 kam schliesslich demoliert im Vorgarten eines Wohnhauses zum Stillstand.
Der Mercedes-Benz C200 kam schliesslich demoliert im Vorgarten eines ...
Verkehrsunfall in Rombach AG  Aarau - Ein betrunkener 22-Jähriger hat am späten Dienstagabend in Rombach bei Aarau die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Das mit drei weiteren Personen besetzte Auto flog mehrere Meter weit durch die Luft in eine Hausmauer. Verletzt wurde beim Unfall niemand richtig. 
Meldungen öffentlich einsehbar  Zürich - Die Strassenopferorganisation Roadcross will die Sicherheit an Fussgängerstreifen weiter erhöhen. Ab sofort sind rund 4000 ...  
Die Sicherheit an Fussgängerstreifen soll weiter erhöht werden.
Entgleisung  Neu Delhi - Bei einem Zugunglück in Assam im Nordosten Indiens sind mindestens 45 Menschen verletzt worden. Die Lok und neun Waggons eines Expresszuges seien in der Nacht zwischen den Bahnhöfen Aujuri und Jagiroad entgleist, berichtete die indische Nachrichtenagentur IANS.  
Die BLS war im vergangenen Jahr im Bereich Regionaler Personenverkehr Schiene profitabel.
Dank Sparprogramm  Bern - Die BLS AG hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von 3,3 Millionen Franken eingefahren. Dass ...  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Gretzenbach 1436
    Warum....... .......werden Autofahrer die bei Tag kein Licht anhaben gebüsst und ... gestern 23:06
  • jorian aus Gretzenbach 1436
    Arme Autofahrer! Die neuen Boxen in den Autos sind toll. Hat jemand die Leasingrate ... gestern 23:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 806
    Freiwilliger Käufer Die Saabkonstrukteure rechnen halt mit intelligenten Käufern! Davon ... gestern 19:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 806
    Noch so eine linke Furzidee Midas schrieb unter diesem Titel vor gefühlten 90 Jahren folgenden ... gestern 18:52
  • keinschaf aus Henau 2186
    Typisch. Wieder mal umgeht der Bundesrat die Möglichkeit, sein "Wunschkonzert" ... gestern 13:22
  • Midas aus Dubai 3340
    Unterbelichtet Hat wohl eher damit zu tun, dass die Schweden schon länger so ein ... gestern 01:19
  • Heidi aus Oberburg 955
    ist so Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziprokem Verhältnis zu ... gestern 00:17
  • keinschaf aus Henau 2186
    Zwangsmassnahme für unterbelichtete Autofahrer "Mein Saab schaltet bereits beim Starten selbständig das Licht ein. ... Di, 15.04.14 23:54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -1°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -2°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen -1°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -0°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 4°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 4°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten