Vermischtes: Snowboard, Skiakrobatik, Eisschnelllauf und Ski-OL
publiziert: Samstag, 1. Mrz 2003 / 17:43 Uhr

(Si) Die Bündner Halfpipe-Spezialistin Manuela Pesko belegte bei der ersten von zwei Prüfungen in Sapporo-Makomanai den 3. Platz und baute ihre Führung im Disziplinen-Weltcup aus.

Die Schweizerin Manuela Pesko sprang auf den 3. Platz.
Die Schweizerin Manuela Pesko sprang auf den 3. Platz.
Snowboard: FIS-Weltcup Sapporo-Makomanai
Nach ihrem bisher einzigen Sieg in Whistler Mountain (Ka) und den 2. Plätzen in Laax und Stoneham (Ka) landete Pesko schon zum vierten Mal in diesem Winter auf dem Podest -- ein Trost für die enttäuschende Darbietung an der WM in Kreischberg (Out in der Qualifikation).

Der Sieg ging an die 28-jährige Britin Lesley McKenna, die den ersten Triumph in ihrer sechsjährigen Weltcup-Karriere feierte. Bei den Männern war keiner besser als Weltcup-Leader Magnus Sterner, der an der WM ebenfalls schon in der Vorrunde gescheitert war. Der Schwede hatte bereits am Heim-Contest in Tandadalen triumphiert.

Sapporo-Makomanai (Jap). Weltcup. Halfpipe. Männer: 1. Magnus Sterner (Sd) 42,7. 2. Tommy Czeschin (USA) 41,7. 3. Domu Narita (Jap) 41,1. 4. Kazuhiro Kokubo (Jap) 40,8. 5. Miikka Hast (Fi) 39,0. 6. Takaharu Nakai (Jap) 36,8. Ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 20. Sergio Berger 30,9. 28. Yann Imboden 25,3. 29. Gianluca Buvoli 24,7. -- Weltcup-Stand (6/8): 1. Sterner 3900. 2. Xaver Hoffmann (De) 2860. 3. Narita 2240. 4. Vinzenz Lüps (De) 1890. 5. Risto Mattila (Fi) 1820. 6. Jan Michaelis (De) 1590. Ferner: 9. Therry Brunner 1440. 29. Buvoli 466. 45. Berger 230. 52. Imboden 178.

Frauen: 1. Lesley McKenna (Gb) 37,8. 2. Natasza Zurek (Ka) 36,4. 3. Manuela Pesko (Sz) 34,0. 4. Nici Pederzolli (Ö) 33,9. 5. Hannah Teter (USA) 32,4. 6. Mero Narita (Jap) 29,0. Ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 14. Andrea Schuler 27,3. -- Weltcup-Stand (6/8): 1. Pesko 3200. 2. Soko Yamaoka (Jap) 2580. 3. Heidi Kurkinen (Fi) 2040. 4. Paulina Ligocka (Pol) 1690. 5. Anna Hellman (Sd) 1670. 6. McKenna und Silvia Mittermüller (De), je 1630. 8. Schuler 1390. 24. Fabienne Reuteler 600.

Eisschnelllauf: Sprint-Weltcup in Inzell
Inzell (De). Sprint-Weltcup. Männer. 500 m: 1. Jeremy Wotherspoon (Ka) 35,42. 2. Joey Cheek (USA) 35,63. 3. Erben Wennemars (Ho) 35,80. -- Weltcup-Stand (nach 8 von 12 Rennen): 1. Wotherspoon 712 Punkte (steht als Gesamtsieger fest). 2. Joji Kato (Jap) 418. 3. Wennemars 388.

1000 m: 1. Gerard van Velde (Ho) 1:10,60. 2. Jan Bos (Ho) 1:10,62. 3. Wotherspoon 1:10,84. Ferner: 6. Wennemars 1:11,06. -- Weltcup-Stand (nach 7 von 9 Rennen): 1. Wennemars 555. 2. Van Velde 510. 3. Wotherspoon 490.

Frauen. 500 m: 1. Monique Garbrecht-Enfeldt (De) 38,55. 2. Catriona LeMay-Doan (Ka) 38,83. 3. Manli Wang (China) 38,96. -- Weltcup-Stand (nach 8 von 12 Rennen): 1. Garbrecht-Enfeldt 640 2. LeMay-Doan 496. 3. Sayuri Osuga (Jap) 457.

1000 m: 1. Garbrecht-Enfeldt 1:18,22. 2. Anni Friesinger (De) 1:18,41. 3. LeMay-Doan 1:18,81. -- Weltcup-Stand (nach 7 von 9 Rennen): 1. Garbrecht-Enfeldt 680 (steht als Gesamtsiegerin fest). 2. Chris Witty (USA) 456. 3. Aki Tonoike (Jap) 309.

Orientierungslauf: Ski-OL, Weltcup
Võru-Haanja (Est). Ski-OL. Weltcup. Männer. Langdistanz (22,7 km/37 Posten): 1. Arti Lilja (Fi) 1:33:55. 2. Anders Hauge (No) 0:22 zurück. 3. Tommy Olsen (No) 0:50. -- Ferner: 22. Christian Hohl (Sz) 10:43. 25. Boris Fischer (Sz) 12:43. 33. Pascal Messikommer 20:08.

Frauen (15,5/24): 1. Natalia Tomilowa (Russ) 1:09:17. 2. Marie Lund (Sd) 2:11 zurück. 3. Tatiana Vlasowa (Russ) 2:20. -- Ferner: 23. Regula Mühlemann (Sz) 19:24. 24. Yvonne Gantenbein (Sz) 20:15.

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin ... mehr lesen
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam ... mehr lesen  
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Simon Ammann gehört nächste Saison als einziger Schweizer der Nationalmannschaft an.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregen
St. Gallen 0°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 1°C 4°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten