Superkombination in Wengen abgesagt
publiziert: Freitag, 12. Jan 2007 / 09:37 Uhr / aktualisiert: Freitag, 12. Jan 2007 / 13:37 Uhr

Die Superkombination von Wengen ist dem warmen Wetter zum Opfer gefallen. Bereits morgens um 06.45 Uhr hat die Jury das Rennen abgesagt, weil vor allem der Slalom nicht durchführbar gewesen wäre.

Heute bleibt einem ein solcher Anblick im Zielhang Wengen verwährt.
Heute bleibt einem ein solcher Anblick im Zielhang Wengen verwährt.
2 Meldungen im Zusammenhang
Für die Abfahrt vom Samstag herrscht gleichwohl Zuversicht.

«Es war in der Nacht auf Freitag in Wengen sechs Grad warm», schildert Rennleiter Urs Näpflin die Situation.

«Das Problem war die hohe Luftfeuchtigkeit, unter der vor allem die Slalompiste gelitten hat. Ein Rennen wäre an diesem Hang unmöglich gewesen. Mit Hängen und Würgen hätten wir vielleicht die Kombinationsabfahrt durchführen können. Aber dann hätten wir wohl die Piste für das Rennen vom Samstag kaputt gemacht.»

Der Entscheid ist gemäss Näpflin «ziemlich einfach» gewesen.

Absolutes Fahrverbot

In völliger Dunkelheit war schon um 05.45 Uhr ein Extrazug mit der Jury und 300 Pistenhelfern auf die Kleine Scheidegg gefahren. Alle mussten unverrichteter Dinge wieder zurückkehren. Auf der Piste herrscht absolutes Fahrverbot.

«Wir würden mehr zerstören als retten», sagt Näpflin. Die Hoffnung auf eine Durchführung der Abfahrt besteht darin, dass die Luft trockener und dadurch die Piste wieder kompakter wird.

Bereits in den Morgenstunden vom Freitag ist die Luftfeuchtigkeit zurückgegangen; Niederschläge hatte es in der Nacht nur sehr wenige gegeben.

Alternativprogramme für Sonntag

Bereits sind für Sonntag Alternativprogramme ins Auge gefasst worden: Alles ist möglich - Abfahrt (falls am Samstag nicht gefahren werden kann), Superkombination oder Slalom. Am unwahrscheinlichsten ist der Slalom, da der Hang in Innerwengen kaum mehr renntauglich präpariert werden kann.

Deshalb ist es nicht ausgeschlossen, dass, wenn man sich zur Durchführung einer Superkombination entschliesst, der Slalom auf dem untersten Teil der Lauberhorn-Abfahrtsstrecke ausgetragen wird.

Dieser Teil ab Silberhorn-Sprung ist ebenfalls als Slalomhang homologiert und auch schon im Rahmen der Lauberhornrennen benützt worden.

(dl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Weltcup-Abfahrt der Frauen in ... mehr lesen
Starker Wind: Die Abfahrt wäre zu einem Sprintrennen geworden.
Der untere Teil der Strecke ist wegen der hohen Temperaturen zu weich.
Das erste Training für die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 13°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten