Auch Wawrinka im Achtelfinal
publiziert: Mittwoch, 25. Okt 2006 / 19:39 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 25. Okt 2006 / 21:20 Uhr

Nach Roger Federer und George Bastl erreichte mit Stanislas Wawrinka (ATP 40) ein dritter Schweizer die Achtelfinals an den Swiss Indoors in Basel.

Stanislas Wawrinka bezwang den als Nummer 8 gesetzten Agustin Calleri.
Stanislas Wawrinka bezwang den als Nummer 8 gesetzten Agustin Calleri.
3 Meldungen im Zusammenhang
Der 21-jährige Lausanner bezwang den als Nummer 8 gesetzten Agustin Calleri (Arg/ATP 29) 7:6 (8:6), 6:2.

Die Vorentscheidung fiel im ersten Satz, in dem Calleri lange die besseren Karten in der Hand hielt. Der Argentinier schaffte zum 6:5 das erste Break des Spiels und führte später auch im Tiebreak 3:1, 4:2 und 6:4.

Stanislas Wawrinka wehrte die zwei Satzbälle jedoch ab, riss den Satz noch aus dem Feuer und liess sich danach nicht mehr von der Siegesstrasse abbringen. Nach nur 12 Minuten des zweiten Satzes führte die Nummer 2 der Schweiz bereits 4:0.

In den Achtelfinals trifft Wawrinka am Donnerstagabend auf den wiedererstarkten Engländer Tim Henman (ATP 38), der mit einem 6:2, 6:3 über Christophe Rochus ins Turnier startete. Henman und Wawrinka standen sich noch nie gegenüber.

Programm am Donnerstag:
Centre Court. 12.00 Uhr: Mardy Fish (USA) - Fernando Gonzalez (Chile), Juan Ignacio Chela (Arg) - Paradorn Srichaphan (Thai), Stanislas Wawrinka (Sz) - Tim Henman (Gb). -- 17.45 Uhr: Roger Federer (Sz) - Guillermo Garcia-Lopez (Sp), Feliciano Lopez (Sp) - David Nalbandian (Arg) und 1 Doppel.

Court 2. 13.45 Uhr: Philipp Kohlschreiber (De) - Jose Acasuso (Arg), Clemens/Del Potro - George Bastl (Sz), Jiri Novak (Tsch) - David Ferrer (Sp/5) und 1 Doppel.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Swiss Indoors David Nalbandian und Fernando Gonzalez, die grössten Rivalen von Roger Federer ... mehr lesen
Fernando Gonzalez setzte sich erst nach nahezu zweieinhalb Stunden durch.
2:15 Stunden stand Marco Chiudinelli auf dem Platz.
Swiss Indoors Marco Chiudinelli reichte es an den ... mehr lesen
Roger Federers Rückkehr an die ... mehr lesen
Federer mit einem zufriedenen Lächeln.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
An den Swiss Indoors werden erneut mehr als zwei Millionen Euro Preisgeld ausgeschüttet. (Symbolbild)
An den Swiss Indoors werden erneut mehr als zwei Millionen Euro ...
Swiss Indoors 2016  Für die Tennis Swiss Indoors vom 22. bis 30. Oktober in Basel kündigt sich erneut eine Traumbesetzung an. Von den ersten sechs der Weltrangliste figurieren vier auf der ersten Spieler-Shortlist. mehr lesen 
ATP Ranking  Dank des siebten Turniersieges bei den Swiss Indoors in Basel überholt Roger Federer in der Weltrangliste den Schotten Andy Murray und verbessert sich auf den 2. Platz. mehr lesen  
Swiss Indoors Finale  Roger Federer spricht nach seinem Finalerfolg bei den Swiss Indoors gegen Rafael Nadal von seinem «besten Sieg in Basel». mehr lesen  
Heimsieg für Federer  Roger Federer gewinnt zum siebten Mal die Swiss Indoors. Der Baselbieter setzt sich im Final gegen seinen Erzrivalen Rafael Nadal mit 6:3, 5:7, 6:3 durch. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 13°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten