Der eritreische Staat treibt von Landsleuten in der Schweiz offenbar Steuern ein. (Archivbild)
Der eritreische Staat treibt von Landsleuten in der ...
Flüchtlinge  Bern - Der eritreische Staat treibt von Landsleuten in der Schweiz offenbar Steuern ein. Ob das illegal ist, steht indes noch nicht fest. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. 1
Sommaruga will keine Menschen nach Eritrea zurückschicken Bern - Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga verteidigt die ... 2
UNO wirft Eritreas Regierung massive Menschenrechtsverletzungen vor Genf - Die Regierung von Eritrea begeht laut ...
Informationen über Steuersünder  Bern - Künftig soll auch Italien auf Anfrage Informationen über Steuersünder erhalten. Der ...  
Das Änderungsprotokoll, über das das Parlament befinden kann, erleichtert es italienischen Bürgerinnen und Bürgern mit Bankkonten in der Schweiz, am italienischen Selbstanzeigeprogramm teilzunehmen. (Archivbild)
Weiterhin kein Durchbruch im US-Steuerstreit.
Rückgang in der Vermögensverwaltung  Zürich - Die Bank Julius Bär hat im Halbjahr einen Rückgang der verwalteten Vermögen und ...  
Die Bank stellt sich auf eine hohe Bussgeldzahlung ein.
Steuerstreit dürfte Julius Bär über 300 Mio. Dollar kosten Bern - Julius Bär steht im Steuerstreit offenbar vor einer Einigung mit dem amerikanischen Justizdepartement ...
Herausgabe von Bankmitarbeiterdaten war rechtswidrig Genf - Die Grossbank Credit Suisse hätte im Zuge des Steuerstreits ...
Die Bank stellt sich auf eine hohe Bussgeldzahlung ein.
Teurer Vergleich  Bern - Julius Bär steht im Steuerstreit offenbar vor einer Einigung mit dem amerikanischen ...  
Julius Bär mit Gewinneinbruch Zürich - Die Bank Julius Bär hat im Halbjahr einen Rückgang der verwalteten Vermögen und einen Gewinneinbruch erlitten. ...
Weiterhin kein Durchbruch im US-Steuerstreit.

Mehr rund um den Steuerstreit

Steuerhinterziehung  Washington - Mit der Finter Bank Zürich hat sich ein weiteres Schweizer Finanzinstitut im Steuerstreit mit den US-amerikanischen Behörden geeinigt. Die Bank zahlt 5,41 Millionen Dollar als Entgelt dafür, dass sie US-Bürgern bei der Steuerhinterziehung geholfen hat.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3260
    Nicht.... anzunehmen, dass Europa diese enormen Flüchtlingsmassen verträgt. Das ... heute 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3260
    Warum... müssen die Schlepper bekämpft, ihre Netze zerschlagen werden? Weil man ... gestern 14:58
  • HeinrichFrei aus Zürich 389
    Wer Kriegsmaterial exportiert produziert Flüchtlinge Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat den UNO-Hochkommissar für ... Mi, 26.08.15 21:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Das vergebliche werkeln nach hinten! Das Bankgeheimnis ist gestorben, für alle Zeit gestorben, ... Mi, 26.08.15 20:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Und weshalb das Ganze? Weil die EU diese Sicherheitskontrollen fordert! Ebenso hat die ... Mi, 26.08.15 17:23
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Asylchaos? Chaos im VBS, Chaos im Schulsystem, überall sieht die SVP nur ... Di, 25.08.15 12:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Und was soll uns das nun sagen, zombie? Dass uns die reicheren Syrien weniger kosten, als wenn die ärmeren ... Di, 25.08.15 10:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3260
    Flucht "Jeder versteht die Bilder, die uns aus Syrien erreichen. Sie zeigen, ... Di, 25.08.15 07:27
Bundesrat Ueli Maurer: «Europa kann nicht hunderttausende Flüchtlinge aufnehmen.»
Bundesrat Ueli Maurer sieht Asyl-Lage unter Kontrolle Bern - Im Gegensatz zu seiner Partei sieht ... 1
Die Weiterentwicklung der Armee war in der Sommersession wegen unklarem finanziellen Bedarf gescheitert.
Armee SiK will mehr Verbindlichkeit beim Armeebudget Bern - Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrats (SiK) glaubt einen Weg gefunden zu haben, um die Blockade bei der Armeereform zu lösen: Der ...
Durch die Regelung soll verhindert werden, dass die Initianten im Umsetzungsprozess mit Durchsetzungsinitiativen Druck ausüben können.
Initiativen/Referenden Ständeratskommission will Durchsetzungsinitiativen bremsen Bern - Das Beispiel der Durchsetzungsinitiative soll nicht Schule machen. Die Staatspolitische Kommission des Ständerates (SPK) schlägt vor, ... 1
 
Nebelspalter Mittelmeer wird EU-Mitglied Genialer Coup in Brüssel: Die Europäische Union hat heute völlig ...
Green Investment Ein Simulator macht zukünftige Windparks erlebbar Zürich - Schweizer Forschende haben einen Simulator für geplante Windparks entwickelt. Dieser macht erlebbar, wie sich die Windkraftanlagen auf das ...
Die Zürcher Kantonalbank erzielte mehr Gewinn.
Finanzplatz Swisscanto gibt der ZKB Rückenwind Zürich - Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat dank einer ...
Wann stoppt die Talfahrt?
Börse Zürich Erholung an den Börsen erweist sich als Strohfeuer Zürich/Shanghai/Tokio - Die vermeintliche Trendwende war von kurzer Dauer: Die Schweizer Börse hat am Mittwoch nach ihrer Erholung am Vortag schon ...
Für Swiss-Flugreisende ist es zur Gewohnheit geworden, während der Reise nicht zu rauchen.
Swiss Vom Geniesser zum «Unruly Passenger» Zürich - «Dies ist ein Nichtraucher-Flug»: Seit fast ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz. Hauptmotiv ist die Einsparung von Energiekosten. Allerdings wird das Potenzial ...
Fürsprecher des «Zwarten Piet» sagen, dieser sei nur schwarz vom Russ, weil er beim Ausliefern der Geschenke durch den Kamin krabbele.
Gesellschaft «Zwarte Piet» wird nicht abgeschafft Den Haag - Die niederländische Regierung hat den Aufruf eines UNO-Komitees zurückgewiesen, sich für die Abschaffung des schwarz geschminkten Helfers des ...
Zigaretten könnten psychisch krank machen.
Nichtrauchen Rauchen scheint Schizophrenie zu begünstigen London - Rauchen scheint einen direkten ...
art-tv.ch Phyllida Barlow in der Lokremise St. Gallen Anti-Monumente. So könnte man die Skulpturen der englischen Bildhauerin Phyllida Barlow umschreiben. Unfertig wirken sie und setzen trotzdem starke Zeichen im ...
Der Brand konnte unter Kontrolle gebracht werden, bevor er sich auf das Gelände mit tausenden von Zelten ausbreiten konnte.
SPECIAL Openair St.Gallen Sonne, Stimmung und Brand am Openair St. Gallen St. Gallen - Deutschrap für die Jugend und ...
In der letzten Saison hatte der FCSG gegen die Liechtensteiner keinen einzigen Sieg realisieren können.
Super League St. Gallen in Vaduz unter Erfolgsdruck In der 7. Super-League-Runde kommt es heute zu den Begegnungen Vaduz gegen St. Gallen (Spielbeginn 20.00 Uhr) und Lugano gegen Luzern (17.45 Uhr).
Der Verband verfügt über eine hohe Liquidität von 4,1 Millionen Franken.
NLA Eishockeyverband finanziell gesund wie nie Der Schweizer Eishockeyverband steht finanziell ...
Stan Wawrinka und Roger Federer.
Roger Federer Gutes Los für Federer und Wawrinka Am US Open in New York könnte es in den Halbfinals zum Duell zwischen Roger Federer und Stan Wawrinka kommen. Ein Duell zwischen Novak Djokovic und Rafael Nadal ist ...
Pechvogel Julia Dujmovits.
Snowboard Dujmovits verletzt sich am Ellbogen Die Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits zog sich ...
Lindsey Vonn dürfte es gelassen nehmen. (Archivbild)
Ski alpin Vonn erlitt Knöchelbruch Der amerikanische Skistar Lindsey Vonn zieht sich am Donnerstag beim Training in Neuseeland bei einem Sturz einen Bruch im Knöchel zu. Wie lange sie ausfällt, steht noch nicht ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 18°C 26°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 15°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 20°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 17°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 18°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten